Frage zum Spiel (L.A. Noire)

Ist L.A Noire so etwas wie GTA IV oder RDR?

Danke im vorraus

Frage gestellt am 20. Mai 2011 um 14:29 von Maarcel1996

6 Antworten

Ja sowas in der Art
Man spürt das es sehr identisch mit Mafia2 ist
Trotzdem ein Saugeiles game

Antwort #1, 20. Mai 2011 um 15:31 von Werder-Fan15

Maarcel1996, lies doch mal die Fragen vorher, da steht es schon tausendmal erklärt.
Nein, es ist nicht wie RDR oder GTA IV. Du bekommst zwangsweise den nächsten Fall, nachdem du einen fertig hast. Es gibt keine Freizeit in der Story, es ist immer ein Fall aktiv. Während eines Falles kannst du allerdings die gesamte Karte nutzen und alles machen, was du willst.
Ebenfalls abweichend von GTA und RDR ist, dass es kein Sandbox-Prinzip gibt, du kannst also nicht wild ballernd durch die Gegend rennen. Waffen kannst du nur benutzen, wenn es die Situation erfordert. Drinks nehmen, Striplokale besuchen geht auch nicht.
Ausserdem musst du die Fälle mit Nachdenken lösen. Scheint auch ein Unterschied zu GTA und RDR zu sein. ;)
Ich finde es nur fair, auf die doch erheblichen Unterschiede zu GTA und RDR hinzuweisen...
Wenn du Spaß am Rätseln hast und dich auf was neues einlassen kannst, solltest du es probieren. ;) Wenn du ballern willst solltest du auf GTA 5 warten.

Antwort #2, 20. Mai 2011 um 15:44 von Tominger

Oder einfacher gesagt es is eine mischung aus Gta4 und Heyvy Rain hehe

Antwort #3, 20. Mai 2011 um 17:06 von weststone144

Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?
Ich finde man kann sowohl mafia2 als auch GTA4 mit diesem NICHT Spiel vergleichen!

Die Fakten sprechen doch für sich:

Alle autos sind original und abfotografiert

Alle strassen sind genaustens nachgebildet auch die es heute nicht mehr gibt

Die Mimiken der spieler wurden mit 32 kameras aufgenommen

es wurden 300 echte schauspieler engagiert

ca.90%der Fälle gab es im jahr 1947 tatsächlich

Die Grafik ist ja der oberhammer.

Keine Bugs (also ich hab nichts gesehen)

Hier geht es nich nur um ballern sondern um Augenmark und Geschick

Der Detailgrad is SEEEEEHHHR Hoch

Es gibt 2.000 Drehseiten(oder so ähnlich :D) (Ja das is sehr sehr viel)

Antwort #4, 20. Mai 2011 um 17:33 von feindlicheroffizier

Ok so ist es am besten ausgedrückt hehe

Antwort #5, 20. Mai 2011 um 17:35 von weststone144

Die Spielwelt ist mit der von Mafia 2 vergleichbar, man kann nicht wirklich viel machen. Ab und zu kommt mal ne neben mission und ansonsten ist sie eigentlich nur dazu da um von ziel zu ziel zu fahren. Man kann die Fahrt aber auch überspringen.

Antwort #6, 20. Mai 2011 um 23:18 von Dragon2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: L.A. Noire

L.A. Noire

L.A. Noire spieletipps meint: Rockstars spannendes Kriminal-Abenteuer mit lebensnahen Charakteren. Die PC-Fassung enthält die Download-Extras, die Steuerung hakt etwas. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom Wahlkampfarena: Moderator Colin Gäbel im Interview

gamescom Wahlkampfarena: Moderator Colin Gäbel im Interview

Die hitzige Debatte der Spitzenpolitiker auf der gamescom ist vorbei. Deshalb hat spieletipps vor Ort die Möglichk (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

L.A. Noire (Übersicht)