rennen mit subaru (GT 5)

ich bekomme das rennen in der saison-veranstaltungmit dem subaru nicht hin dabei hab ich den soweit aufgemotzt damit ich das rennen fahren kann hat es einer schon?

Frage gestellt am 24. Juni 2011 um 15:41 von kAkA199497

10 Antworten

Hallo kAkA199497...ich hatte es schon jemandem vor zwei tagen geschrieben,..Versuch mal die Einstellungen von mir.Es hat bei den meisten geklappt.

Subaru in Laguna Seca: 1. Heckflügel kaufen

Gewichtsred. -3
Fenstergew.red.
Anpressdruck auf 20
Einlass: Rennluftfilter
Auspuff: Sportkrümmer/Sport Kat./Titan-Renn Auspuff
Turbo : Stufe 2
Getriebe bei mir war 6-Gang Serie ok.muss jeder selber wissen da aber bei dem Getriebe schon alles optimal eingestellt ist kann man es nehmen.
Antrieb: Kuppl.Doppelscheibe/Schwungrad Semi-Renn/Differential Standard/Carbon Antriebswelle
Fahrwerk: Bodenfreiheit v./h. -15
Federkraft v.9,0 h.10,0
Stoßdämpfer alles auf 1
Stabi 3
Sturz v 2.0 h. 2,5
Spur 0,00 0,18
--->537 LP
mit der Einstellung hab ich den Skyline auf der Geraden zur Corks erwischt,und so über 5 sec.Vorsprung im Ziel
Wieder sei angemerkt die Einstellung ist nicht bindend funktioniert aber.

Antwort #1, 24. Juni 2011 um 21:39 von metrostar35

ok danke

Antwort #2, 24. Juni 2011 um 22:12 von kAkA199497

haste auch eine Einstellung für den Lotus ?

Antwort #3, 25. Juni 2011 um 16:29 von Heile72

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
ja das hab ich auch noch nicht

Antwort #4, 26. Juni 2011 um 15:24 von kAkA199497

Ja hab ich ist aber noch nicht so optimal,bin zweiter mit 6 sec.Rückstand,stelle die >Einstellungen aber Montag früh rein eher gehts nicht,leider...funktioniert der Rest wenigstens bei euch?

Antwort #5, 26. Juni 2011 um 18:41 von metrostar35

bin auch 2. aber will natürlich 1. werden aber danke das du guckst ich schau mir dann morgen die ergebnisse an

Antwort #6, 26. Juni 2011 um 20:00 von kAkA199497

So ich hab jetzt auch das Rennen in Tsukuba mit dem Sch...Lotus geschafft...
Karosserieversteifung/leichte Scheiben/Carbonmotorhaube
Motortuning Stufe 3 !
Sport-Motorsteuerung / Sport-Ansaugkrümmer /Renn Luftfilter / Renn-Auspuff / Sport-Krümmer / Sport-Kat. / Turbo Stufe 1 / Kuppl.Doppelscheibe / Schwungrad-Semi-Renn. / Carbon Welle / Anpass.Differential / Aufhängung voll anpassbar / Getriebe voll einstellbar...
Hechflügel kaufen und Aerodynamik auf 20
Bodenfreiheit v.-16 h.-20
Federkraft v. 6.7 h.7.2
Stossd.Ausd. v. 6 h 5
...Kompr. v. 5 h. 3
Stabi alle auf 2
Sturz v. -0,3 h. -1,4
Spur v. 0,00 h. -0,09
Bremsbalance v. 6 h. 5

Differential Anfangsdrehm. 11
Beschleun.dr. 37
Bremse 8
Getriebe Vmax.ca.193-200
höchster Gang 4500
Ballastpostion -45
TKS 1 Rest aus 460-464 LP

Den ersten Lotus in der ersten Linkskurve nach den S Kurven innen erwischen dann den zweiten auf der Geraden vor Start und Zielkurve usw. dann hat man mit hohen 1.03 bzw.niedrigen 1.04 Zeiten eine gute Chance den letzten Lotus auf der Geraden in der Kurve vor Start/Ziel zu überholen.Innen bleiben da es Dich sonst nach aussen in den Dreck treibt.Auf jeden Fall musst Du den letzten Lotus spätestens auf der langen Geraden direkt vor Dir haben.
Das habe ich mit Pad gefahren mit Lenkrad ist es einfacher da man das Gas besser zusammen mit der Lenkung dosieren kann.

Antwort #7, 27. Juni 2011 um 16:35 von metrostar35

danke, werde das heute mal testen.

Im Subare komme ich momentan üder den 5. Platz nicht hinaus :-( denke aber daß das an meinen fahrerischen Fähigkeiten liegen könnte :-/ schaffe max. hohe 1.36 Zeiten. Ich schätze ich verliere in der letzten und in der ersten Kurve einfach zu viel Zeit. Aber ich arbeite dran :-)

Antwort #8, 28. Juni 2011 um 09:52 von Heile72

Wenn man mit guten Einstellungen nicht weiter kommt, liegt es IMMER an den fahrerischen Fähigkeiten - also üben, üben, üben! Und nicht verzweifeln, da müssen wir alle durch...
:-)

Antwort #9, 28. Juni 2011 um 12:01 von rennverrueckter

Recht so...:-)ich habe meinen drei Erfolgen auch eingedellte Finger und eine Sehnenscheidenentzündung zu verdanken.Es waren einige Tage mit Einstellungen und Fahren verbunden aber es hat geklappt.Was aber keiner vergessen sollte,die Einstellungen die bei dem einen funktionieren auch wenn diese noch so logisch sind,müssen bei anderen nicht zwangsläufig klappen.Jeder hat seinen eigenen Fahrstil.Wichtig ist nur das man alle Fahrhilfen möglichst auf aus stellt dann sind die Chancen eindeutig größer auch wenn man am Anfang erstmal ständig rutscht und abfliegt.

Antwort #10, 28. Juni 2011 um 15:31 von metrostar35

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)