8 Mission (Siedler - Königreich)

Kann mir jemand sagen wie diese Mission schaffe.

Frage gestellt am 04. Oktober 2007 um 13:20 von Spieleagent

3 Antworten

Ich empfehle dir und anderen, die mit der Mission Probleme haben folgendes:

Die erste Mission - nämlich das Gold abliefern ist extrem einfach - zu einfach. Man hat für diese Aufgabe, so weit ich mich erinnern kann 15 Minuten Zeit. Das Geld hat man aber normalerweise schon nach ca. 5 Minuten zusammen. Wer Probleme mit den darauf folgenden Mission hatte, macht nun Folgendes: Schickt das Geld NICHT ab, sobald ihr es zusammen habt, sondern nutzt diese 15 Minuten voll aus um erst mal eure Siedlung auf Vordermann zu bringen. Kurz bevor die Zeit abgelaufen ist, schickt ihr dann den Karren los.

Mit dem Helden sucht ihr so rasch als möglich nach Westen und sucht die Siedlung. Kümmert euch um die Wölfe, kauft Schafe und beginnt mit der Wollproduktion. Bis zum Ende der ersten Mission sollte die Wollproduktion stehen, denn das wird die Aufgabe der zweiten Mission.

Rekrutiert einen Dieb und schickt ihn oberhalb der Siedlung des Gegners vorbei und zu der kleinen Anhöhe ganz im Osten. Von dort aus kann er durch das Tor im Südosten der Siedlung eindringen - Vorsicht, hier patrouillieren immer wieder Soldaten, ihr müsst also den richtigen Moment abwarten! Dann mit dem Dieb ins Lagerhaus und ihr bekommt wertvolle Zeit dazugeschenkt.

Für die 3. Mission braucht ihr sehr viele Soldaten. Also einen ganzen Haufen Schwert- und Bogenmacher bauen um den Vorposten einzunehmen. Am Besten nehmt ihr auch die 2 Gebiete ein, die zwischen dem Fischgebiet und eurer Siedlung ein, um auf dem Weg eine Straße (am Besten Pflasterstrasse) bauen zu können.
Was übrigens gegen die angreifenden Massen sehr gut hilft: Wenn ihr schon den Titel Graf habt, könnt ihr in eurem Fischgebiet ein ganz kurzes Stück Stadtmauer aufstellen. Dieses besitzt dann zwei Türme, die ihr zu Türmen mit Katapulten aufrüsten könnt.

Für die letzte Mission müsst ihr Belagerungsteile liefern. Ihr müsst dabei aufpassen, dass die Schwerter- und Bogenmacher, die ihr schon gebaut habt nicht euer ganzes Eisen verbrauchen. Also reist ihr am Besten deren Gebäude wieder ein (oder ihr stoppt die Produktion) und baut an deren Stelle einige Belagerungsfabriken. Diese Aufgabe ist wieder einfacher und sollte euch nicht so viele Probleme bereiten.

Weitere Lösungshilfen gibt es unter:

Antwort #1, 09. Oktober 2007 um 23:27 von Odolwa

Ich würde sagen , du machst die erste Aufgabe! Die zweite und dritte machst du nicht! In dieser Zeit bereitest du dich auf die letzte vor, erfüllst diese und fertig!

Antwort #2, 14. Juni 2008 um 18:18 von Rhobar3

Ne das hab ich schon ausprobiert

Antwort #3, 06. November 2009 um 11:03 von sv-klumbies

Dieses Video zu Siedler - Königreich schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs

Letzte Fragen zu Siedler - Königreich

Siedler - Königreich

Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs spieletipps meint: Durch das Sektoren-Erobern wird das Aufbauspiel viel dynamischer: Die ehrwürdige Reihe mischt wieder ganz oben mit! Artikel lesen
Spieletipps-Award85
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siedler - Königreich (Übersicht)