Brauch hilfe gegen Yiasmat (FF 12)

Hallo wer kann mir sagen wenn ich gegen Yiasmat kämpfe soll ich das stärkst Ninja Schwert mit dem Genjiarmreif oder das Masamune mit dem Genjiarmreif holen

Frage gestellt am 30. Juni 2011 um 22:05 von ratzfatz-jg

4 Antworten

Das Masamune ist viel einfacher zu bekommen.
Das Yagyunoshikokku hingegen ist deutlicher schwieriger zu bekommen bzw. ist es mit hohem Zeitaufwand verbunden.


Zudem unterscheiden sie sich auch nicht extrem vom Schaden her.
Wenn du fünf bis zehn mal Abwehr-Malus einsetzt,machen beide Waffen 9999 Schaden.Zudem hat das Masamune mit Genji-Armreif eine deutlich höhere Mehrfachtreffer-Rate.

Antwort #1, 01. Juli 2011 um 00:04 von hakipower

nimm das ninja-schwert(wenn du es hast) oder hol dir die schlechtere Form des Ninja-schwerts.ich habe den mit den ninja-schwert mit den angriff von 67 gemacht^^
damit machste doppelten schaden und greifst damit extrem schnell an.
mach zuerst abwehr-malusca.5-10 mal
und danach stellst du ein gambit ein, sodass du den charakter mit dem ninja-schwert ind die zustände protes, Vallum, Hast, Tobsucht und eventuell Courage versetzt wird.
die anderen beiden können dannn heilen, während der mit dem ninja-schwert auf den eindräscht.
sollten die mp zur neige gehen, dann ziel einfach mit subspirit auf den typen mit den Ninjs-schwert(der brauch die ja in seiner Rolle eh nicht)so haste es ganz leicht.

Antwort #2, 01. Juli 2011 um 07:47 von Hurykain

Ich empfehle dir auch das Masamune. Nicht nur weil es einfacher zu bekommen ist, sondern weil es auch nicht weniger Schaden macht als das Ninja Schwert.

Um mehr Schaden zu machen kannste die TP von deinem Angreifer auch in den kritischen Bereich bringen. Dann macht der mehr Schaden. Im Berserker Zustand mit Hast und Courage ist der dann richtig gut.

Solltest aber jemand anderen oder besser die beiden anderen in Köder versetzen. Dadurch kann dein Angreifer in Ruhe kämpfen.

Die andern beiden kannste mit Doxa Lanze und Sonnenschwert ausrüsten.

Wichtig ist auch, das du nie Mega Vita verwendest. Yiasmat macht gerade zum Schluß oft Reflek auf die Truppe. Und Mega Vita würde ihn dann wieder heilen.

Zum Schluß (Rest 20%) sollteste auch die Heilgambits ausschalten. Yiasmat wird dann so stark und macht soviele Combos, das du sonst garnicht mehr zum Kämpfen kommst, weil du nur am Heilen bist.

Kämpfe lieber und geh dann kurz aus der Arena um dich wieder zu heilen.

Wenn du während des Kampfes Speichern willst, achte nur darauf, das er nicht gerade im Regena Zustand ist.

Das waren eigentlich die wichtigstens Tipps.

Antwort #3, 01. Juli 2011 um 12:04 von linao

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?
Ich hab Tank Doxa-Lanze und Berserk,Protes,Vallum,Courage,Hast, Regena (Regena&Courage nur wirken wenn du zeit hast also nicht automatisiert) / Damage Dealer Formalhaut Dunkelkugeln und Protes, Vallum, Hast, Courage und vielleicht auch Berserk / Magier Ener-Rute oder irgendeine Waffe die Magie erhöht und Protest, Vallum, Hast, Ener und man sollte Flare auf den Gegner wirken. Also sollte der Magier Protega, Vallga und Hastga auf einen Gefährten wirken. Außerdem bräuchtest du Ponchos und die immer anlegen wenn der Yiasmat Zyklon macht.

Antwort #4, 01. Juli 2011 um 16:53 von flomaster3000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

6 Wege, beim Zocken eure Freunde zu verlieren

Ihr spielt Videospiele UND habt Freunde? Das muss nicht sein! Wenn ihr euch an diese sechs wertvollen Tipps haltet, (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Seit der E3 2017 ist bekannt, dass Rocket League noch dieses Jahr für Nintendo Switch erscheinen soll. Nun hat Ent (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)