Neuer PC für Gothic 3 (Gothic 3)

Ich bin ein großer Fan der Gothic-Reihe, hab jedoch nur einen mittelmäßigen Pc mit dem ich nur die ersten beiden Gothic-Teile spielen konnte. Gothic 3 hab ich bei nem Freund gespielt, will mir jetzt aber einen eigenen Computer kaufen, der diese Anforderungen besitzt. Also Gothic 3 auf möglichst höchster Graphikeinstellungen, möglichst ruckelfrei spielen zu können. Kann mir irgendjemand mal so ungefähr sagen mit was ich preistechnisch gesehn so mindestens rechnen muss also komplettpaket mit bildschirm, rechner etc. ? Da ich noch keinen eigenen Pc hatte hab ich nich so ne ahnung wieviel des kosten könnte, dürfte aber auch nichmehr so teuer sein oder?

Frage gestellt am 30. Juni 2011 um 17:50 von DamianZ

5 Antworten

Hey Damianz!

Also zum Glück ist Gothic 3 schon etwas älter, also brauchst du keinen High-End-Ultra-Pc:D...

Naja, alles in allem (also Bildschirm, Lautsprecher etc.) sollte ein Einsteiger-Pc so um die 500-600€ zu haben seien, aber ich empfehle dir, selbst ein Pc zusammen zu basteln, da kannst du dann ja selber entscheiden, was du haben willst, zur Not lass dich beim Einzelhandel beraten( nicht bei Elektro-Ketten wie Euronics oder Mediamrkt oder so, weil dir gleich einen Pc aufhalsen, der den Preis bei der Leistung nicht annähernd wert ist!).
Viele Einzelhandel bauen dir die Pcs auch zusammen, wenn du das nicht hinkriegst.

Hier sind die Mindestanfoderungen für Gothic:
Betriebssystem: Windows 98SE/ME/2000/XP

Minimale Systemvoraussetzungen

CPU: Athlon 2200+ oder vergleichbarer Pentium IV (2,0 Ghz)
Arbeitsspeicher: 1024 MB
Grafikkarte: Radeon 9800pro, Geforce 6600GT
DVD Laufwerk
DirectX 9.0c

Optimale Systemvorraussetzungen
CPU: Athlon XP 3000+ oder vergleichbarer Pentium IV (2,8 Ghz)
Arbeitsspeicher: 1,5 GB
Grafikkarte: GeForce 7800GT, Radeon 1800xt
DVD Laufwerk
DirectX 9.0c
( von: http://gothic3.onlinewelten.com/content.php?id=...

Das ist echt wenig un das sollte so ziemlich jeder neue Pc schaffen...

Hoffe konnte dir helfen,
LG,


mini-wini97

Antwort #1, 30. Juni 2011 um 19:51 von mini-wini97

Um noch eins anzufügen MUSS der arbeitsspeicher mindestens 3-4 Gigabyte haben oder auch mehr weil gothic 3 sehr viel davon schluckt und es während des spiels nicht freigibt, deßhalb speicher nicht über schnellspeicher sondern übers menü. Und wenn du dir nen cpu kaufst dann muss ein kern allein die mindestens 2 Ghz aufbringen da gothic nur einen kern erkennt. Wenn du dich mit sowas nicht auskennst solltest du dich beraten lassen und dabei meine info nicht ausser acht lassen. Es gibt genug andere spieler die probleme haben nur weil arbeitsspeicher und cpu nicht hinhauen.
Viel spaß noch

Antwort #2, 30. Juni 2011 um 21:26 von lingolingo

Nur so, habe einen Laptop von MSI für ca 550€
CPU intel i3-330M, DualCore 2,13GHz
Grafa Radeon HD545V mit 512MB
Arbeitsspeicher 2x 2GB
Win7

Da ich noch meinen alten Bildschirm mit angeschlossen habe, habe ich einen erweiterten Laptop, damit ist möglich:
Gothic 3 (mittlere Grafik Einstellungen), Skype Webcam call mit der Freundin, sowie Youtube vids laufen lassen, und irgendwo im Hintergrund daddelt dann noch ein Browsergame.

4MB Ram ist also nicht ein "MUSS" lingolingo, auch ein mittelklasse Lappy rockt das Spiel und noch ein par Dinge mehr ;)

Antwort #3, 01. Juli 2011 um 09:29 von gelöschter User

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
Naja, kommt drauf an wie und was du spielst. Wenn du zb schnellspeichern oder so machst und viel cheatest KANN es ein problem werden. Es 'kann', 'muss' aber nicht.
Viel spaß noch

Antwort #4, 01. Juli 2011 um 11:38 von lingolingo

Bei win 7 musst du nicht mehr 4 GB haben. Die 4 GB stehen nur im Raum, wenn du VISTA als System hast. Weil VISTA selber auch zuviel Arbeitsspeicher benötigt hat, da kam es bei G§ zu erheblichen rucklern.
Auch wenn G3 schon älter ist, ganz Ruckelfrei bekommst du es nur mit einer sehr teuren Grafikkarte, wobei, die vor 2 oder 3 Jahren noch sehr, sehr teuer waren, werden heute auch schon wieder billiger sein. Aber, du solltest dich dennoch darauf einstellen, dass es hin und wieder ruckelt. Ich möchte dir keine Angst machen, aber es gibt etliche Spieler bei denen G3 fast bzw ganz Ruckelfrei läuft. Bei der großen mehrzahl der Spieler aber, sind auch heute noch Ruckler zu verzeichnen, das liegt einfach am Spiel.
Durch den neusten Patch ist da ja auch einiges bereinigt worden.
Wo aber immer noch von abgeraten wird, ist das Schnellspeichern, weil das den Arbeitsspeicher sehr stark belastet.
Speicherst du über esc, dauert es zwar etwas länger, aber die Daten werden dirkt auf die Fetsplatte gebracht und sind dort sicherer, als im Arbeitsspeicher.
Viel Spaß noch. :o)

Antwort #5, 01. Juli 2011 um 19:06 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Beta startet nächste Woche nur für Vorbesteller

Call of Duty - WW2: Beta startet nächste Woche nur für Vorbesteller

Mitten während der gamescom 2017, die vom 23. bis zum 26. August stattfindet, öffnet Activision die Türe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)