Muss ich mit den Statisten in Städten und Dörfern öfters sprechen? (FF 12)

Hallo,

ich spiele FF12 seit einiger Zeit und jedes Mal, wenn ein größerer Abschnitt beendet ist (z.B. die Beschaffung des Morgen-Splitters), also wenn die Story weit voran geschritten ist, laufe ich alle Städte und Dörfer ab, um mit den Statisten (Leute die keine Namen haben, aber angesprochen werden können.) zu sprechen. Jetzt meine Frage: Ist das Zeitverschwendung? - Viele sagen zwar neue Sätze, jedoch sind jene absolut nicht hilfreich...

Für Antworten danke ich im Vorraus.

Frage gestellt am 24. Juli 2011 um 02:33 von -abc-

3 Antworten

Bei den meisten kannste es dir ersparen.

Reden kannste zum beispiel mit folgenden.

Viera in der Nische bei der Treppe zwischen Muzzar Basar und Clan Shop. Beantworteste ihr glaub 5 mal ihre Fragen, kriegste ne Belohnung.

Viera am, glaub Südtor beim Chocobo Verleih. Hilf ihr nen Mann zu bekommen (der Steht am Brunnen) und du kriegst ne Belohnung.

Priester vor dem Eingang in Bur Omisaca. Nach kampf gegen Richter dort. Kriegst ein Accessuar, das dich zur Eser im Stllschrein führt.

Rocken Moo, Muu usw am Anfang der Nabreus Sümpfe, in Archadis im Magie Laden, bei Dalan in Unterstadt. Erst später im Spiel. Kannst so zur Esper in Nabudis.

Banga Rimzath oder so ähnlich beim Westtor. Kriegst so den Windkompass um gegen den Drachen im Sandsturm Gebiet zwischen ost und Westwüste.

Spionien Jule in Nalbina gegenäber Chocoboo verleih.

Das schwein in Nalbina, das immer auf dem Boden fällt ansprechen, wenn du in Nalbina alle Mob Aufträge erledigt hast.

Dandro nochmal ansprechen in Ostwüste nachdem du Blütenkaktor erledigt hast. er bittet dich die Blüte seiner Frau in Siedlung am Fluß zu bringen. Hilf ihr die Dinge zu besorgen ( 5 Muscheln, 2 Salben, 3 Blütentau). Kriegst dann den Bahrheimtunnel schlüssel. Anzahl der Sachen ist für Schlüssel nicht wichtig. Sammelste aber die entsprechende Menge und haste noch das Ei, das du nach Mob Nidheg bekommen hast, kriegste noch ein Goldammulett (Doppelte LP) zum Schlüssel dazu.
Diese Mission ist nach Raithwalls komplett erfüllbar. Kriegst dabei auch Napalmkugeln fürs Gewehr, wenn du den Kaktoren hilfst.

Naja, das waren sie so grob gesagt.

Antwort #1, 24. Juli 2011 um 14:41 von linao

Die sind auch nicht dazu gedacht hilfreich zu sein. Eher um die Stimmung in der jeweiligen Stadt/am jeweiligen Ort einzufangen. In jedem Rollenspiel gibt es NPCs deren Worte absolut gar nichts zum Fortschritt im Spiel beitragen, es ist einfach nur als erweiterte Story anzusehen bzw. teils auch um Lücken in der Story zu schließen, kleine Details oder Hintergründe über manchmal wichtige ingame Personen zu erfahren oder einfach nur um die Spielwelt lebendiger zu gestalten.

Wenn dich sowas interessiert, dann sprich sie an. Wenn nicht, dann nicht.

Antwort #2, 25. Juli 2011 um 13:54 von Zalunion

Danke.

Antwort #3, 25. Juli 2011 um 20:02 von -abc-

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Doom: Erste technische Details des Switch-Ports enthüllt

Das Doom auf die Switch portiert wird, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Nun hat Bethesda weitere technische Details (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)