beste klasse (Wizard 101)

welche klasse ist am besten mit begründung

Frage gestellt am 11. Juli 2011 um 16:01 von akani8

4 Antworten

ich persönlich finde ja mytosmagie ganz interesant als 1. klasse, da man eine "puppe" beschwören kann die dann mit einem kämpft. man kann zwar nicht kontrolieren was sie macht, aber meist ist es doch recht hilfreich. nimmt man mytos als 2. klasse bekommt man diese "puppen" nicht.
grade für leute die lieber alleine durch die gegend renn ist das ganz praktisch...

Antwort #1, 11. Juli 2011 um 19:37 von Drachenmeisterin

Beschwörungen gibt's auch für andere Klassen. Im Allgemeinen gibt es keine "beste" Klasse, da das Spiel recht gut ausbalanciert ist. Die Frage ist wie du Spielen möchtest, allein oder im Team, aggressiv oder eher defensiv?

Antwort #2, 15. Juli 2011 um 00:56 von itachiuchia24r

Ich finde die beste Klasse ist Tod. Warum:Die Klasse Tod hat sehr gute Attacken. Mit den Attacken kann man die Gegner verletzen Schaden z.b.:662. Aber dann bekommt man die Hälfte des Lebens für sich zur Heilung zurück also wären das 331 Leben für dich. Als zweite Klasse würde ich Leben nehmen denn Tod und Leben ist die Perfekte Mischung. Und warum das die perfekte Mischung ist weil kann selber sich oft heilen kann.

Liebe Grüße Haesliger ����

Antwort #3, 08. April 2014 um 09:53 von Haesliger

Also ich sag dir mal alle Vorteile und Nachteile auf
Also sturm: macht an meisten Schadenund ist sehr hilfreich wenn du gegen starke Gegner kämpfst
Nachteile:die Nachteile sind sturmzauberer haben am wenigsten Leben aber man kann das mit den Rüstungen neutralisieren aber die ... Ist die verpatzen gerne !
Eis:hat am meisten Leben und Mann kan die Schilder verstärken man kann auch eis mit einer anderen schule (2. schule) wie z.B. Sturm dann kann man sehr viel schaden machen und
hat am meisten Leben
Nachteile:Eis kann sehr wenig schaden machen und ist nicht immer aufs angreifen spezialliesiert
Feuer:Feuer ist fast so wie sturm kann sehr viel schaden machen (aber nicht so viel wie sturm ^^) und kann zwar am Anfang nicht so viel schaden machen wirkt aber über Runden aber Feuer verpatzt auch sehr gerne
Nachteile:sie verpatzen halt und haben auch nicht dass meiste Leben mehr mana
Mythos:kann Gehilfen beschwören (das wars xD)
Nachteile:ähmm so gut wie keine xD
Leben:kann viele heilzauber und verpatzt fast nie
Nachteile:Schwache Angriffe und wenig Angriffe
Tod:kann Leben abziehen und für sich selber nutzen also die hälfte
Nachteile:nicht so starke Angriffe
Balance:Mann kann mit mehreren Elementen angreifen Dan. Kannst du mit mehr fallen und klingen angreifen und man kann mit elementar und, oder geisterklingen schon alle klingen auf sich sprechen
Und starke Angriffe auf alle Gegner
Nachteile:OH GOTT KEINE NACHTEILE :D

Antwort #4, 02. Juni 2014 um 21:19 von SpongeGamingXD

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Wizard 101

Wizard 101

Wizard 101 spieletipps meint: Kinderfreundliches Online-Rollenspiel, das Zutaten aus Harry Potter, Final Fantasy und Pokemon mischt. Artikel lesen
71
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wizard 101 (Übersicht)