Was ist die Wahrheit? (GT 5)

Guten Tag!

Man kennt die News-Seiten oder auch Foren, in denen die Schreckensbilder von Standardautos gezeigt werden, die graphisch nicht so gut sind. Schon alleine wenn man "Gran Turismo 5 Grafik" bei Google Bilder eintippt, sieht man solche Bilder.

Aber es waren höchstens 5 Autos, die gezeigt und dementsprechend bemängelt wurden. Dabei wurde dann in den Kommentaren dasgesamte Spiel runtergezogen, dass es doch so schlecht sei und die Grafik an PS2-Zeiten erinnere.
Dann wird von den Verteidigern aber erwähnt, dass sich diese Missfälle lediglich auf wenige Autos beschränke und sich an zwei Händen abzählen lasse, also höchstens 10, was bei einer Anzahl von 800 Standard-Autos OK ist und die Missfälle, die ich gesehen habe, nur "langweilige" und "uninteressante" Autos sind.

Was ist denn nun die Wahrheit?
Wie ist denn die durchschnittliche graphische Qaulität der Standardautos. Ist sie annehmbar oder ist sie doch unterer Durchschnitt?

Eine Frage nebenbei:

Werden die Premium-Autos beim Händler und in der Garage (so hieß es bei GT4, glaub ich) kenntlich gemacht?

Frage gestellt am 29. Mai 2011 um 11:23 von GTA_V

2 Antworten

Guten Tag,
ich persönlich finde die Grafik OK, das bemängelnswerte wären ein paar Matchtexturen bei den Standartd Autos, vorallem an Kotflügeln. Bei wenigen sinds sogar 'abgespekte' Premium versionen wie z.B. der R8 LMS.
Diser Kram mit "PS2 Grafik" bezieht sich auf die Schattendarstellungen, da diese scheinbar nicht immer schnell genug gerenderd werden und keinerlei Kantenglättung aufweisen.
Naja liegt letztendlich immer ganz beim Betrachter, aber unterdurchschnitt auf keinen Fall!

Die Autos werden in der Garage unter Premium, Standart und Online eingeteilt und auch durch ein "P" oder "S" kenntlich gemacht.

Antwort #1, 29. Mai 2011 um 15:11 von MichaMB

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Die Standard Autos sehen tatsächlich nicht wirklich gut aus (die meisten es gibt ein paar neu modellierte wie der Bugatti Veyron die noch recht passabel aussehen) das liegt daran das diese einfach direkt aus GT4 übernommen wurden und dann noch mit ein paar Glanz-Effekten versehen wurden damit sie ein wenig nach Next-Gen aussehen, auch bei vielen Strecken ist es nicht anders, dort wurden einige auch einfach stur aus GT4 ohne jegliche Änderungen rauskopiert, und auch viele Strecken sehen im Rückspiegel komischerweise schlechter aus als die Strecken in GT1.

Die Grafik in dem Spiel ist wirklich schlecht, es ist von allen Spielen die ich auf der PS3 habe (mit Ausnahme von Sonic the Hedgehog) grafisch das schlechteste Spiel, lediglich die Premium-Fahrzeuge sehen Grafisch klasse aus, diese sind oftmals nicht von realen Wägen zu unterscheiden.

Aber das sollte keinen abschrecken, das Grafik mag sich im Vergleich zu GT4 nicht großartig verbessert haben, aber der Spielspaß bleibt trotzdem erhalten.

Antwort #2, 29. Mai 2011 um 19:06 von policegking

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)