Lightning stirbt? (Final Fantasy 13-2)

Der letzte Satz lautet: Lightning is death (denke ich). Das heisst soviel wie tot. Stirbt sie?

Frage gestellt am 08. Juni 2011 um 12:36 von Nicola1520

25 Antworten

Also der letzte Satz des Trailers. Ich habe ihn nun auf Deutsch geguckt. Dort sagt sie auch: Die Zukunft der Welt, in der ich nicht mehr existiere, wandelt sich...

Wtf heisst das? Ist sie wirklich tot? :(

Antwort #1, 08. Juni 2011 um 12:46 von Nicola1520

Lightning ist nicht tot aus irgendeinem Grund erscheinen auf der Welt irgendwelche Zeit Paradoxe welche die Geschichte etwas abgeändert haben jeder außer Serah scheint zu glauben das Lightning tot ist.
Dieser neue Charakter Noel versucht die Geschichte wieder zu ihrem eigentlichen Happy End zurückzuführen(glaub ich zumindest).

Antwort #2, 08. Juni 2011 um 19:14 von Ultimate_Crisis

Nein, Lightning ist nich tot und sie wird auch im laufe des spiels nicht sterben. (Spoilerwarnung) Die Story setzt soweit ich weiss 2 jahre nach der rettung Cocoons an, sprich 2 Jahre nach dem vorgänger. Lightning hat sich aus irgend einen Grund dem staub gemacht, und niemand weiss wo sie jetzt ist, deshalb glauben alle daran das sie tot ist. Bis auf Serah.
Genaueres/Mehreres ist glaube ich noch nicht bekannt und wird hoffe ich mal auf der TGS 2011 ( Tokio Game Show 2011) preisgegeben. Dieser Noel Kreiss wird sicherlich neben Lightning die Hauptrolle spielen.

Antwort #3, 08. Juni 2011 um 23:52 von dandan20

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?
Soweit ich weis, ist Lightning verschollen, als sie nach einem Weg suchte um Fang und Vanille aus der Fristallsäule zu befreien.

Antwort #4, 09. Juni 2011 um 00:27 von Do8888

Ich glaub, ich kapiers jetzt:
Lightning hat ja ihren Namen Claire abgelegt und nennt sich Lightning, um ihre Familie beschützen zu können (durch den Namen fühlt sie sich stark). Aber in FF13 gibt sie zu, dass, ich zitiere: "ein Blitz nichts beschützen kann, er zerstört nur" Zitat Ende. Mit "Lightning is Death" meint sie also, dass ein Blitz oder auch ihr Name den Tod bedeutet (Will sie jemandem drohen oder ihren Namen wieder ändern?).
Außerdem, wenn es bedeuten würde "Lightning ist tot/gestorben", dann wäre das auf English "dead" und nicht "death".

Antwort #5, 09. Juni 2011 um 08:36 von Do8888

Das verschollen ist um einen Weg zu finden Vanille und Fang zu retten konnte man nicht hören weil es nirgend bestätigt wurde, das sind nur Vermutungen.

Und ob Light Tod ist oder nicht ist auch nicht geklärt. Man weiß nur das sie wichtig für die Story ist und man sie spielen wird. Außerdem weiß man das sie Odin noch besitzt. Vllt. ist Lightning ja auch nur verschollen in der Welt, wo sie gegen Chaos Bahamut kämpft.
Aber bis jetzt hat man noch keinen schimmer.

Antwort #6, 09. Juni 2011 um 17:37 von NoctisLucisCaelum

Also ich habe da auch noch ein paar Informationen. So viel wie ich weiß und auch gelesen habe ist Lightning am leben, allerdings ist sie in einer Parallelwelt die Bunibelle heißt (oder so ähnlich). Dort versucht sie einen Weg zu finden um Fang und Vanille zu retten. Aber allen anschein kommt sie nicht mehr zurück. Also Lightning ist nicht tot sondern nur mal schnell in einer anderen Welt. Laut dem amerikanischen Roman den man auf die XBox ziehen konnte stand das so drin. Nur im Roman war es so, dass Lightning direkt nachdem sich alle zusammen gefunden hatten (also direkt nach dem Endvideo in Final Fantasy XIII) sich verkrümelt hat und dann an einem Ort war wo es total still ist. Es gab Wasser und so ein Zeug aber keine Geräusche und ab da SOLLTE eigentlich Final Fantasy XIII-2 ansetzen. Mal sehen ob die Spielemacher es so einhalten. Ansonsten googlet doch mal nach dem Roman. (Name: Final Fantasy XIII Episode 1) gibt es aber leider nur in englisch. Da wird auch erklärt warum die anderen FF XIII Charaktere verschwinden und was mit Pulse passiert. Ist spannend für Fans.

Antwort #7, 10. Juni 2011 um 00:17 von Lightning_Farron

Also ich freue mich riesig ,weil auf dem trailer solche geilen kampfzene sind wie z.b als light mit odin gegen chaos bahamut kämpft... oda noel gegen die riesen hand( wohl ein fal cie )...aber mich ärgert das der release verschoben wurde auf anfang 2012

Antwort #8, 10. Juni 2011 um 14:46 von akindinho

@Lightning Farron

Laut den Herstellern soll FF13-2 an Episode 1 anketten, d.h. wer den Roman gelesen hat bekommt das Gespür für FF13-2 also was passiert ist und warum es so ist.

Antwort #9, 10. Juni 2011 um 15:23 von NoctisLucisCaelum

Ich freue mich auch schon riesig darauf und ich finde es auch nicht schlimm das der Realesetermin verschoben wurde. Denn wäre der neue FF Teil im Winter gleich in allen Ländern rausgekommen, hätten wir "doofen" Deutschen wieder keine Übersetzung gehabt und wir hätten uns mit der englischen Sprachausgabe und Untertitel begnügen müssen, so wie bei the 3rd Birthday.

@NoctisLucisCaelum

Wie ich es mir gedacht habe. Kommt der Roman (naja eigentlich nur die paar Seiten) auch noch in Deutsch raus? Das wäre nämlich für alle Fans schön. Sie hätten doch zum Episode Null Roman gleich noch das Heftchen Episode 1 mit dazu packen können.
Aber eins frage ich mich, wenn der Roman gleich dort endet wo Final Fantasy XIII-2 anfängt, wieso hat Serah ganze 2 Jahre gewartet bis sie nach ihrer Schwester sucht. Seltsam. Aber es wird schon einen Grund dafür geben. Ich bin gespannt. *freu*

Antwort #10, 10. Juni 2011 um 22:13 von Lightning_Farron

DO888 hat Recht! Lightning ist NICHT tot. Aber ich mache mir echt sorgen um SE...zu Versus und Type-0 (obwohl es dieses Jahr rauskommen soll) ist auf der E3 nichts angetantzt gekommen...also ist schon ziemlich still geworden und fürchte um die Stillegung von Versus und vor allem Type-0...Ich bin mir sicher das der PSP ableger es nicht schaffen wird.

Antwort #11, 10. Juni 2011 um 22:58 von L-Freak_2

@Lightning_Ferron:

Wo sind die anderen Charaktere?


Noch paar Fragen:

Dieser Planet, der am Ende von Final Fantasy 13 zu Kristall wurde, war das Cocoon?

Antwort #12, 11. Juni 2011 um 11:43 von Nicola1520

Ausserdem sagt sie, sie möchte über das Vermächtnis von Etro bewachen. Wieso sollte sie auf der Suche nach Fang und Vanille sein?

Antwort #13, 11. Juni 2011 um 11:47 von Nicola1520

Ausserdem sagt sie, sie möchte über das Vermächtnis von Etro bewachen. Wieso sollte sie auf der Suche nach Fang und Vanille sein?

Antwort #14, 11. Juni 2011 um 11:47 von Nicola1520

ich glaube nicht das der kristallisierte planet cocoon war.wenn er es war,dann wären doch ALLE leute darauf verreckt und das heisst es wäre das gegenteil einer rettung gewesen^^

Antwort #15, 12. Juni 2011 um 16:32 von TomatenSuppe77

Natürlich war das Cocoon, ihr D*****, was denn sonst? Habt ihr das überhaupt auf deutsch gespielt? da gabs eig. nix falsch zu verstehen. Vanille und Fang haben Cocoon mit der Kristallsäule daran gehindert, auf Pulse aufzuschlagen. So hat die Mehrheit der Bevölkerung überlebt.

Antwort #16, 12. Juni 2011 um 18:11 von Do8888

Sollte der Planet auf Pulse aufschlagen? Ich denke auch es ist cocoon, am schluss schweben ja alle und landen bei Pulse. Aaaber im Trailer sieht man kurz auf Bodhum den Planet!

Antwort #17, 12. Juni 2011 um 18:48 von Nicola1520

Also, nochmal zusammenfassend:
Cocoon war ein künstlicher Planet (eigentlich eher sowas wie ein Mond, viel kleiner als Pulse), der von einer schützenden Hülle umgeben war. Die Menschen lebten praktisch auf dem "Kern".
Die Fal´Cie wollten, das Cocoon untegeht und alle Menschen sterben, damit irgendeine Gottheit zurückkehrt.
Die Gruppe, die man in FF13 gespielt hat geht am Ende nach Cocoon, um Barthandelus zu erledigen, wird dann aber auch gezwungen, Orphanus zu bekämpfen. Sie besiegen Orphanus ohne eine Wahl zu haben, dadurch bricht die Energieversorgung zusammen und Cocoon stürzt vom Himmel. Fang und Vanille werden zu Ragnarök und erschaffen die Kristallsäule, die Cocoon daran hindert, mit Pzulse zu kollidieren, dabei wird die äußere Hülle stark beschädigt. 2/3 der Bevölkerung überleben und klettern über die Kristallsäule runter nach Grand Pulse.
Da wird dann die Stadt "Neu Bodhum" gegründet, die man im Trailer sieht. Und ja, im Trailer sieht man auch kurz die Kristallsäule von Cocoon im Hintergrund.

Antwort #18, 12. Juni 2011 um 21:04 von Do8888

Wird Cocoon später wieder bewohnbar sein? Wo steht das 2/3 überlebt haben?

Antwort #19, 12. Juni 2011 um 23:11 von Nicola1520

Das mit den 2/3 stand irgendwo im englischen Wiki.
Das Cocoon wider bewohnbar wird halte ich für zweifelhaft, da das ganze Leben dort nur durch die Fal´Cie möglich war und wenn ich das richtig verstanden habe, dann sind alle Cocoon-Fal´cie gestorben:

"It, along with the other Cocoon fal'Cie, dies following the death of Orphan. "

http://finalfantasy.wikia.com/wiki/Carbuncle_(F...

Allerdings wird man in 13-2 zum Teil die Ruinen von Cocoon erforschen.
http://finalfantasy.wikia.com/wiki/Cocoon_(Fina...

Antwort #20, 13. Juni 2011 um 09:42 von Do8888

@ Do8888 coole idee mit dem Lightning bedeuted tod, aber lebreau hat im trailer wirklich " lightning is dead " gesagt :D

Antwort #21, 13. Juni 2011 um 19:32 von temari

OK, hab den Trailer jetzt mit deutschen untertiteln gesehen.
Lightning ( nicht Lebreau) sagt am Ende wirklich "Lightning ist tot!"
Aber wenn sie selbst es schon sagt, kanns ja nicht wörtlich gemeint sein.
Es gibt nur 2 möglichkeiten:

1. Lightning will sich wieder nen anderen Namen zulegen und meint, sie ist nicht mehr dieselbe Person, sie hat sich verändert

2. Es ist jemand anderes, der genauso aussieht wie Lightning oder jemand ,der ihren Körper übernommen hat (zu weit hergeholt?)

Antwort #22, 14. Juni 2011 um 13:07 von Do8888

@Nicola1520

Also Snow und Serah bleiben auf Pulse um dort eine Stadt zu errichten und Schulen zu bauen. Ein Soldat erzählt Hope, dass sein Vater mit einem Luftschiff landen wird und geht weg (wahrscheinlich zum Landeplatz). Sazh und sein Sohn gehen auf ein Luftschiff, weil Sazh wieder Pilot wird und die Überlebenden von Cocoon abholen soll. Lightning haut ja nach Bunibelle ab um Vanille und Fang zu retten, die ja noch Tod sind. Das müssten alle gewesen sein oder?

@Do8888

Tut mir sehr Leid dich zu korrigieren aber Lebreau hat zu Serah gesagt, dass Lightning tot ist und nicht Light selber. Weil es alle in Neu-Bodhum denken, dass sie entweder tot ist oder gar nicht existiert hat. Lass dich nicht von den Bildern irritieren. Achte auf die Stimme von Lebrau. Sie hört sich anders an als Lightning. Aber sonst hast du Final Fantasy XIII sehr schön zusammen gefasst. Gerade auch das mit Neu-Bodhum. Ich glaube es hat viele verwundert, weil sie glaubten, dass es auf Cocoon wäre.

Außerdem denke ich, dass Niemand stirbt von den Hauptcharakteren, denn Lightning hat einen viel zu "guten" Ruf. (Eine Auszeichnung als bestgestaltetster Charakter von Square Enix oder so, stand glaube ich im Artbook) und in Final Fantasy XIII haben die "Helden" zu Orphanus gesagt, dass es keine Opfer mehr geben wird und meistens hält sich Square Enix dran. Außerdem wäre es doch blöd, wenn man die ganze Zeit mit Lightning im Spiel durch die Unsichtbare Welt rennt und sie zum Schluss stirbt.(Ich spiele nicht mit Leichen hahaha.)Das würde keinen Sinn ergeben. Da könnten Sie auch die Welt sein lassen und nur mit Serah und Noel spielen. Lightning wird schon ihren Zweck erfüllen und ich bin schon tierisch gespannt wie die Geschichte zu zocken ist. *Hach freu*

Antwort #23, 14. Juni 2011 um 20:28 von Lightning_Farron

Es wurde bestätigt das ALLE Charakter aus dem Vorherigen Teil auftauchen, die aber leicht verändert wirken, da FF13-2, fünf Jahre nach FF13 spielt.

Und Lightning_Farron

Der Roman kommt nicht in deutsch raus.

Antwort #24, 24. Juni 2011 um 21:50 von NoctisLucisCaelum

Was man auch immer unter leicht verändert verstehen möchte. Aber ich dachte der neue Teil spielt zwei Jahre nach dem ersten. Ich bin verwirrt. Die ändern auch ihre Meinung/Aussagen wie ihre Unterhosen. Ich sage mal wir werden es im Frühjahr erfahren haha.

@NoctisLucisCaelum
Schade aber das dachte ich mir schon. Trotzdem danke.

Antwort #25, 25. Juni 2011 um 21:13 von Lightning_Farron

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2

Final Fantasy 13-2
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)