Warum läuft Crysis auf keinen Einstellungen gut? o.O (Crysis)

Hiho, ich habe mir vor einigen Wochen einen neuen (selbst zusammengestellten) PC zukommen lassen. Bis auf den Bildschirm ist soweit alles gut. Aber ich kann kaum ein Game (Crysis 1 miteingeschlossen) wirklich zocken! Es laggt immer wie sau, trotz

Intel i5 3,3ghz

Nvidia Geforce 460 GTX

8gb ddr-3 ram

und nem superklassemegakrassem asus mainboard

Der einzige Wehrmutstropfen könnte der Bildschirm sein

alter PNP
Medion MD32117PQ

Da ich allerdings nicht wirklich ahnung von monitoren (in bezug zu grakas) habe, weiß ich nicht, ob das tatsächlich an ihm liegen könnte. Vllt. auch am Adapter, der den Vga-Anschluss des Bildschirms in den DVI input der Karte haut, weil sie nunmal kein vga hat...

Naja, ich hoffe mir kann jemand helfen. Mir wurde auch schon gesagt, das manche Games auf höheren Einstellungen besser laufen, weil sie für ältere dx versionen gemacht sind, aber die "neueren" grakas eben eher in richtung dx10 + gehen. Aber es funktioniert auf keiner Auflösungs-Einstellungs-whatever-Kombination *verzweifel*

Hoffe auf Antworten :x

Frage gestellt am 24. Mai 2011 um 20:41 von Freedomboy

10 Antworten

der monitor sollte kein Problem darstellen. kannst du mal überprüfen ob die auslastung auch wirklich bei 100% liegt? oder ob die software irgendwie schuld ist. graka sollte ansich keine Probleme darstellen. die einzig möglichen sachen wären überhitzen oder netzteil

Antwort #1, 24. Mai 2011 um 20:56 von Arthaigo

Was ich direkt schonmal sagen kann, ist, dass die 64 bit version bei mir nicht läuft, und ich deswegen 32 bit spielen muss. Überhitzen tut die Graka auch auf keinen Fall, die ist bei 40°C, was ja nun wirklich nicht zu heiß ist. Ich schau gerade mal, welches netzteil ich hab. :p

Antwort #2, 24. Mai 2011 um 21:08 von Freedomboy

Also der monitor hat damit nichts zu tun.
Vlt mal mit einem anderen (auch älteren) graka treiber versuchen.
Nebenbei hast du auch nichts laufen, was viel leistung frisst?

Antwort #3, 24. Mai 2011 um 21:11 von Quaiv

Dieses Video zu Crysis schon gesehen?
@Quaiv
garnichts. Nur den SmartDoctor von Asus eig., und vllt. Task-Manager.^^

Welches Netzteil ich genau hab, kann ich nicht sagen gerade, ist aber was um die 400 Watt. Ich schraub den morgen mal auf, und schau nach.
Habe übrigens Windows 7 home premium 64 bit ^^

Antwort #4, 24. Mai 2011 um 21:14 von Freedomboy

Dann schau mal gleich mit nach ob alles richtig angeschlossen ist.

Btw "Mir wurde auch schon gesagt, das manche Games auf höheren Einstellungen besser laufen, weil sie für ältere dx versionen gemacht sind, aber die "neueren" grakas eben eher in richtung dx10 + gehen." das vergiss mal schnell wieder, das ist schwachsinn. DirectX ist abwärtskompatibel.

Antwort #5, 24. Mai 2011 um 21:17 von Quaiv

alle treiber aktuell? temperaturen im grünen bereich? d.h. cpu nicht höher als 65° und graka nicht mehr als 78°?

wenn ja, dann kann es auch ein hardwarefehler sein. zb der arbeitsspeicher oder die grafikkarte zickt rum. kann auch sein das sich das mainboard nicht mit der hardware versteht.

wenn das n fertig pc ist und du noch garantie hast dann schraub ihn nicht auf sondern mach anspruch von deiner garantie

Antwort #6, 25. Mai 2011 um 10:35 von ROBONATOR

Hey...
erstmal gibts die Infos die ich vom Netzteil hab, was draufsteht ist:

"Active PFG"
"W/Noise Killer"
und
"Eff => 80%@230V~"

Kann ich nicht wirklich was mit anfangen. ^^

Naja, die Graka ist immer in supertemparaturen, also eig. nie höher als 52°C, im normalbetrieb beim surfen eig. nur bei ~35°C. CPU sehe ich gerade was verheerendes. Die Temperatur lag jetzt, nur beim surfen bzw im hintergrund lol-launcher bei über 80°C :O Oder SpeedFan veralbert mich hier...

Grafikkarte ist meines Erachtens sowie nach dem meines Bruders richtig angeschlossen, genau wie Arbeitsspeicher und natürlich alles am Netzteil. Ich teste jetzt gleich nochmal, ob was besser läuft.
Mag es vllt. an der hohen CPU Temperatur liegen? :O

Der PC wurde von alternate zusammengebaut, da werde ich auch nochmal nach Kontakten suchen, sobald ich mich wieder einloggen kann.

Danke bisher schonmal für 6 Antworten in 20 Stunden o.O

Antwort #7, 25. Mai 2011 um 19:34 von Freedomboy

also die CPU temperatur ist kritisch. Überprüf mal wie schnell sich der Lüfter dreht. Hast du den standartbox kühler drin?
Der Lüfter sollte mindestens bei 2500 liegen wenn der Prozessor viel arbeiten muss. Wenn es niedriger liegt schau im Bios nach auf welche einstellungen der Lüfter steht. Kann sien dass er auf leise steht dann stell ihn auf Leistung um.

Antwort #8, 25. Mai 2011 um 22:33 von Arthaigo

Ja also die idle tempvom cpu ist wirklich viel zu hoch. Die sollte um die 50° liegen(!)
Ist da der standart kühler drin?

Antwort #9, 26. Mai 2011 um 00:07 von Quaiv

teste es mal bitte mit realtemp und vieleicht auch noch mal everest, also die temperaturen.
sollten sie dort auch ungefähr so hoch sein (einmal unter last und einmal im leerlauf messen pls) dann musst du dringend einen neuen kühler kaufen!

Antwort #10, 26. Mai 2011 um 14:47 von ROBONATOR

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Crysis

Crysis

Crysis spieletipps meint: Die Grafik setzt neue Standards. Die Inszenierung ist hollywoodreif, die Dramatik atemberaubend. Der definitiv beste PC-Shooter 2007! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Assassin's Creed - Origins: Angezockt auf der gamescom

Seit unserem Anspieltermin auf der E3 sind wir heiß auf das voraussichtlich am 27. Oktober erscheinende Assassins (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crysis (Übersicht)