Lohnt es sich ohne xBox Live ? (Halo Reach)

Hey
Ich bestitze leider kein xBox Live und will mir Halo Reach holen ..
Lohnt es sich nur für den offline Modus ?
Ich hab nähmlich folgendes gehört :

- Dass das Spiel nur Online gut ist
- Die Kampagne zu kurz / schlecht / langweilig ist
- Die Steuerung komisch ist

Ích hoffe ihr könnt mir schnell helfen ,
und pls. schreibt alle Vor und Nachteile des offline Modus ..

Thx für alle Antworten

Pikmin23

Frage gestellt am 20. August 2011 um 16:05 von Pikmin23

19 Antworten

Also nach meiner ansicht mal-

Ja es ist sehr online stark aber offline lohnt es sich noch auf jeden fall wenn du freunde hast die mit dir spielen.

Über die kampagne kann man sich streiten viele sagen schlecht viele gut aber nach meiner sicht aus halo ist sie ziehmlich OK nicht ganz so gut wie halo 3 aber gut. ob sie kurz oder langweilig ist musst du entscheiden dda wird dir jeder sonst was andres sagen.

die steuerung geht immer einwandfrei und mann kann sie sogar selbst einstellen ^^ also egal woher du das hast es ist blödsinn über das zu diskutieren.

Antwort #1, 20. August 2011 um 16:18 von NeuRegiment

Das Spiel ohne Online ist wie Ein Nutella Toast ohne Nutella ...

Antwort #2, 20. August 2011 um 16:19 von Floriklori97

Eine Xbox ohne Xbox Live lohnt sich nicht.

Antwort #3, 20. August 2011 um 18:53 von Hyozanryu

Dieses Video zu Halo Reach schon gesehen?
Also ich hab am Anfang Halo Reach nur offline gespielt. Die Kampagne ist das erste mal sehr spaßig und fordernd aber wenn du sie dann noch ein paar mal spielst aber gleich das erste mal auf einer starken Stufe gespielt hast wird es schnell langweilig. Die Schmiede ist wahrscheinlich auch sehr unterhaltsam kann aber nichts genaures dazu sagen weil ich sie fast noch nie gespielt hab. Die spielmodi Feuergefecht und Gruntokalypse sind auch sehr gut und hab auch schon viel zeit damit verbracht. Aber als ich dann Gold bekommen hab wurde es erst so richtig Gut. Größere Herasuforderungen und viel mehr spaß (überhaupt wenn du mit einem freund coop online spielst).
Fazit: Offline Unterhaltsam/Online: Feuerwerk an Unterhaltung ;D

Antwort #4, 20. August 2011 um 19:48 von der-waldlaeufer

Aslo wie der waldläufer schon gesagt hat ist der online coop modus seeeeehr spasig ( überhaupt wenn man mit dem headset spielt ) Offline mit freunden zu viert, dritt, zweit ist auch super Big team beattle online ist sehr unterhaltsam ... In der Schmiede verbringe ich seeehr viel zeit und wenn du die schmied ebeherrscht ists echt cool
Ich denke mit Reach wirds du auch offline zufrieden sein !

Antwort #5, 25. August 2011 um 11:30 von flyington

übrigens wird es bald keine herausforderung mehr sein auf legendär ne gruntpokalypse zu gewinnen! Feuergefecht ist da schon anspruchsvoller !

Antwort #6, 25. August 2011 um 11:35 von flyington

DIE FRage sollte lauten Lohnt sich xbox live ohne halo reach und halo reach ist irgentwie viel ernster als der scheiß im dritten teil

Antwort #7, 26. August 2011 um 00:32 von gelöschter User

@Hyozanryu
solche leute( wie dich) nennt man nerds die nur onliene spielen wollen es gibt 1000 spiele die offline besser sind

Antwort #8, 26. August 2011 um 00:34 von gelöschter User

Was? Was du eben geschrieben hast macht Null Sinn.
Welche 1000 Spiele sind besser als was offline. Ein Objekt sollte man schon im Satzbau verwenden. Was machst du den, wenn du Reach einmal durchgespielt hast?
Die Kampagne macht ohne hin schon keinen Sinn und ist scheiße langweilig, damit beschäftigt man sich ne Woche und dann liegt das Spiel in ner Ecke.
Firefight und Forge sind riesen Multiplayer Features, die alleine stinklangweilig sind.
Ich denk mal eher so Leute, wie dich nennt man Nerds, die Zuhause in ihrem kleinen Keller spielen, weil sie keine Freunde in echten Leben, geschweige den online haben um mit denen online zu spielen. Multiplayer ist wohl DAS Verkaufsargument von fast jedem gescheiten Shooter und der Xbox. Du bist ein kleiner 13 Jähriger dummer Junge, bei dem nur Scheiße rauskommt, wenn er den Mund aufmacht. Du kannst nicht mal online richtig schreiben und meinst mich beleidigen zu können?

Antwort #9, 26. August 2011 um 12:59 von Hyozanryu

ich bin 18 jahre alt du haufen guck doch erst ihn die profiele bevor du irgentwas sagst 1000 millionen spiele sind offline geiler ich habe reacht du unrecht du bist doch bestimmt 13 und weißt überhauptnicht was du schreiben sollst und versuchst irgentwelche ausreden zu suchen nur weil ich recht habe

Antwort #10, 27. August 2011 um 01:33 von gelöschter User

Dein Profil sagt mir du bis 15, von dem man noch 2 Jahre abziehen kann. Mit 18 wär mir deine Rechtschreibung ziemlich peinlich und es existieren nicht mal 1000 Millionen Spiele. Du hast kein einziges Argument geliefert, dass bestätigt, dass du Recht hast. Du wirfst ne Behauptung in den Raum, die ohnehin schon fragwürdig ist und meinst einfach so, dass du Recht hast, was mir bestätigt, dass du erst 13 bist und somit das Spiel gar nicht spielen dürftest. Was du Ausreden nennst bezeichnet man in der Erwachsenen Welt als Argumente, die die Grundlage für eine gescheite Argumentation und somit einer Diskussion sind. Das lernt man in der 5 oder 6 Klasse, kommt also noch keine Sorge. Ohne Xbox Live verpasst man 50% des Xbox Erlebnis mit den Microsoft für seine 360 wirbt, Microsoft besorgt sich Rechte für DLCs, Arcade Games und Online Features, für die man Xbox Live braucht. Wenn du Singleplayer Spiele spielen willst, dann kauf dir eine PS3, da hast du wesentlich gescheitere Singleplayergames und das Online spielen ist da umsonst. Und wie schon gesagt:

Du bist ein kleiner 13 Jähriger dummer Junge, bei dem nur Scheiße rauskommt, wenn er den Mund aufmacht. Du kannst nicht mal online richtig schreiben und meinst mich beleidigen zu können?

Antwort #11, 27. August 2011 um 11:35 von Hyozanryu

dann lügt mein profiel denn ich bin 18 und werde am 25.12 neunzehn spieletipps ist halt kacke

Antwort #12, 27. August 2011 um 13:06 von gelöschter User

du kennst mich doch überhaupt nicht persönlich du penner und ich ignoriere dich jetzt einfach du bistimmt ein kleiner fetter junge der den ganzen tag nur zockt von mir gibts nichts mehr solche leute wie du die behaupten die wären ein bisschen intelligent sind nur zocker ohne leben hau rein

Antwort #13, 27. August 2011 um 13:11 von gelöschter User

vielleicht sind es keine 1000 millionen spiele die offline gut sind aber mir fallen schon einige ein z.B. Oblivion, assassins creed, star wars the force unleashed,GTA IV, red dead redemption, risen...

Antwort #14, 27. August 2011 um 22:58 von tobi154

Selbst die haben alle DLCs und Updates die bestimmte Sachen fixen. Es geht nicht darum, dass es keine guten Singleplayergames gibt, sondern darum, dass sich eine Xbox ohne Xbox Live nicht lohnt.

Antwort #15, 28. August 2011 um 13:00 von Hyozanryu

bei den Reach foren kann mann sich immer den Arsch ablachen.
Zur Frage: Reach lohnt sich nicht wenn du kein, live hast.

weil du offline sicher nach 20stunden aufhörst.
Spiel lieber Andere offline spiele aber keine ego-shooter.
die sind alle schlecht und nur auf multiplayer ausgelegt.

Antwort #16, 29. August 2011 um 00:25 von DerKleineGamer

@ Hyozanryu:versteh mich nicht falsch ich spiele auch onlne aber noch nicht so lange ich finde allein wegen the elder scrolls lohnt sich eine 360 auch ohne xbox live.

Antwort #17, 29. August 2011 um 19:44 von tobi154

Gibts auch auf der PS3 und die PC Version ist allein schon wegen den Mods um ein vielfaches besser, unabhängig von der besseren Grafik.

Antwort #18, 29. August 2011 um 20:52 von Hyozanryu

360 ist billiger

Antwort #19, 07. September 2011 um 11:44 von tobi154

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Halo - Reach

Halo Reach

Halo - Reach spieletipps meint: Das bislang beste Halo: bombastisch inszeniert, perfekte Multiplayer-Modi. Ein epochales Meisterwerk! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo Reach (Übersicht)