cheat pokemon (Pokemon Schwarz)

wenn man auf einem spiel sehr viele cheat pokemon hat,ist das gefährlich für das system?

Frage gestellt am 30. Juli 2011 um 21:01 von Team11

4 Antworten

naja, gefärhlich ist nur das cheaten selbst. nicht das ercheatete. es kann immer sein das sich der bildschirm freezt, oder das spiel gar nicht mehr funktioniert... es wird hierbei immer ein risiko geben. die chance ist trotz alledem gering. außerdem schadet es (wenn es schadet) dem spiel, nicht dem ds. aber die ercheateten pokemon sind an und für sich nicht gefährlich. es besteht AUCH eine chance das du vom cheaten plötzlich ein badegg bekommst. ein badegg ist wie der name schon sagt ein "schlechtes Ei". es soll schummler "Bestrafen". du bekommst es nicht mehr aus dem team, kannst es nicht in boxen ablegen. es hat keine attacken wirklich GAR NIX, und somit wäre ein teamplatz im spiel für immer verseucht. fängst du ein neues spiel an ist es aber wieder weg (und der spielstand auch ^^). doch die chance ein bad egg zu bekommen ist nioch geringer als normale spielschäden die man durchs cheaten bekommen kann. also wenn du nicht 5 stunden nacheinander cheatest, musst du keine bedenken haben...

Antwort #1, 30. Juli 2011 um 21:15 von Toxic338

danke-habe ja nicht selbst gecheatet nur sehr viele cheat pokemon auf einem spiel

Antwort #2, 30. Juli 2011 um 21:58 von Team11

@toxic ich würde mal raten, das du kein cheater bist.. cheaten macht dem game ÜBERHAUPT NICHTS aus... das mit dem badegg passiert einem von 10000000000000000000000000000000000 xD und selbst wenn das passiert das ist 0 problem denn auch ein badegg kann man mit dem cheat pokemon löschen beseitigen. Die einzige weise auf die cheaten dem spiel schaden kann ist wenn man einfach doof ist.. zb sich alle orden cheatet und nicht die arenen selbst besiegt. so gerät die ganze story durcheinander.. aber so lang man kein vollidiot ist und zb beim gartenpass cheat guckt ob mans bekommt UND OB ES AUCH FUNKTIONIERT bevor man speichert ist cheaten absolut ungefährlich.. es empfiehlt sich allerding trotzdem erst nach der hauptstory zu cheaten und nur für wichtige sachen wie zb genesect und co. zuviel cheaten macht das spiel nämlich langweilig ...

Antwort #3, 30. Juli 2011 um 22:23 von MrPokemon

Dieses Video zu Pokemon Schwarz schon gesehen?
1. man muss nicht doof sein um dem spiel so zu schädigen -.-
2. es kann IMMER was passieren, da hilft reden auch nichts
3. ich hab auch gesagt das die chance sehr gering ist das man dem spielstand schädigt oder gar ein bad egg bekommt.

kurz: cheaten kann gefährlich sein, du kannst das nur sagen weil es dir warscheinlich noch nicht passiert ist...

p.s. und nein, ich bin kein cheater. außer manchmal seltene pokemon odeer wi-fi events die ich verpasst hab. sonst nix.

Antwort #4, 31. Juli 2011 um 11:13 von Toxic338

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Schwarze Edition

Pokemon Schwarz

Pokémon Schwarze Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Matterfall: Eins mit der Materie

Matterfall: Eins mit der Materie

Es ist mal wieder Zeit für ein PS4-exklusives Spiel von Housemarque. Da dürfen sahnige Partikel-Effekte ebenso (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Schwarz (Übersicht)