Mutiplayer (BF 3)

Ich liebe den multiplayer bei cod (deshalb hol ich mir cod jedes jahr -.-)
aber der einzelspieler mod von cod einfach nur ätzend sowie die graphik

ich wollt fragen wie der multiplayer in vergleich zu cod ist und ob es eine multiplayer demo geben wird?

Frage gestellt am 09. Juni 2011 um 15:45 von black_jack

9 Antworten

naja
bei cod muss man halt keine klasse wählen sondern man kann sich halt selber welche erstellen
wie es bei battlefield mit der klassenwahl ist weiß ich nicht genau aber bei play4free kann eine klasse halt nur bestimmte waffen nehmen
is halt en anderes prinzip

Antwort #1, 09. Juni 2011 um 16:18 von gelöschter User

guck dir dei anderen Fragen an das haben wir schon tausend mal besprochen

Antwort #2, 09. Juni 2011 um 17:27 von L-Freak_2

Also es gibt 4 klassen. Wenn du eine demo möchtest musst du bis zum September warten dann gibt es eine openbeta.

Vom Multiplayer und der Qualität hat Battlefield 3 viel mehr zu bieten als MW3.

Die Frage ist magst du eher hirnloses rumgeballere und ego
oder taktik und teamplay

Antwort #3, 10. Juni 2011 um 20:34 von suker-9_LEGENDA

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
nochmal ausführlicher ;)

Battlefield und Call of Duty sind 2 paar Schuhe. Dabei setzt Battelfield mehr auf Realismus und CoD ist Arcadetypischer. Ich glieder mal die beiden Spiele in verschiedene Bereiche:

Singleplayer: Der CoD Singleplayer besteht an sich aus übertriebenen Actionsequenzen, die aneinander geklebt und als Story verkauft wird. Deswegen ist es bei CoD schwer der Story zu folgen. Viele Szenen werden gescriptet und sind dadurch Actionlastiger, doch bei mehrerem Durchspielen ist es halt immer das gleiche (=kaum Wiederspielwert).

Battlefield hat ja erst seit Bad Company eine Kampagne und diese drehte sich immer um die B-Company. Die Story war durch zwischensequenzen schön verpackt und wirkte durch riesige Areale nicht so schlauchig wie CoD. Battlefield Storys haben halt nicht 100 Höhepunkte wie CoD, doch der wechsel von Ruhige Phase zu Action finde ich persönlich besser. In BF3 wird man wahrscheinlich mit seinem Squad ähnlich wie in CoD Terroristen ausschalten, doch das Setting (u.a Irak/Iran) ist erwachsener. Hier geht es nicht um Spektakuläre One-Man shows sondern um ein ein möglichst authentisches Kriegsgefühl.

Technik: CoD läuft auf einer verbesserten IW 4.0 Engine die schon in MW2 und BO verwendet wurde. Das Spielprinzip ist seit CoD2 immer gleich geblieben. Große Neuerungen von Steuerung und Grafik dürfen wir nicht erwarten. Waffen bleiben wie gewohnt schick und vielfältig. Man kann auch wieder durch Wände schießen, doch kontrollierte Zerstörungen bleiben leider aus. Lediglich die Lichteffekt wurden zum Vorgänger erheblich verbessert.

Battlefield 3 läuft auf einer neuen Engine, die 3 Jahre entwickelt wurde und auf den Namen Frostbite 2.0 Engine hört. Mit dieser Engine sieht das Spiel deutlich besser als die Konkurrenz und wird schon als Referenz im Berich Grafik angesehen. Zusammengefasst übertrifft die Frostbite 2.0 Engine die IW Engine in Sachen Texturqualität, Schatten, Lichteffekte und Sound. Der größte Pluspunkt ist die Destruction Engine 3 mit der es möglich ist ganze Hochhäuser zum Einsturz zu bringen. Die Bewegungen wurden mit der Engine von FIFA ins Spiel gebracht.

Antwort #4, 10. Juni 2011 um 23:52 von icebreaker94

Gameplay: CoD spielt sich direkter/hektischer als BF3. Die Bewegungen kommen auf den Punkt genau, doch dadurch sieht es alles viel motorischer aus. Wer die Vorgänger kannte weiß wie es auch in MW3 wird.

Battlefield ist etwas langsamer, was aber nicht schlecht sein muss. Die Bewegungen sehen so natürlicher aus. Dennoch stört es wenn man das Messer zücken will und es dann doch nicht zusticht, da die Verzögerung zu lange dauert. Die battlefield Reihe ist auch durch die Fahrzeuge (Panzer, Helis, Drohnen, Jets und Jeeps) beliebt geworden. Sie steuern sich alles recht simple und tragen gut zum Spielgeschehen bei. Overpowert sind sie allerdings nicht wirklich.

Multiplayer: Der CoD Multiplayer ist super für einsame Wölfe. Hier reicht oft ein Mann aus um das gesamte gegnerteam zu töten. Anstatt Fahrzeuge die man selbst fahren kann gibt es Abschusserien. Leider sind im MP viele Waffen Overpowert (z.B. Granatwerfer). Der MP an sich ist dennoch sehr felxibel, denn man hat hier massig Spielmodi zur Auswahl. Die Klasse kann man dich sebst zusammenstellen und die Farben an den Waffen ist auch variabel.

Der Battlefeild Multiplayer konzentriert sich in erster Linie auf Teamplay. Man kann hier die klasse nicht selbst erstellen doch durch die verschiedenen Aufgaben wie z.B. Medic, Pionier und Sniper fühlt sich jeder im Team wichtig. (Medic wird es nicht in BF3 geben, der Soldat wird ihn ersetzen) Es gibt verschiedene Sqaud (4er Teams) und diese treten entweder mit anderen Squads oder alleine gegen die Gegner an. Die Spieleranzahl ist in BF größer als in CoD und man kann im MP fast Alles zerstören. Spielmodi gibt es zwar nicht so viele wie in CoD (höchstwahrscheinlich), aber dafür machen die Modis einen Heiden Spaß und locken einen fast jeden Tag an die Konsole. Da Battlefield mal ein reines Multiplayerspiel war, kannst man erwarten das dieser Modus auch am besten wird. Die Waffenauswahl soll sich zu Bad Company 2 auch verbessert haben und Fahrzeuge gibt es auch zur genüge. Leider ist noch nichts zu einem Solo Deathmatch bekannt gegeben worden. Einen Splittscreen wie in CoD gibt es leider auch nicht, dafür eine Coop Kampagne über 2 Konsolen.

Am Ende musst du entscheiden was du dir kaufst. Ich kann dir BF3 nur empfehlen. Es steht schon seit BC2 auf meiner Most Wanted List ganz oben. Da der MP von BF3 dem von BC2 ähneln wird, schaust du dir am besten ein paar Videos an und stellst dir die Grafik auf Crysis Niveau vor. Oder du schaust dir hier gleich mal den MP von BF3 an



hab zwar ein bisschen viel gelabert, aber ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
PS: Battlefield Bad Company 2 würde sich heute immer noch lohnen ;)

mfg icebreaker94

Antwort #5, 10. Juni 2011 um 23:53 von icebreaker94

@icebreaker

In dem folgenden text den du über dden link errecihen kannst kannst du lesen das es wahrscheichnlich ist das es einen splitscreen (Lan- Partys) geben wird. DICE möchte nur nicht das sich welche ihren Account dadurch verbessern. Wenn diese probleme beseitigt sind werden sie es einbauen und wenn es sein muss sogar nach dem Verkauf per download.

Antwort #6, 11. Juni 2011 um 14:07 von suker-9_LEGENDA

Sicher dass es einen Splittscreen geben wird? Ich bezweifele das sehr weil die Power der PS3 nicht ausreichen würde die Physik auf 4 Bildschirmteilen zu berechnen und zu übertragen.

Antwort #7, 11. Juni 2011 um 16:36 von icebreaker94

danke euch hat mir echt weitergeholfen!
ich schätz mal das teamplay nicht schlecht ist aber ich verlass mich ungern auf andere...
werd aber trozdem die offene beta ausprobieren und vlt hol ich es mir wegen der story weil die hört sich gut an und der trailer davon ist auch richtig geil vorallem wie die gebäude kaputt gehn und der sound einfach nur geil

Antwort #8, 11. Juni 2011 um 18:03 von black_jack

Hier habt ihr den Link den ich vergessen habe

http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/new...

Antwort #9, 11. Juni 2011 um 21:06 von suker-9_LEGENDA

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)