Ein Paar Fragen ! (Xenoblade Chronicles)

Hi Leute,
-Ich wollte mal Fragen ob ihr die Grafik bei Gameplays auch so komisch seht. Also bei den Charakterern. Komisch nicht aber wie gezeichnet oder so.

-Holt ihr euch das Spiel und wenn ja mit dem Classic Controller Pro?

-Weiß jemand wie das Kampfsystem funktioniert ich werd aus den Videos einfach nicht schlau.

Danke im Vorraus.

Frage gestellt am 18. Juli 2011 um 20:14 von gelöschter User

9 Antworten

Ach so vergessen:
- Was ist das eigentlich für ein komischer Pfeil in der mitte des Bildschirms ganz oben? Mit den Zahlen?

Antwort #1, 18. Juli 2011 um 20:28 von gelöschter User

a) Ich kann eigentlich nichts schlechtes zu der Grafik sagen.

b) Ich werde mir das Spiel holen, aber ohne den Controller, da ich bereits einen schwarzen besitze, wäre dies nicht so, würde ich mir den Controller+Spiel holen.

c) Das wurde bereits unten angesprochen. Es funktioniert praktisch wie FF, du wählst nen Befehl aus und der Chara macht dies dann auch, etc...

d) sry, ka

Antwort #2, 18. Juli 2011 um 21:47 von Lufia18

Also zur Grafik vermutlich sah das komisch aus wegen der Qualität des Videos, dass du gesehen hast.
Die Grafik im Game ist eigentlich recht gut, find aber, dass die Grafik in The Last Story besser ist.

Ich hol mir das Spiel ohne den Classic Controller. Ich hab das Spiel ja schon auf japanisch, aber ich hols mir nochmal auf deutsch.

Zum Kampfsystem wie Lufia18 bereits sagte es ist wie FF,
man visiert einen Gegner an, darauf hin öffnet sich eine Leiste unten dann drückt man A und der Character greift die Gegner automatisch an wenn du dich ihm näherst und man kann noch solche Spezial-Angriffe ausführen die wählt man mit dem Steuerkreuz, sehr ähnlich wie FFXII.

Zu dem Pfeil mit den Zahlen, welches Video hast du da gesehen, ich weiß nicht was du damit meinst ich hab es in keinem Video gesehen.

Antwort #3, 19. Juli 2011 um 09:24 von gelöschter User

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?
Ach so danke!

Ja bei dem Pfeil stand da Quest und daneben war der.. Aber wenn man keinen Quest hat ist der nicht. Also denk ich ma das zeigt an wo man hin muss... bei einem Quest.

Antwort #4, 19. Juli 2011 um 10:46 von gelöschter User

ja, das wäre wohl am ehesten der Sinn.

Die Zahlen werden einfach nur die Meter sein, die dir bis dahin noch fehlen.

Antwort #5, 19. Juli 2011 um 18:27 von Lufia18

ich denke mal die zahlen stehen für die zeit so wie bei mh3 :)

Antwort #6, 08. August 2011 um 17:47 von RoyX12

@RoyX12

Muss dich entäuschen, es wurde bereits bestätigt, das dies die Entfernung ist.

Antwort #7, 08. August 2011 um 19:05 von Lufia18

das ist auch besser so denn ich hasse spiele wo man unter zeitdruck steht.

Antwort #8, 17. August 2011 um 19:14 von Xeno_Fighter

Ja, da gebe ich dir recht Xeno.

Man sieht dauernd auf die Uhr, kann nichts in Ruhe geniessen, etc... Zeitmlimits gehören meiner Meinung nach zu den Top3, wenn es um Spaßkiller in Spielen geht^^

Antwort #9, 17. August 2011 um 19:21 von Lufia18

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

GTA Online: Neuer Supersportwagen, mehr Belohnungen und Rabatte im August

GTA Online: Neuer Supersportwagen, mehr Belohnungen und Rabatte im August

Wer noch immer auf den Straßen des sonnigen Los Santos unterwegs ist und sich zudem inzwischen ein kleines Verm&o (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles (Übersicht)