Apotieren (Nintendogs + Cats - Bulldogge)

Ich hab mal ne Frage,
Vor ein paar Tagen hab ich mir dort einen neuen Hund gekauft und hab angefangen ihn zu trainieren, soweit so gut, doch ich arbeite nun daran dass er mir die Disk zurückbringen soll, schon seit gefüllten drei Tagen und er lernt es immernoch nicht.
Beim vorherigen Hund hat da alles geklappt.

Mach ich denn da jetzt was falsch:
- Disk werfen
- Hund fängt sie ( oder auch nicht ^^ )
- Will damit spielen
- Ich rufe ihn beim Namen
- Er kommt mit der Disk
- Ich streichle ihn, bis dieses Glitzern kommt
- Ich nehme ihm die Disk ab und alles von vorn

Sonst ist der Hund echt gut darin, aber wie gesagt bringt er mir die Disk nicht von allein zurück und das verbraucht viel Zeit beim Wettbewerb

LG

Frage gestellt am 29. Juli 2011 um 10:26 von CoockiTV

4 Antworten

Eigentlich, machst du alles Richtig. Doch nun kommt das aber, es gibt noch zusätzliche Tricks.

So wie du schreibst, gehe ich davon aus, dass du alleine im Park übst. Das ist gut, muss aber nicht immer der Fall sein. Der Hund schaut manchmal auch bei anderen Hunden etwas ab..

Wenn er die Disc fängt, oder einfach zu Ihr hingeht, rufe Ihn mal nicht mit dem Namen. Sobald er die Disc in der Schnauze hat, tippst du gleich ganz oft auf den Bildschirm, bis er bei dir ist.

Lobe Ihn des öfteren, wie du es machst (mit streicheln bis es glitzert), doch nicht jedesmal wenn er sie bringt.

Hoffe es hilft dir weiter..

Antwort #1, 29. Juli 2011 um 14:34 von chakka0713

Ne leider nicht

Antwort #2, 31. Juli 2011 um 21:46 von Dominik1501

Welche Disc nehmt Ihr?
Versucht es am Anfang mit der einfachen Disc. Auch solltet Ihr noch nicht weit werfen...

Antwort #3, 01. August 2011 um 11:33 von chakka0713

Ja, die einfache nehm ich da jetzt nicht mehr, der Hund ist jetzt auch echt gut darin, kann werfen soweit ich kann und der fängt es auch im Sprung... er zerrt auch nicht mehr an der Disc, wenn ich es ihm abnehmen will, aber er bringt sie immernoch nicht selbständig zurück

Antwort #4, 05. August 2011 um 15:29 von CoockiTV

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge

Nintendogs + Cats - Bulldogge

Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge spieletipps meint: Das wohl süßeste 3DS-Spiel fasziniert durch den hohen Niedlichkeitsfaktor und der knuddeligen Inszenierung. Allerdings fehlt die spielerische Herausforderung.
79
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendogs + Cats - Bulldogge (Übersicht)