Infos (FF 12)

Ich hör immer dass der Kampfstil bei X-2 besser ist. Ich würde mal gern wissen was da der Unterschied ist? Und auch noch welche Völker es bei den beiden Spielen gibt.Danke schon mal im Voraus

Frage gestellt am 29. Mai 2011 um 20:37 von Zocker8991

3 Antworten

Der Kampfstil bei X-2 ist grob gesagt ne Mischung aus dem von X und XII.

genau wie bei X haste Zufallskämpfe. Allerdings sind die Kämpfe dann nicht Rundenbasiert, wo einer nach dem anderen Zuhaut, sondern so wie bei XII in echtzeit. Es wird also immer attakiert und du mußt in deinen Handlungen schnell sein, wenn du zum beispiel bestimmte Techniken usw anwenden willst.

Wenn du Kombos schaffst, wo also alle 3 Mädels gleichzeitig bzw kurz nacheinander zuhauen, dann richteste auch viel mehr schaden an. Kannst also deine Angriffe so einteilen, das Kombos kommen. Mußt eben nur aufpassen, weil der Gegner nicht darauf wartet, das du ne Kombo machst. Der Gegner haut einfach zu wenn er will.

Der Vorteil bei X-2 ist meiner meinung nach, das du verschiedene Kostüme hast und im Spiel noch welche finden kannst.
Dadurch kannste jeden einem bestimmten Job zu ordnen.

Yuna fängt zum beispiel als Schütze an und schießt mit dem Gewehr. Rikku ist Diebin. Es gibt dann noch Kriegerin, Samurai, Weißmagier, Schwarzmagier, Berserker usw.

Bei jedem Kostüm kannste ne Menge Abilitys lernen, die dich dann stärker machen. Ist eins voll, ziehste einfach das nächste an um es perfekt zu machen.

Im Kampf kannste auch die Kostüme wechseln. Wenn Yuna zum beispiel als Schütze im Kampf ist und ne Weißmagierin benötigt wird, wechselste schnell mal das Kostüm.

Es gibt dann auch Kostümpaletten, auf denen du deine Kostüme plazierst. Du kannst dann nur die Kostüme wechseln, die sich auf der Palette befinden, die du gerade nutzt.

Im Kampf kann der wechsel aber auch Vorteile bringen. Zwischen den einzelnen Kostümen sind oft noch andere felder, die mit einer Ability belegt sind. kommste beim Wechsel des Kostüms über so ein Feld, wie zum beispiel Vita, dann kann auch ein Schütze der zum Berserker wechselt, das Vita benutzen obwohl er kein Weißmagier ist.

Es gibt ne ganze Menge Paletten. Zum beispiel auch welche, die dafür sorgen das du automatisch 2 Jobs hast. Zum beispiel kannste Berserker sein und ne Kostümpalette nutzen, die dir auch ermöglicht die Fähigkeiten eines weißmagiers oder Schwarzmagiers usw zu nutzen. Dadurch stehen dir im Kampf viel mehr Abilitys zur verfügung.

Wenn du das Spiel durch hast und es nochmal von vorne Anfängst, um zum beispiel die 100% zu erreichen und damit das perfekte Ende, dann haste die Kostüme mit allen erlernten Fähigkeiten noch und kannst also die anderen Kostüme noch weiter verfollständiegen. Bist dann beim 2. Spiel also von Anfang an sehr stark.

Die Völker bei X-2 sind die gleichen wie bei X. Auch die Gegend ist die gleiche.

Unterschied ist nur, das du bei X-2 auch in Bereiche kannst, die du bei X nicht betreten durftest.

Zum beispiel kannste ins innere der Monsterfarm und dort Monster killen und danach dort Chocobos züchten.

Außerdem gibt es jetzt Höhlen in der Donnersteppe und Mihen Strasse usw.

Antwort #1, 30. Mai 2011 um 10:42 von linao

Noch kurz was zum Kampfstil bei XII.

Der ist auf jedenfall nicht so Hektisch wie bei X-2.

bei XII kannste den gegnern auch aus den Weg gehen, weil du sie schon von weiten siehst. es gibt also diese Zufallskämpfe wie bei X und X-2 nicht.

kämpfste gegen Gegner, dann visierste deinen an und attakierst ihn.

Es gibt bei XII dann sogenannte Gambits, wo du die Befehle schon vorher einstellst.

Wie zum beispiel.
Gegner mit TP = 100% - Klauen
Gefährte im Zustand Schlaf - Wecker
Gegner des Gruppenführers - Angriff

usw.

Bei dem beispiel wird der Charakter den Gegner zu erst automatisch beklauen. Wenn dann ein anderer Charakter zuhaut und der Gegner keine 100% TP mehr hat, wird dieser Charakter ebenfalls automatisch zuhauen.

sollte ein andere Charakter in den Schlaf versetzt werden, dann wirft der Charakter einen Wecker auf den um ihn zu wecken und greift danach weiter an.

So kannste also im vorfeld schon den Kompletten Kampfverlauf einstellen.

Kanst alle Möglichkeiten nutzen in den Gambits. Angriff, Heilung, Klauen, Schwarzmagie, Schutz usw.

Theoretisch kannste also bei einem Boss kammpf mit richtiger Gambit Einstellung, dich zurück lehnen und zusehen wie deine Truppe den Boss erledigt.

natürlich ist es nicht iimer sinnvoll die Gambits zu nutzen. Du kannst sie auch ausschalten und alles von Hand selbst machen. Das ist oft nötig, weil gegner nicht immer gleich reagieren. da mußt du also oft selbst Handeln und neue Befehle erteilen.

Antwort #2, 30. Mai 2011 um 11:17 von linao

Danke aber welche Völker gibts da denn?

Antwort #3, 30. Mai 2011 um 18:17 von Zocker8991

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)