Lohnt es sich? (Die Sims - Mittelalter)

Lohnt sich das Spiel zu kaufen? Bin eigentlich großer Fan von den Sims spielen aber bei dem bin ich mir nicht sicher..Sagt mir mal ein paar der besten dinge die man machen kann..

Frage gestellt am 22. Juli 2011 um 18:21 von gelöschter User

8 Antworten

ist halt etwas total anderes als Die Sims, man kann keine Burgen selbst bauen nur die Zimmer einrichten, Kinder werden nicht erwachsen, gibt nur zwei Bedürfnisse Hunger und Erschöpfung, bei diesem Sims gehts mehr darum Aufgaben zu erfüllen, man kann verschiedene Berufe spielen und auch für jeden einen Sim erstellen, wie König, Schmied, Magier usw. also mir machts Spaß aber ist wirklich etwas anderes im Vergleich zum normalen Sims aber denoch irgendwie Simstypisch

Antwort #1, 22. Juli 2011 um 19:00 von Lanzenritter

wie man kann kinder bekommen nur die werden nicht erwachsen das is ja mal blöd..wie siehts aus mit den cheats?

Antwort #2, 22. Juli 2011 um 22:52 von gelöschter User

was meinst du damit, die sind hier bei Tipps + Cheats alle gut beschrieben

Antwort #3, 22. Juli 2011 um 23:01 von Lanzenritter

Dieses Video zu Die Sims - Mittelalter schon gesehen?
SIMS Mittelalter ist kein Generationsspiel - Du kannst also keine Familien erschaffen , entwickeln und Familiengeschichte schreiben. Es ist anders - macht aber viel Spass. Du hast im Königreich 10 Charaktere = Berufe ,die Du wählen kannst und nur mit denen spielst Du.
Die anderen Sims, auch Dein Ehepartner, falls Du heiratest oder Dein Kind, wenn Du techtelmechtels, kannst Du nicht bewegen. Pro Quest wählst Du einen Deiner "Helden", um diesen Quest zu lösen. Manchmal sind auch mehrere Figuren für ein Quest nötig. Und die entwickelst Du dann. Die Figuren müssen pro Tag 2-3 figurenspezifische Aufgaben neben dem Hauptquest erledigen und es macht auch Spass, einfach nur zu beobachten, was die Umgebung so treibt.
Das Spiel lohnt sich.
Aber es ist hilfreich, die Cheats freizuschalten. Leider gibt es einige Bugs, die nur durch Strg Klick der Aufgabe das Spiel weitergehen lässt.

Antwort #4, 23. Juli 2011 um 11:18 von elkehz

ja aber was passier dann mit dem Kind das kann doch nicht für immer ein Baby bleiben..das mit dem Burgen is ja egal meine würde eh aussehen wie Burger King...kann man eigetnlich wenigstens soo stände bauen die in deinem Königreich stehen..

Antwort #5, 23. Juli 2011 um 11:30 von gelöschter User

Babys wachsen bis Kindersalter - und bleiben Kinder. Es sei denn, Du legst Dich mit einem Ritter an und lässt Dich totschlagen. Oder springst in die Grube und wirst gefressen. Dann wird das Kind erwachsen und Nachfolger des Vaters/der Mutter in dem jeweiligen Heldenberuf. Kinder sollten ein Bett bekommen - aber Nahrung besorgen sie sich selbst. Der Vorteil ist, man kann sein Kind zum Einkaufen schicken - und später die Einkäufe aus dem Kinderinventar nehmen. Ich selbst lasse die Eltern nur ab und zu aus Spass techtelmechteln ( Im Mittelalter ohne Pille wird die Frau IMMER schwanger!)- die Kinder überlasse ich dem Spiel.
Gebäude jeglicher Art kannst Du NICHT erstellen. Die 10 Gebäude der Helden sind immer gleich. Du kannst sie allerdings - wenn sie Kohle haben, ausgestalten.(Neuer Fußboden, Wandverkleidung, Dekorationen jeglicher Art,Möbel, Freizeitartikel und und und ...
Inzwischen haben einige meiner Figuren so viel Geld, dass ich schon nicht mehr weiß, wohin ...
Das hätte ich gern mal bei den "normalen" SIMS!
Und trotzdem macht das Spiel wg. der zum Teil sehr witzigen Quests viel Spass.

Antwort #6, 23. Juli 2011 um 13:06 von elkehz

Wenn du soviel Geld zum geht nicht mehr haben willst beim normalen Sims drückst du einfach: Strg+Shift+C dann öffnet sich cheatfenster und dann gibst du "MOTHERLODE" ein aber ohne "

Und jetzt ich werde mir mal überlegen ob ich mir das Spiel kostet ja nur noch 26€ aber hab derzeit zu viel Geld ausgegeben deswegen denke ich muss das noch warten..

Antwort #7, 23. Juli 2011 um 15:50 von gelöschter User

nein ich finds blöd das spiel

Antwort #8, 25. Juli 2011 um 19:07 von son-julien

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter

Die Sims - Mittelalter spieletipps meint: Die Sims erleben ein frisches Mittelalterabenteuer mit spielerischen Neuerungen. Allerdings ist der Titel zu leicht, um erfahrene Rollenspieler zu überzeugen. Artikel lesen
83
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

PlayStation 4: Software-Update 5.0 - das steckt wirklich drin

Vor kurzem berichteten wir schon darüber, dass ein Leak verraten hat, was im nächsten Software-Update fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims - Mittelalter (Übersicht)