3 Fragen (Shogun 2 - Total War)

Als erstes will ich sagen , dass ich das Spiel noch nicht lange habe.

1.:Habt ihr Strategien für ein Belagerungsgefecht?

2.:Welcher Clan ist für einen Anänger wie mich am besten.

Beschreibung von mir:

Ich liebe die Seegefechte und Gewinne sie meistens durch die Kanonenschiffe.
Außerdem sind Belagerungsgefechte eine Schwäche von mir.
und zuguterletzt ist meine Strategie für normale Gefechte noch nicht so gut aber das krieg ich selber hin.

3. und letztens:Was ist euer Lieblingsschiff/infanterieeinheit.


Zu guter letzt möchte ich mich noch entschuldigen , dass ich so viel geschrieben habe und will mich schon mal im Vorraus bedanken für jede "gute" Antwort.

Frage gestellt am 10. Juli 2011 um 23:42 von sudekiplaner01

2 Antworten

1.
Gegen die KI bietet sich immer an, sie erst mit Bogenschützen zu dezimieren und dann mit Infanterie die Mauern zu erklimmen oder die Tore niederzubrennen. Deine Schützen am besten in der losen Formation halten, daß reduziert Verlust durch Feindbeschuß (wirkt sich aber negativ auf die Nahkampffähigkeit aus)

2.
Die Mori würden sich anbieten. Die erhalten Boni auf ihre Schiffe (stärker und günstiger) und starten in einer ziemlich guten Position: Der Ouchi-Clan hält dir den Rücken frei (du bist von anfang an mit ihm verbündet), die Kikkawa sind friedlich und schwach, und gleichzeitig sind die wichtigen Handelsposten, die dir Unmengen an Geld in die Kasse schwemmen nur eine Katzensprung entfernt. Anfangs kann man sich voll auf den Amako-Clan konzentrieren, der zu Beginn mit dir im Krieg liegt, und der reiche sowie taktisch wertvolle Provinzen hält.

Außerdem kann man recht gut zum Christentum konvertieren, wenn man will. Ich würde es einem Anfänger aber nicht unbedingt empfehlen.

3.
Mein Lieblingsschiff ist das Nanban-Handelsschiff. Gesegnet mit zehn Kanonen und einer hohen Geschwindigkeit kann ein einzelnes dieser Monster im Alleingang ganze Flotten japanischer Schiffe aufreiben, ohne dabei so lächerlich hohe Versorgungskosten wie für das schwarze Schiff zu fordern.
Das Nanban-Handelsschiff gibt's aber leider nur als christlicher Daimyo.

Der Naginata-Kriegermönch ist mein liebster Infanterist. Verdammt teuer und anfällig gegenüber Schützen jeder Art klatscht er im Nahkampf einfach alles weg, von Heldeneinheit einmal abgesehen.

Nett sind auch Mangonelen (japanische Katapulte) und Kanonen, weil die KI dann immer aggressiv spielt und man in jeder Feldschlacht den Defensivvorteil hat.



Kein Grund sich zu entschuldigen, ich schreib' ja auch zuviel^^

Antwort #1, 11. Juli 2011 um 02:51 von Diesunddas

Vielen Dank für die Antworten habe aber jetzt noch eine Frage habe die Kampagne letzte Woche mit dem Chosokabe-Clan angefangen.

Sollte ich jetzt lieber eine neue Kampagne anfangen oder eher die Kampagne weiter spielen?

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus.

Antwort #2, 11. Juli 2011 um 18:30 von sudekiplaner01

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Shogun 2 - Total War

Shogun 2 - Total War

Shogun 2 - Total War spieletipps meint: Ein episches Gesamtkunstwerk mit teils heftigen KI-Bugs. Dennoch das derzeit beste Echtzeit-Strategiespiel neben Starcraft 2. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Videospiel-Romane: Die 10 besten Bücher für echte Fans

Der Sommer steht in voller Blüte und die Sonne lacht. Aber was tun, wenn man im Urlaub auf PC und Konsolen (...) mehr

Weitere Artikel

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

gamescom Wahlkampfarena: Das hält der Moderator PietSmiet von der politischen Diskussion

Kaum ist die hitzige Debatte der Spitzenpolitiker auf der gamescom beendet, haben unsere Redakteure die Gunst der Stund (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shogun 2 - Total War (Übersicht)