Welche Fraktion/Land oder so ähnlich findet ihr am besten? (Medieval 2)

Joa wie die frage schon heißt :D

Frage gestellt am 31. Mai 2011 um 20:30 von MH3TFan95

5 Antworten

Kommt drauf an fast alle Länder haben vorteile und nachteile



Engländer: Positiv: Geschützte Lage (Inseln),Gute Bogenschützen, Kolonie in Frankreich Negativ: Schotten,benötigt mehr Schiffe,Kolonie von 3 Seiten angreibar,Schlechte auswahl bei Kavallerie.


Heiliges Römisches Reich(Deutsche Nation)
Positiv:Gut gemischte Armee,Nähe zu den Papststaaten,viele Länder
Negativ:Keine Profiesonellen Armeen,Kaum gebiete an Wasser,Viele Länder,Viele Völker im Umkreis.


Franzosen:
Posetiv:Beste Kavallerie(in Europa bis Mongolen auftauchen)
Negativ:Schlechte Infanterie,Spanien,Deutsche,Engländer.


Venedig
Positiv:Hauptstadt sehr gut Geschützt,gute Miliz
Negativ:Gebiete zestreut,Iraklion durch Bytanz sehr gefärdet.


Reicht das?

Antwort #1, 04. Juni 2011 um 10:35 von Aranel

ach was...die engländer haben auch kav mit 13 angriff 16 verteigigung genau wie mongolen un franzosen...

am besten finde ich england: gute lage(insel), keine grosse bedrohung durch schotten wie du sagst, sehr gute lage wenn amerika endeckt wird,sehr gute inf und bogen,das mit caen is schwachsinn(2 von den 3 siedlungen wie du dagst sind rebellen,das ist nix)rennes einfach erobern fertig...
ich glaub das wars

venedig ist in allem gut...nur hat es das problem mit byzanz...da sie eine andere religion haben kann es oft zu unruhen kommen...sie haben aber sehr gute speerträger für wenig unterhalt...

franzosen sind im grossen un ganzen nur mittelmässig

die spanier kann ich die auch empfehlen...ebenfalls gute lage wenns um amerika geht, portugal is leicht zu knacken...allerdings hat spanien das gleiche problem wie venedig...nur mit den mauren...

ansonsten sind noch dänemark und schottland nicht schlecht...

Antwort #2, 05. Juni 2011 um 18:57 von samce1ce2

ebenfalls England: die sind vom Rest der Welt abgeschnitten und haben auch nur Schottland im Norden und Frankreich im Süden. Wärst du das Heilige Römische Reich, dann wärst du ringsrum umzingelt. Schottland ist eh sehr schwach und schon relativ am Anfang hast du dann die gesamten Britischen Inseln eingenommen und hast ein sicheres Einkommen von deinen Städten und Burgen. Ach ja und mach in regelmäßigen Abständen Burgen anstatt Städten, die bringen zwar weniger Kohle, können aber Kavallerie und später Schwertkämpfer und Feudalritter machen;)

Antwort #3, 05. Juni 2011 um 20:22 von Karle

Dieses Video zu Medieval 2 schon gesehen?
Also ich hab grad erst angefangen und hab mit spanien losgelegt. Das geht auch gut, denn da hast du auch bloß die portugiesen und die mauren im nacken. Die portugiesen machen nicht viel und haben nicht viel, die kannst du dir für später zum erobern aufheben.
Die mauren sind zwar etwas knoffliger aber wenn du in see stechen kannst dann kannst du sie auch erobern und hast nordwestafrika erobert.
Dann gehört dir da unten alles und du kannst dich den franzosen zuwenden und von dort stück für stück europa erobern. Ich hab auch noch ägypten übers mittelmeer angegriffen und dort hab ich auch schon den afrikanischen und arabischen teil erobert und mach jetzt gegen die türkei.
Zu den anderen ländern kann ich jetzt nicht viel sagen aber jedes land macht bestimmt auf seine ganz eigene art und weise spaß und für jeden ist was dabei.

Antwort #4, 05. Juni 2011 um 23:20 von lingolingo

Ich kann mich dem allgemeinen Urteil über England nur anschließen, da auch ich diese (vor allem wegen den überlegenen Landbogenschützen und der hervorragenden strategischen Lage auf den Inseln) bevorzuge.

Doch um eure Beschreibungen zu ergänzen, möchte ich das Byzantinische Reich hinzufügen.
Durch den Strategisch schlechten Ausgangspunkt (Konstantinopel liegt exakt auf der Kreuzfahrerroute), ist man gleich zu Beginn etwas gestresst, doch das legt sich.
Vor allem die exzellente Position der Festung auf Nikosia ist mehr als vorteilhaft um ins Heilige Land zu expandieren.

Doch um auf den eigentlichen Vorteil der Byzantiner einzugehen, möchte ich die Einheiten hervorheben:
Die wohl angenehmsten Bogenschützen, sind eben die der Byzantiner, die "Byzantinischen Wachbogenschützen". Fähige Fernkämpfer und überraschend gut auch im Nahkampf, eignen sich besser als die meisten Mitteleuropäischen Schützen um Burgwälle auch gegen die Nahkämpfer welche über Leitern kommen zu verteidigen.
Die Kavallerie von Byzanz ist meiner Meinung nach ebenfalls unschlagbar (Abgesehen von den einzigartigen Kavalleristen der Mongolen). Vor allem die Latikon sind elitäre Spezialeinheiten, welche als Westliche Form der Byzantinischen Ritterklasse eine wichtige Rolle in der Oströmischen Kriegsführung einnehmen.
Und natürlich sind auch die leicht östlich angehauchten berittenen Bogenschützen eine ausgezeichnete Lösung für schnelle Angriffe gegen nahe Feinde.
Und statt den eigentlich eher nutzlosen Schießpulvereinheiten (Schlechte Reichweite und lange Ladezeiten), haben sie in der Spätzeit die ultimativen Massenvernichtungseinheiten, die byzantinische Flammenwerferinfanterie, welche problemlos jede feindliche Übermacht vernichten kann, ehe diese auch nur die Chance hat, in den Nahkampf überzugehen.

Im großen und ganzen ist vor allem für Anfänger England zwar sehr zu empfehlen, doch für etwas erfahrenere Spieler sollte Byzanz auf jeden Fall die erste Wahl sein.

Antwort #5, 23. Juni 2011 um 22:19 von Lord-of-Coolness

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Medieval 2 - Total War

Medieval 2

Medieval 2 - Total War spieletipps meint: Perfekte Mischung aus Runden- und Echtzeitstrategie im Mittelalter-Szenario. Die riesigen Massenschlachten suchen ihresgleichen, das Balancing ist ausgefeilt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Medieval 2 (Übersicht)