Dumme Frage - ich weiß! (Dragon Quest 9)

Ich weiß, dass das eine dumme Frage ist, aber ich stell sie trotzdem. *grimmig schau*

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz am Anfang, wo man mit dem allerersten Benefizit zu Apus Major soll und man Aquila und Columba belauscht sagt diese Himmlische, die die Aufträge der Himmlischen verwaltet: "Du möchtest also die Leistungen der Himmlischen ansehen? Das geht leider nicht. Aber eins kann ich dir mündlich sagen: Dein Lehrmeister war der Zweitbeste seit Beginn der Aufzeichnungen." (Also so ungefähr. :D)

Meine Frage: Wer war der Beste?

Ich hab zwar eine Vermutung, aber ich würde sie gerne bestätigt haben. :)

Danke an alle (hilfreichen) Antworten. :)

PS: Wenn jemand herauf eine Antwort weiß, dann bitte auch schreiben: http://www.spieletipps.de/nds/dragon-quest-9/fr...

Frage gestellt am 12. Mai 2011 um 16:39 von rokacasi

6 Antworten

Die meinen wahrscheinlich Corvus der war nämlich soweit die Geschichte erzählt Aquilas Lehrmeister

Antwort #1, 12. Mai 2011 um 17:08 von face240

Das mit Corvus hab ich mir schon gedacht. Danke. :)

Aber ich verstehe deine Bergündung nicht so ganz... Weil er Aquilas Meister war, war er der Beste?!

Antwort #2, 13. Mai 2011 um 22:10 von rokacasi

vll apus maior oder wie der auch immer heißt
der ist ja sozusagen der "boss"der himmlischen^^

ohne grund ist er ja nicht der oberälteste oder was auch immer

Antwort #3, 19. Mai 2011 um 17:04 von allroundPsychoZocker

Dieses Video zu Dragon Quest 9 schon gesehen?
Hmm, neuer Aspekt. Aber die Geschichte mit Corvus ist ja 300 Jahre her und er und Aquila sehen immer noch so aus wie damals. Das wirft natürlich neue Fragen auf...

Aber danke für deine Idee. :)

Antwort #4, 19. Mai 2011 um 19:59 von rokacasi

Corvus war der Lehrmeister von Aquila, doch eines Tages kehrte Corvus nicht aus der Welt der sterblichen zurück. Auqila suchte ihn lange, ohne Erfolg. Deshalb spricht er auch mit Columba über euch (dem Helden), weil er sich um euch sorgt. Corvus, hatte im Vergleich zu Aquila, die Sterblichen nicht als Schwächlinge angesehen, sondern sie als Gleichberechtigte behandelt. Deshalb ist Corvus der beste der Himmlischen zum Held der Legenden geworden.

Antwort #5, 27. Mai 2011 um 20:51 von BloodyRose24

Aquila hat die Sterblichen als Schwächlinge gesehen? :(

Hat der dass in diesem Video gesagt: ?

Unglaublich, dass Corvus dann so verbittert ist, dass er sie alle vernichten wollte. Andererseits, nachdem er gefangen genommen wurde, wurde sein Glaube an die Sterblichen vielleicht dermaßen erschüttert und weil er ihnen (bzw. Serena) so vertraut hat, wurden seine Rachegedanken nur um so furchbarer.

Danke. :)

Antwort #6, 28. Mai 2011 um 11:44 von rokacasi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest 9

Dragon Quest 9

Dragon Quest 9 spieletipps meint: Rollenspiel-Hit mit einer faszinierenden Welt, die den Spieler geradezu in seinen Bann zieht. Es ist klassisch designt, mit eigenem Flair und sehr motivierend. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Seit der E3 2017 ist bekannt, dass Rocket League noch dieses Jahr für Nintendo Switch erscheinen soll. Nun hat Ent (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 9 (Übersicht)