Unterschied Red Bull X1 und X1 Prototype (GT 5)

Ich wollte einmal fragen, was der Unterschied zwischem dem Red Bull X1, X1 Prototype und dem X1 S. Vettel ist?

Hoffe ihr könnt helfen!

Frage gestellt am 05. August 2011 um 22:08 von meisterlord

9 Antworten

Bis auf das Design gibt es keine (technischen) Unterschiede im Spiel. Sie sind alle gleich schnell.

Antwort #1, 06. August 2011 um 00:42 von Mr__X

das stimmt nicht Mr_X, der Vettel hat ein Getriebe was sich nicht einstellen lässt. Der X2010 bei dem kann man sich noch im Händler die Farbe aussuchen und der Prototyp hat eine geile Carbonoptik.
Der Vettel ist von den dreien der technisch langsamste.

Antwort #2, 06. August 2011 um 09:51 von gelöschter User

Achja, das einstellbare Getrieben, ich vergass ja völlig ... Danke für die kleine Korrektur. ^^

Aber wie gesagt, ansonsten unterscheiden sich die einzelnen Versionen nur in puncto Design, nicht in der Grundleistung.

Antwort #3, 06. August 2011 um 11:38 von Mr__X

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
OK, denn schau ich mal, dass ich das Vettel Event mit Gold abschließe damit ich den Prototyp kriege =)

Antwort #4, 06. August 2011 um 15:00 von meisterlord

@robinundmario
Ich hab den Vettel und den normalen X1 gefahren
(Special Stage Route 7),und der Vettel war 12 Sekunden schneller.
Den Prototype bin ich noch nicht gefahren,da kann ich nix sagen.
MfG

Antwort #5, 06. August 2011 um 17:25 von GTplayer8499

Das kann man sehen wie man will, die X1 verlieren auch nach und nach an Leistung, einen direkten Vergleich kann man nur machen wenn alle Einstellungen gleich sind und beide Motorinstandsetzung haben. Fakt ist der Vettel hat kein verstellbares Getriebe.

Antwort #6, 07. August 2011 um 09:08 von gelöschter User

Eben ...

Antwort #7, 07. August 2011 um 13:43 von Mr__X

hallo habne frage wer hat die vettels herausforderung geschafft ich schaffe das einfach nicht kann jemand mir helfen.

Antwort #8, 07. August 2011 um 17:17 von furz-lee

Ja, die Vettel-Challenge ist knackig, erst recht, wenn man auf einer Goldmedaille aus irt. Bronze tut's aber auch, naja ... zumindest für den Anfang. ;)

Wirklich helfen kann dir da keiner. Nur unendlich viel Übung wird dich hier weiter bringen und viel Fahrpraxis ... mit dem F16-Jet auf 4 Rädern, hehe.

Anfangs brauchste erst gar nicht auf Zeit fahren, zumindest nicht ernsthaft. Vieleher solltest du Sache gemächlich angehen und versuchen ... nicht von der Strecke abzufliegen. Mit der Zeit bekommst du ein Gefühl für die Höllenmaschine und die jeweilige Strecke. Haste ersteinmal einen bestimmten Rythmus inne und fliegst nicht mehr ständig von der Strecke ab, dann, ja dann kannste den Grenzbereich immer weiter ausloten, gehe aber nicht zu weit, eher Step by Step.

Stelle die Lenkempfindlichkeit auf 5, 6 oder 7 und schaue, was dir am ehesten liegt.
ABS hatte ich auf 6, damit kannste schön in die Kurven hineinbremsen.

Enjoy! ^^

Antwort #9, 08. August 2011 um 14:47 von Mr__X

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)