Hilfe im Wassertempel (Zelda Ocarina of Time)

Hallo
und zwar bin ich gerade im Wassertempel und auch fast am Ende ich bin an der Stelle wo das Wasser abgesunken ist und ich mit dem Pfeil das Auge treffen muss und ich dann kurz Zeit habe mich an der Ziehlscheibe rüberzuziehen alles kein prob. aber ich treff mit den roten Punkt die Ziehlscheibe nicht egal von welcher position aus der umspringt die irgendwie bitte schnell um hilfe lg

Frage gestellt am 24. Juni 2011 um 19:30 von Zeldafan90

7 Antworten

Uff... Versuch erstmal, deine Frage auf mehrere Sätze zu verteilen. Das liest sich ja furchtbar. O_o

Aber so weit ich das verstehe... bist du in der Haupthalle? Meinst du die Stelle, wo du das auge triffst, und dann ein Gitter hochfährt?
Es kann auch sein, das du erst den Enterhaken brauchst - hast du den?

Ansonsten, schreib das bitte etwas lesbarer hin, dann wird dir auch eher geholfen.

Antwort #1, 24. Juni 2011 um 19:52 von Codric

ok sry erstmal.
ja ich bin in der Haupthalle, genau die Stelle meine ich und den längeren Enterhaken hab ich auch.
danke für die schnelle Antwort

Antwort #2, 24. Juni 2011 um 19:57 von Zeldafan90

Ah, schon besser. Ich war selten so froh, Satzzeichen zu sehen. ;)
Hab mir nochmal ein paar Komplettlösungen angesehen. Anscheinend müsste es genau so klappen, wie du es schon versucht hast.
Pfeil ins Auge, Enterhaken auf die Zielscheibe. Ich meine auch, mich zu erinnern, dass es immer problemlos geklappt hat.

Was genau funktioniert denn nicht? Erreicht der Enterhaken die Zielscheibe nicht? Prallt er einfach ab? Schließt sich das Gitter schon vorher?
Erklär am Besten genau, wo das Problem liegt, bzw. was falsch läuft.

Antwort #3, 24. Juni 2011 um 20:17 von Codric

Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?
Also, mein roter Punkt springt, ich kann die Zielscheibe nicht treffen. wenn ich vom unteren Rand der Zielscheibe aus gehe und nur ein Stück hoch möchte, dann springt der Rote Punkt an den oberen Rand. An den Rändern prallt der Haken ab.
ich spiele das Spiel mit Tastatur nur zu Information

Antwort #4, 24. Juni 2011 um 20:27 von Zeldafan90

Ach so, na dann... Sowas sollte man immer gleich im ersten Beitrag sagen. ^^"
Schau mal in den Einstellungen, wo du auch einstellst, welche Tasten für welche Knöpfe stehen. Da müsstest du irgendwo auch die Stärke des Controllsticks einstellen können. (Ich habe jetzt nur Erfahrung mit Project 64, da geht das direkt unter den Richtungstasten des Controllsticks.)
Wenn das geht, versuch's mal mit halber Stärke oder so. Dann müsste es gehen.

Antwort #5, 24. Juni 2011 um 20:37 von Codric

ok ich bedanke mich =)

Antwort #6, 24. Juni 2011 um 20:39 von Zeldafan90

îch hab das selbe problem...liegt vielleicht an der feinabstimmung der steuerung des controllers(ich hab einen)...

Antwort #7, 07. Dezember 2011 um 23:09 von Maxim86

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Ocarina of Time

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung.
Spieletipps-Award94
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)