Doppeltür,auf einer Seite Druckplatten und "Nachtschaltung" (Minecraft)

Ich habe eine Doppeltür,auf einer Seite sind 2 Druckplatten mit denen ich sie ganz normal öffnen kann,auf der anderen Seite der Türen ist garnichts.
Jetzt will ich da die Nachtschaltung einbauen und das geht nicht,wie macht man das?

&annotation_id=annotation_934683&feature=iv
Das Video hilft mir nicht weiter,weil nur auf einer Seite Druckplatten sein sollen.

PS.:Bitte ausfürlich erklären,weil Redstoneleitungen ich garnicht oder nur sehr schwer verstehe!

Frage gestellt am 06. August 2011 um 15:32 von tommy-1997

17 Antworten

Also, wenn du die inneren Druckplatten weglassen möchtest, müsste es funktionieren, wenn du einfach nur diese Schaltung nachbaust und dann die Druckplatten weglässt.

Falls du allerdings, diese Schaltung so bauen möchtest, dass man nur bei umgelegtem Nachtschalter den Druckknopf aktivieren kann, müsstest du die Redstoneleitung von den äußeren Druckplatten zusammen mit den äußeren Druckplatten entfernen. Dann die Leitung, die von dem Druckknopf kommt kappen, und stattdessen an die Stelle, an der die Redstoneleitung der äußeren Druckplatten angeschlossen war (am AND-Gate --> Video 2:26), anschliessen.
Die mittlere Redstonefackel des AND-Gates muss dann nur mit der Leitung, die unter den inneren Druckplatten durchführt, verbunden sein.

Hoffe das funktioniert.

Antwort #1, 06. August 2011 um 16:14 von Sylos

Ich kann aber da wo die inneren Druckplatten wären nicht bauen,weil da keine Blöcke sind/sein dürfen.

Antwort #2, 06. August 2011 um 16:18 von tommy-1997

Ist das jetzt eine Zusatzinformation allgemein oder eine Antwort auf meine Ausführung, da bei meiner Ausführung kein Block an dieser Stelle wäre. (wenn du nur die Druckplatten innen weglassen möchtest)

Falls du die Tür von innen weiterhin öffnen möchtest, würde ein Druckknopf auf der gegenüber liegenden Blockseite des anderen Druckknopf helfen (+innere Druckplatten weglassen).

Antwort #3, 06. August 2011 um 16:44 von Sylos

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Von innen soll mna die Türen garnicht öffnen können,nur bei mir klappt das einfach nicht,die Türen sind mal auf,mal zu wenn ich was ändere...

Antwort #4, 06. August 2011 um 17:28 von tommy-1997

Also das Modell ohne die inneren Druckplatten und dann hast du vielleicht eine Tür im falschen Winkel angebracht, sprich die Tür die dann falsch ist rausreissen und nochmal neu platzieren oder vielleicht auch nur mit Rechtsklick auf die Tür klicken.

Antwort #5, 06. August 2011 um 18:06 von Sylos

Überprüf mal noch den Abstand zwischen den Druckplatten und der Tür (mindestens ein Feld).

Antwort #6, 06. August 2011 um 18:34 von Sylos

Rechtsklick bringt nichts,sind ja Eisentüren.

Antwort #7, 06. August 2011 um 18:34 von tommy-1997

Hast du das andere was ich geschrieben habe auch schon ausprobiert, also Tür ausbauen wieder neu einbauen und den Abstand zwischen den Druckplatten und den Türen überprüfen?

Antwort #8, 07. August 2011 um 14:31 von Sylos

Da war alles richtig,nur wenn ich die Nachtschaltung einsetze,spielen die Türen verrückt,alles Versuche durch...
Es kann nur daran liegen die ich die Nachtschaltung irgendwie falsch habe,keine Ahnung wies richtig geht.

Antwort #9, 07. August 2011 um 16:56 von tommy-1997

Ich kann leider momentan nicht sehr gut helfen, da mir Infos helfen, welche du mir wahrscheinlich auch nicht geben kannst.
Die folgende Check-"Liste" solltest du vielleicht mal abarbeiten und die dort beschriebenen Dinge bei deiner Schaltung überprüfen.

Also dein "Nachtschalter" muss irgendwo hängen/liegen und auf einen angrenzenden Block muss ein Redstonekabel platziert sein. Von diesem Kabel müssen weitere Kabel aneinandergesetzt sein bis zum AND-Gate und dort dann an einem freien äußeren Block (an den kein anderes Kabel hinläuft) angeschlossen sein. Der Block muss eine Redstonefackel direkt darauf (also senkrecht nach oben) haben. Dann kommt ein Block daneben mit Redstonekabel darauf und Redstonefackel an der Seite. Weiter in der Blockreihe ein Block wieder mit Redstonefackel oben drauf (senkrecht) an diesen Block müssen die Druckplatten angeschlossen sein (auch mit Redstonekabel). Die an der Seite des mittleren Block hängende Fackel muss nun an ein Kabel angeschlossen sein, welches zu einer Tür direkt und zu der anderen Tür über einen Block mit Fackel an der Seite (dieser Block invertiert das Signal - er kehrt es um - das Kabel leuchtet nicht mehr wenn es vor dem Block geleuchtet hat und umgekehrt).

Falls das nicht funktioniert, versuch mal die Schaltung genau so zu bauen, wie es im Video gebaut ist, also praktisch eine exakte Kopie, wobei der Boden allerdings nicht der gleiche sein muss, aber zumindest eben.

Antwort #10, 07. August 2011 um 17:47 von Sylos

Den letzten Teil mit den Türen und dem Umkehren kapier ich nicht,dazu ist garkein Platz,wie soll das gehen?

Antwort #11, 07. August 2011 um 20:03 von tommy-1997

Wenn ich das genau so wie im Video nach baue,gehts schon ohne Nachtschaltung nicht.
Eine Tür ist auf,die andere zu und wenn ich auf die Druckplatten gehe,leuchtet das Redstone das zur einen Tür geht,das andere zur anderen Tür leuchtet ja schon durch die Fackel.

Antwort #12, 07. August 2011 um 20:14 von tommy-1997

Geil ich habs hingekrigt,ich finds nur doof das die Türen nicht gleichzeitig auf und zu gehen,sondern in einem Sekundenabstand. :(

Antwort #13, 07. August 2011 um 20:30 von tommy-1997

Diesen Sekundenabstand kann man auch beheben, wenn du das möchtest, ist eigentlich auch ganz einfach mit einem Redstone-Repeater. Den Repeater musst du in das Kabel, das zur Tür läuft, die schneller aufgeht, einbauen. Der Repeater muss mit dem Pfeil in Richtung Tür zeigen und die Einstellung des Repeaters muss auf 1 sein, also so dass der Hebel gegenüber von der Pfeilspitze ist.

P.S. Du weißt doch was ein Repeater ist, oder?

Antwort #14, 09. August 2011 um 11:00 von Sylos

So einen Repeater habe ich schon gebraucht um den Schalter einzubauen,da er weiter weg von den Türen ist,aber was du jetzt mit Pfeil und 1 meinst an dem Repeater,das weiß ich leider nicht.

Antwort #15, 09. August 2011 um 11:35 von tommy-1997

Ich wollte es deutlich erklären, da ich nicht wusste ob du den Repeater verwenden kannst. Mit dem 1 hab ich gemeint, dass er auf Verzögerungsstufe 1 steht (wobei die bewegbare Redstone-Torch/Hebel ganz nah bei der/dem Festen sein muss --> oben stehts falsch).

Beim Platzieren von dem Repeater einfach nur in Richtung Tür schauen, und ihn so eingestellt lassen, wie er schon eingestellt ist.

Antwort #16, 09. August 2011 um 11:46 von Sylos

Achso,das ist ja nicht schwer,nur das ausbuddeln der versteckten Leitung. :D

Antwort #17, 09. August 2011 um 11:50 von tommy-1997

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Creative Director bekündet Interesse an Singleplayer-Modus

PUBG: Creative Director bekündet Interesse an Singleplayer-Modus

Auf Reddit startete der Creative Director von PlayerUnknown's Battlegrounds vor Kurzem ein kleine Frage-Antwort-Runde. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)