Ist das grusselig? (Fear 3)

frage ist oben

Frage gestellt am 25. Juni 2011 um 15:21 von GameDragon

7 Antworten

In deinem Fall würde ich sagen, Ja!

Antwort #1, 25. Juni 2011 um 16:39 von wolf190271

naja wolf190271 hast du n' anderes gespielt? ^^
im Vergleich zum ersten, ist das hier Kindergeburtstag; nichtmal annähernd irgendwo Gänsehaut- Momente... echt schade das ganze ...

Antwort #2, 25. Juni 2011 um 19:13 von MichaMB

in fear 1 mission persus(erweiterung)hab ich mir fast in die hosen gemacht, weils soviele grussliges gab aber in fear 3 wircklich schnarch

Antwort #3, 25. Juni 2011 um 22:54 von Lion333333

Dieses Video zu Fear 3 schon gesehen?
wenn du etwas grusel haben willst dann zock Dead space 1+2

Antwort #4, 02. Juli 2011 um 03:00 von Sub-Zero91

Nein.. meiner Meinung nach, ist Fear eher das gruselige Spiel. Teil 3 hat da allerdings sehr, sehr stark nachgelassen.

Aber Dead Space ist nicht zum Gruseln. DS ist eher ein Spiel bei dem man sich erschrecken soll; durch die plötzlichen Schockmomente.

Fear hingegen bietet, zumindest in Teil 1+2, eine düstere Atmosphäre. Dabei kommt das "Grusel Flair" gut rüber. Bei DS.. eher nicht. Außer das man plötzlich zusammenzuckt, sollte mal wieder was um die Ecke kommen. ;)

Sind also zwei verschieden Paar Schuh.

Antwort #5, 03. Juli 2011 um 12:11 von xCoD-SnIpEzZ

F.E.A.R is ja auch ego-shooter und DS 3rd-person!aber denn noch find ich DS bedeutend besser und schlimmer als F.E.A.R!aber ist auch geschmacks sache!

Antwort #6, 04. Juli 2011 um 00:34 von Sub-Zero91

Klar. Mir gefällt DS auch besser. ;)

Aber bei DS soll man sich erschrecken - aufgrund der vielen Schockmomente. Aber an sich "gruselt" man sich nicht, sondern erschreckt sich, wenn etwas passiert.

In Fear erschreckt man sich nur sehr selten. Allerdings kann man sich oft schön "gruseln". DIe düstere Atmosphäre zieht sich duch das ganze Spiel, und oftmals gibt es Minuten lange Wege ohne Gegner oder Ähnlichem. Da kommt das Grusel-Feeling zum Vorschein.

Also meiner Meinung nach gibt es 2 Arten von Horror- Games. In den einen, hat man ein ständiges "Angst" - Gefühl. Und in den anderen, erschreckt man sich, da etwas - obwohl man es vorahnt, um die Ecke springt und.. ja.

Genauso wie mit JEricho und Resident Evil (die neueren Teile ausgeschlossen^^). Ich finde, in Jericho ist es eine stetige und düstere Atmosphäre. In RE habe ich mich schon so an manchen Stellen ein wenig erschreckt.^^

Aber das Top unter allen Horror-Games ist ja immer noch
"Amnesia - The Dark Descent".

Antwort #7, 04. Juli 2011 um 10:51 von xCoD-SnIpEzZ

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fear 3

Fear 3

Fear 3 spieletipps meint: Noch mehr Action, noch linearer, noch weniger Grusel - dafür stimmt die Shooter-Mechanik und das Gesamtpaket aus Koop-Modus und feinen Mehrspieler-Modi. Artikel lesen
79
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fear 3 (Übersicht)