wie ist es so (MH Freedom 3)

Ich wollte mal fragen:

-sind die neuen monster gut gelungen (also haben die was drauf^^)?

-lohnt es sich es sich zu kaufen?

-ist der schwierigkeits grad vergleichbar mit unite, oder hoher/niederer

-liegt die spielzeit ca gleich wie bei dem psp vorgänger?

PS. Ja ich habe den vorgänger genug gespielt bin also kein blutiger anfänger mehr^^

Frage gestellt am 04. Juli 2011 um 19:05 von Julsi

8 Antworten

1)auf jeden fall die neuen sind echt geil geworden und haben auch coole moves drauf. die anderen monster wurden halt von MH3 übernommen und haben auch paar neue moves drauf.

2)also ich werde es mir kaufen ich weiss ja nicht wie sehr du mh zockst, aber ich finde man hatt uns nicht zu viel versprochen.

3)ist ein wenig leichter durchzuspielen

4)liegt glaub ein wenig darunter ca. 2 stunden
aber es kommt drauf an wie du selber spielst

ich hoffe es kommt jetzt im juli raus

Antwort #1, 05. Juli 2011 um 12:27 von Lagiacrus93

die liegt immer gleich ... weil man für 100% immer mal wieder mehr und mal weniger glück hat bei dropps´etc. ^^

Antwort #2, 05. Juli 2011 um 14:26 von Mhf2zocka

danke für die antworten

hoffe auch dass es im juli raus kommt^^

PS: wird es einen online modus geben, also nicht nur ad-hoc?

Antwort #3, 05. Juli 2011 um 18:12 von Julsi

Dieses Video zu MH Freedom 3 schon gesehen?
Ich glaube und hoffe XLink Kai

Antwort #4, 05. Juli 2011 um 19:40 von Ventusfighter

die chancen liegen glaub eher gering das man online spielen kann, aber vielleicht ja doch

Antwort #5, 05. Juli 2011 um 22:51 von Lagiacrus93

1.die neuen monster sind der wahnsinn unglaublich gut gelungen (vorallem amatsumagatsuchi, jinouga und dobobelk)
2.ja
3.viel einfachter mmn weil zb. konnte man unite eigentlich nicht alleine komplett durchspielen (oder nur sehr schwer) aber mhp 3rd ging bei mir ganz locker
4.natürlich niedriger wegen drei questsstufen weniger und weniger dorfquests (eigentlich wegen allgemien weniger sachen)

Antwort #6, 06. Juli 2011 um 10:53 von --_MontrarixxX_--

Also, Hi.

1.) Großartige Monster, egeal mit welcher Ausrüstung, man sollte immer JEDEM Monster mit Respekt und etwas Angst begegnen.
2.)DEFINITIV!
3.)Selber Schwierigkeitsgrad, jedoch wurde G-Rank rausgenommen.
4.) Wie gesagt, kein G-Rank, aber trotzdem ist es lang genug. (Habe zur zeit Jr.5 und eine Gesamtspielzeit von 112 Stunden.)

PS: Es gibt viele neue besondere Monster die sich stark von einander unterscheiden. Und die Subspezien sind auch sehr interessant. Immerhin kannst du aber auch die Klassiker bekämpfen. (Narga, Tigrex, Rathalos/Rathian, Akantor und auch Ukanlos.)

Viel Spaß beim Jagen.
Euer Narga.

Antwort #7, 06. Juli 2011 um 12:28 von DerSchwarzeNarga

danke für die zahlreichen antworten ^^

Antwort #8, 06. Juli 2011 um 17:50 von Julsi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom 3

MH Freedom 3

Monster Hunter Freedom 3
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH Freedom 3 (Übersicht)