Beamen/Teleportieren: Unfair ? (Mario Strikers Football)

Hallo,
ich wiß ich habe shcon mehrere Male hier im Forum geshcrieben, dass mich das Tekeportieren und auch einige andere Sachen, was die Spielweise der Gegner angeht nervt. Ich möchte deshalb mal in die Runde fragen, was ihr davon haltet und besonders an die, die diese Tricks benutzen, warumm sie diese machen.
1. Beamen/Teleportieren:
Einfach nur Unfair! Egal ob durch den eigenen oder durch den gegn. Torwart. Eigener Keeper: NK-Bug (Da sind wir uns wohl alle einig). Gegn. Keeper: Auch unfair! jeder Bob kann den Trick machen. 3 mal passen dann zu walu und mit bisl glpck verhindert es kjeiner Tor. Kaum Abwehrchancen. Und mit boo noch unfairer. da muss der ball nicht aufgeladen sein und mach kann es eig garnicht abwehren wennd er gegn. einigermassen geshcickt ist.
2. Dauerschiesen:
Das selbe: Kein Skill nötig nur 5 mins pässe üben. Abwehrschancen bei geschicktem einsetzen auch gleich null: entweder Pass - Pass - Tor oder wenn man auf den letztren pass wartet: Pass - Aufladen - schiessen - Tor
3. Insta-Spamming:
gut der Instfa chip an sich ist nicht unfair. Allerdings das Insta-Spamming also immer nach jedem anstoss schon. Man kann den Trick nicht immer kommen sehen. Und angenommen man rennt gleich nach hinten zum abwehren, dann macht der gegner kurz eine Runde man geht wieder vor und dann kommt der insta chip... Und wirklich skill brauch man dafür ja wohl auch nicht.

Frage gestellt am 23. Mai 2011 um 18:09 von Lorrener_Zorro

3 Antworten

Beamen = Total unfair
Dauerschiessen = (wenn der gegner 2 shooter oder mehr hat) auch unfair, weil man ja nicht alle gleichzeitig decken kann.
Insta-spamming = nicht sooo unfair, aber trotzdem ein bisl scheisse, wenn der gener das andauernd macht

Antwort #1, 23. Mai 2011 um 22:51 von NW-Moartn

Ausser Beamen finde ist eigentlich alles ok. Die Pässe kann man abwehren, die Spieler kann man decken, die Schüsse kann man blocken. Deswegen gibt es Pass-Combos, die die Chance zum abwehren senken und die Effektivität der Schüsse erhöhern.
Es gibt solche miese "Pass-Combos", z.B auf der Mittellinie den Ball an die Wand chippen, und dann kurzer A+Z Pass zum Shooter, der am nähersten ist. Das kann man eigentlich kaum blocken, vielleicht nur durch Grätsche.

A+Z Pässe nerven schon, denn die Schüsse nach A+Z gehen fast genauso gut mit nicht-shooter rein, es ist total zufällig.

P.S Beamen kann auch relativ leicht geblockt werden, besonders warpen. Wenn es von einer Seite geht wartet man auf der Torlinie und dann slidetackle, wenn es vor dem Tor ist muss man eine grätsche machen. Die Amerikaner verbieten warpen sogar nicht, aber das braucht wirkich kein Skill. Einfach Steuerkreuz drücken...
Aber mit Boo beamen ist schon sehr arm.

Antwort #2, 27. Mai 2011 um 22:21 von AlphaLV

das meinte ich ja.
der gegner hat 2 shooter oder mehr im team. ich weiss nicht wen ich decken soll. wenn ich den einen nehme, spielt er nen hohen pass zum andern, der gerade freisteht und schiesst dann drauf.

Antwort #3, 28. Mai 2011 um 20:25 von NW-Moartn

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mario Strikers Charged Football

Mario Strikers Football

Mario Strikers Charged Football spieletipps meint: Nichts ist befriedigender als mit Bowser zunächst die Gegner abzufackeln und dann den Ball unter die Latte zu hämmern. einfach ein abgedrehter Fußballspaß. Artikel lesen
84
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mario Strikers Football (Übersicht)