Olafs Burg und das Kloster: Hilfe? (Stronghold 2)

Folgendes Problem: Ich spiele jetzt die Kampagne und bin bei dem Level wo man Olaf aus seiner Burg vertreiben und das zerstörte Kloster aufbauen muss. ich komme aber irgendwie nicht weiter, da die Ballisten zwar zerstört,Olaf vertrieben und die Burg besetzt wurde, ich aber den Angriffen von Edwin nicht mehr stanhalten kann. Ich brauche Hilfe!

Frage gestellt am 05. Juli 2011 um 21:56 von ron6467

9 Antworten

Ich komme da auch nicht weiter hilfe.
Kleinerr tipp:Versuche ein paar steinmetze am Stein zu bauen und mache auch gleich in der nähe diese Holz Sägewerker.

Antwort #1, 08. Juli 2011 um 12:40 von shuban

Die Komplettlösung tuts' immer:

http://stronghold-2.com/?file=loesung

Antwort #2, 10. Juli 2011 um 00:38 von AvdeXg

Zieht eine sobald möglich eine Steinmauer direkt an der Grenze entlang. Dahinter eine reihe Platz lassen und dann die eigentliche Mauer mit 2Feldern Stärke. Türme Sobald möglich, auf jeden 5 Schützen drauf.
Die äußerste Mauer stopfst du mit rollenden Stämmen voll, sobald eine von Edwins Menschlein auftaucht, oder auch nur das Camp Stämme los und der Angriff ist vorbei.
Lass vll den äußersten Holzwall stehen!
Wichtig ist auch wenn du Olaf vertreibst! Deine Truppen sind schmal, mach immer nur 1Feld kaputt in der Mauer, Schützen davor rennen lassen, zielen und 1-2mal auf die Balisten schießen lassen.
Bevor diese den Bolzen eingelegt haben die Schützen wieder weg. Dauert n bisschen aber damit hast du fast 0 Verluste.

Später bringt dir dieses Holz dann den Startbonus.

Antwort #3, 15. Juli 2011 um 17:11 von gelöschter User

Ich komm noch nichtmal in die Burg denn ich werde immer vorher getötet.Ich brauche hilfe

Antwort #4, 21. Juli 2011 um 10:55 von Dominik_1

Ich komm noch nichtmal in die Burg denn ich werde immer vorher getötet.Ich brauche hilfe

Antwort #5, 21. Juli 2011 um 10:55 von Dominik_1

@Dominik_1, ich hab das Vorgehen bereits bei mehreren ähnlichen Fragen erklärt, aber ich beschreibe eine von mehreren guten Möglichkeiten gerne erneut:

Zu beginn lass deine Lanzenträger die außen stehenden Ballisten zerstören. Wenn danach noch welche am Leben sind, zurückschicken.
Eigentlich brauchst du bei der Mission dann sowieso keine Nahkämpfer mehr.
Danach schickt der Feind seine Berserker.
Dumm wie er ist, gehen die Berserker die ganze Zeit in einer einzigen exakt gleichbleibenden Linie.
Wenn du deine Katapulte anweist auf diese Linie zu feuern, werden die Berserker der Reihe nach direkt in diesen Punkt laufen, von den Katapulten getötet oder weggeschleudert werden. Wenn einer der Berserker der zurückgeschleudert wurde das überlebt, wird er einen ähnlichen Weg wie vorhin gehen und erneut getroffen werden.
Sollten tatsächlich ein paar Berserker durchkommen, werden sie von deinen Bogenschützen niedergemacht.
Hast du alle anstürmenden berserker erledigt, beginnt der Angriff.

Für folgende Taktik brauchst du nur ein einziges Katapult um zu gewinnen:

Lass das katapult zielgenau die axtwerfer von den Mauern runterschießen.
Aber zerstöre auf keinen Fall mehr von dem Wall als unbedingt notwendig!
Wenn alle Axtwerfer vom Wall geschossen wurden, zerstöre mit dem Katapult die Ballisten hinter dem Wall.
Lass dein Katapult auf einer Position, wo es durch den feindlichen Wall vor den Ballisten geschützt ist, und lass es von dort aus feuern.
Da das katapult in hohem Bogen ÜBER den Wall schießt, sind die Ballisten wehrlos, da diese nur direkt schießen können,was durch ihren eigenen Wall unmöglich ist.

Ebenso verfahrst du mit den nächsten Wällen.
Irgendwann hast du die Wallabschnitte alle gesäubert.
Dann lass das Katapult hinter dem letzten Wall und schieße drüber auf die restlichen Feindeinheiten.
Die paar übrigen Berserker und die Balliste sind schnell tot, dann schieße auf Olaf.
Der sitzt da hoch zu Ross und bewegt sich nie, während dein katapult in irgendwann so schwer verwundet hat, dass er flieht. Sobald das passiert, hast du automatisch die Mission gewonnen.

Danach kommt dann die Edwin Mission, die du mit dem Tipp von @Smith eh relativ leicht schaffen kannst.
(Ps: Wenn du schon zu Beginn ein paar Männer rauf zum zerstörten Kloster schickst, vermeidest du, dass der Feind sich dort einnistet mit einer Truppe. Das zurückerrobern ist durch die hohe Position auf der die feindlichen Schützen dann sind, nur mit sehr hohen Verlusten möglich, als beuge dies vor, indem du als erstes Truppen dort rauf schickst.

Antwort #6, 22. Juli 2011 um 14:54 von Lord-of-Coolness

das ist total einfach , du muss mit dem burgherr durchgehen.

Antwort #7, 27. Juli 2011 um 10:45 von superphilipp007

@superphilipp007? auf welche der beiden Missionen ist deine Antwort die Lösung?

wenn es A.) zu Nummer 1 ist, dann kann ich dir nur sagen, dass man gegen Axtwerfer, die speziell gegen gepanzerte Einheiten stark sind, mit dem Burgherren keine Chance hat.

wenn es B.) zu Nummer 2 ist, dann kann frage ich mich, was es nützen soll den Burgherren hinauszuschicken, wo doch der Feind in Wellen kommt und die Feindtruppen oben beim zerstörten Kloster kann man mit dem Burgherren alleine auch nicht besiegen, weil dieser dem ewigen Beschuss durch die feindlichen Bogenschützen während seines langsamen Bestieges der Anhöhe hinauf zum Kloster, nicht gewachsen ist.

Antwort #8, 14. August 2011 um 18:25 von Lord-of-Coolness

Ich habe noch ne eigene Antwort: Ich habe es näümlich nach meiner Methode gemacht: Ich habe die Burg eingenommen und dann so schnell wie möglich nur Türme (ohne anschluss zur Mauer) gebaut und sie dann mit einer Mauer ungeben, nachdem ich sie mit Bogensch´ützen gefüllt habe. Wenn nun Edwins Katapulte u.s.w Durchgingen starben mehr als die Hälfte und die Schützen auf der eigenlichen Mauer gaben denen dann den Rest. Danke an alle die mir Antworten geschrieben haben!

Antwort #9, 16. Oktober 2011 um 18:33 von ron6467

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stronghold 2

Stronghold 2

Stronghold 2 spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Aufbau- und Echtzeitstrategie: So muss es sich also als mittelalterlicher Burgherr gelebt und gekämpft haben. Artikel lesen
85
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold 2 (Übersicht)