Grafik (Driver)

also ich habe das demo gespielt die grafik war net so toll jetzt zur meiner frage wird es in fertigen spiel auch so aussehen oder etwas besser

Frage gestellt am 18. August 2011 um 20:15 von e3ray21

12 Antworten

Bin mir jetzt gar nicht so sicher.
Aber die Sprache wird im fertigen Spiel komplett auf deutsch sein, 100% sicher. Wenn man die Sprache ändert, dann nicht.

Antwort #1, 18. August 2011 um 21:22 von gelöschter User

Also die grafik ist für ein Open-world spiel sehr gut!
Man kann dies nicht mit einem linear gehaltenen spiel vergleichen (beispielweise Grant turismo) , weil die rechenleistung nicht so hoch sein muss. Zu dem hat Driver, sag ich mal als ausgleich ,ein sehr gutes Schadensmodell!
Mit der Sprache hat Adrian94 genau recht.
Hab das spiel auf der gamescom gespielt und die grafik ist übrings gleich.
Die grafik ist änlich wie L.A NOIRE.
Vorteil bei Driver: Innenansicht

Antwort #2, 19. August 2011 um 17:28 von DriverRACER

Also ja es lohnt sich zu kaufen. Das Spiel ist auch noch witzig.
Hier 2 Videos

&feature=related
und
&feature=related

Es lohnt sich

Antwort #3, 19. August 2011 um 21:48 von gelöschter User

ok danke jungs

Antwort #4, 20. August 2011 um 15:19 von e3ray21

@adrian94

wie kannst du sagen das es sich lohnt zu kaufen. Du hast bisher nur die Demo gespielt und die kann von der Originalversion abweichen. Das Spiel ist noch nicht erschienen. Die Fahrzeug Auswahl finde ich ist Genial. Die Grafik hängt oft vom Fernseher und dem Hdmi Kabel ab. Wenn du das Premium Hdmi Kabel hast merkt man schon etwas dafür zahlt man auch mehr.

Antwort #5, 21. August 2011 um 14:23 von gelöschter User

Naja in den OFFIZIELLEN Trailern sieht das Spiel (was Grafik angeht) nicht besser aus als Ingame.. (und bei Trailern wird ja meistens gepuscht und gefaked was das Zeug hält). Also denke ich nicht, das sich Grafisch da noch was bewegt.. warum auch? Ein Spiel soll Spaß machen, und keine Gra-fi(c)k Hure sein ;).

Seid mal froh das Ihr noch nicht mit dem SNES und NES und den gaaaanz frühen Konsolen aufgewachsen seid ;)

Antwort #6, 21. August 2011 um 14:37 von webshego

ich hatte ne PsOne die ersten Playstation wenn du wie ich Fifa98 gespielt hast weist du was Grafik bedeutet.

Antwort #7, 21. August 2011 um 14:41 von gelöschter User

Hatte SEGA MEgaDrive, Nes, SNES, fast alles hatte ich... ;) nur beim neumodischen Zeugs bin ich nur bei der Ps3 hängen geblieben... wie die Kiddies immer bessere Grafik wollen :D damals wären die in die fötusstellung :D haha

Antwort #8, 21. August 2011 um 14:49 von webshego

Die alten Mario Spiele für den rechteckigen player hab ich auch gespielt. Das gefällt nur einem als Kind.

Antwort #9, 21. August 2011 um 20:11 von gelöschter User

Ja nicht nur die Grafik muss super sein, sondern eher der Spielspass. GTA IV tolle Grafik -> aber es fehlt etwas, um den Spass hochzubringen.
Driver SF ist von der Stadt her nicht die beste Grafik, aber wenigstens die Gesichter und die Autos sind super, von der Grafik her und dann noch die lizensierten Autos.
Das Shiften ist besser als auszusteigen und dann wieder einzusteigen.

Was findet ihr besser Shiften oder austeigen und dann extra lange suchen, um in ein Auto zu steigen?
Ihr werdet jetzt sagen aussteigen und dann wieder einsteigen.
Aber was, wenn kein Auto da ist?
Was macht ihr dann?
Antwort: Die ganze Zeit laufen

Antwort #10, 21. August 2011 um 21:00 von gelöschter User

So wär es halt realistisch solange es Spass macht spielt es keine Rolle.

Antwort #11, 21. August 2011 um 22:37 von gelöschter User

Na gut, für Actionspiele wie GTA ist das ok.
Aber für Rennspiele ist es ok, wenn man shiftet.
Obwohl es eigentlich zu Actionspiele dazugehört, denke ich trotzdem, dass es gut ist wenn man mal etwas neues in Driver erlebt. Nicht einfach nur das gleiche wie bei Driv3er und Driver Parallel Lines.
Obwohl bei Driver Parallel Lines nicht nur das gleiche war. Bei Parallel Lines konnte man in der Vergangenheit, denke irgendwo in den 70-er oder 80-er und man konnte im Jahr 2006 spielen.

Antwort #12, 22. August 2011 um 18:05 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Driver - San Francisco

Driver

Driver - San Francisco spieletipps meint: Viele Missionen und Mehrspielermodi sorgen für stundenlangen Fahrspaß. Das beste Driver seit Teil 1, auch wenn Grafik und Steuerung besser sein könnten. Artikel lesen
84
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny 2: PC-Spieler werden wie "Bürger erster Klasse" behandelt

Destiny 2: PC-Spieler werden wie "Bürger erster Klasse" behandelt

Der größte Unterschied von Destiny zu Destiny 2? Der Nachfolger erscheint nicht nur für die Konsolen, s (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Driver (Übersicht)