Eigene Kriegskampagne (Stronghold 2)

Wenn man selbst eine Kriegskampagne erstellt und einen Gegner einfügt. Wieso macht der Gegner dann nichts wenn man das Spiel startet? Ich hab die Startgüter auch schon hoch gestellt und trotzdem macht er gar nichts. Was muss ich noch bauen oder einstellen damit er was macht?

Frage gestellt am 14. Mai 2011 um 10:55 von Ultimator123

4 Antworten

Leider ist es nicht möglich in einer selbsterstellten Kriegsmission einen intelligenten Gegner zu machen.
Egal was du einstellst, dein Gegner wird nicht mehr machen, als eine Länderei, also praktisch nichts.
Wenn du kämpfen möchtest, musst du Invasionen einstellen, welche als feindliche Truppen von einem selbst bestimmten Invasionspunkt dich angreifen.
Diese Einstellungen kannst du allesamt selbst treffen. Aber leider ist es unmöglich den KI dazu zu bringen selbst truppen auszubilden und dich anzugreifen, bei einer Kriegsmission.

Antwort #1, 26. Mai 2011 um 17:45 von Lord-of-Coolness

Der Wahrscheinlichste Faktor warum die KI nichts macht:

Du hast ihm irgend ein Gebäude gebaut egal welches.

Lösung: Im Karteneditor Menü(wo steht die Karte Speichern und Mission bearbeiten und wo man den kartentyp auswählen kannst) auf der kleinen Map links auf die Länderei des Gegners drücken und unten steht da sowas Wie "KI platzirt gebäude" draufklicken das dann dort steht"Gebäude der karte benutzen".dann benutzt er die Gebäude die auf seiner länderei stehen und baut einige gebäude dazu.

Antwort #2, 29. Mai 2011 um 17:14 von gelöschter User

@legomannsandro - welche Version von Stronghold 2 hast du? Ich habe das klassische Stronghold 2 und Stronghold 2 Deluxe, und in beiden ist in der selbst erstellten Kriegskampagne der Gegner zu dumm um sein Reich ordentlich zu verwalten. Wieso funktioniert das bei dir?

Antwort #3, 29. Mai 2011 um 17:18 von Lord-of-Coolness

Welche version hast du ich hab 1.4.1. deluxe

Antwort #4, 29. Mai 2011 um 19:31 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stronghold 2

Stronghold 2

Stronghold 2 spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Aufbau- und Echtzeitstrategie: So muss es sich also als mittelalterlicher Burgherr gelebt und gekämpft haben. Artikel lesen
85
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold 2 (Übersicht)