Alte Mods | Neues Spiel (Skyrim)

Da ja schon bekannt ist das in der PC Version wieder das Moden voll unterstützt wird, habe ich mich gefragt ob man vielleicht schon alte Mods in das neue Spiel eingebunden hat.

Ich Spreche jetzt mal gezielt vom Harvester Mod. Der Mod bewirkte beim Sammeln von Zutaten dass sich die Pflanzen im aussehen änderten oder ganz verschwanden wenn man von diesen etwas genommen hatte.

Wäre interessant zu wissen ob man daran gedacht hat beliebte Mods die das Gameplay kaum verändern direkt mit ins neue Spiel zu nehmen.

Weiß vielleicht von euch jemand etwas darüber?

Frage gestellt am 15. Juli 2011 um 09:21 von Sakura_Seigo

6 Antworten

... noch wissen das nur die Programmierer glaub ich...

Antwort #1, 15. Juli 2011 um 15:42 von Murder_King

Ich finde diese Frage etwas sinnlos, denn ich meine...
Wenn sie beliebte Mods aus Oblivion dem Spiel beigefügt haben, so haben sie sie dem Spiel beigefügt.
Wenn sie ein Komplett neues Spiel gemacht haben, ohne auf die Interessen der Oblivion spieler zu achten, werden diese Mods, kurze Zeit später von Usern zum Download bereitgestellt.

Antwort #2, 15. Juli 2011 um 20:06 von ULTRA3000

seh ich ähnlich...

Antwort #3, 15. Juli 2011 um 21:32 von Murder_King

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Ich glaub, dass sie einiges gutes aus TES4 übernommen haben werden. Irgendwas mit dem Bogenschießen, was es realistischer macht, ham sie glaub an nen Mod angelehnt.

Antwort #4, 15. Juli 2011 um 22:18 von Twoeye

@ULTRA3000

Warum sinnlos?

Mich interessiert es halt ob die einfach wieder nur einen neuen teil programmieren oder sich darum bemühen dem Spieler eine nahe zu perfekte Spielwelt liefern.

Mir geht es einfach nur darum ob bei Bethesda Softworks dran gedacht wird was die Spieler gerne hätten.
Was ja schon bekannt ist dass es auch bei Tes5 mal wieder keine Wurfspeere geben wird.
Anhand der Beliebtheit der Mods kann man schnell nach voll ziehen was in der Oblivion Basis gefehlt hat.
Und ich finde der Keychain-mod und der Harvest-mod sind ein absoluter muss.

Ich habe es schon oft erlebt wie Fortsetzungen sich viel mehr ins negative entwickelt haben, weil beliebte Funktionen einfach entfernt wurden.

Und mir ist auch klar das es später wieder viele Mods geben wird da gibt es gar keine Diskussion.

Antwort #5, 15. Juli 2011 um 23:19 von Sakura_Seigo

Nach dem was man liest bemühen sie sich schon sehr auf die Spieler zu hören und es umzusetzen.

Antwort #6, 17. Juli 2011 um 12:25 von MonsterHunterFan55

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)