Zusammenfassung (Super Mario 64)

Ich würde nun gerne zusammenfassen, was es mit dem Waluigi-Mysterium auf sich hat, daher möchte ich keine Antworten hören wie: "Fang nicht schon wieder mit ________ an, das regt mich auf!"
Ich möchte hier nur mal endgültig zusammenfassen und ein paar Theorien, die ihr kennt erfahren. Ich kenne die Purzle Prize-Theorie, ich weiß ebenso, dass diese ein Fake ist. Ich kenne auch die, dass man 2401 münzen sammeln muss, dann die caps verlieren muss und nun mit Yoshi in den Hinterhof gehen. Einer hat die auf Youtube ausprobiert und so ist bewiesen, dass diese ebenfalls ein Fake ist. Ich kenne noch eine dritte, nämlich dass man Warios Cap verlieren muss und mit Luigi in die Welt, wo Wario gefangen war, gehen. Dort muss man alle Münzen einsammeln (insg. 79) und dann den Gegner so lange schlagen und treten, bis man 110 Münzen hat, dann kriegt man einen Größen Pilz und muss ihn dann besiegen, dann mehrere Stunden warten und am Ende in den Weißen Raum hinter den Spiegen gehen, wo der Stern war, dieser soll dann schwarz sein, in dem schwarzen Raum soll es eine Waluigi Tür geben, die kann man betreten, wo sich die Negativ Welt befindet. Da gibt es dann ein Waluigi Bild, in dem eine Piranha Pflanze ist, die riesig ist. Wenn man die besiegt hat, hat man Waluigi. Die ist aber auch ein Fake. Ich hab sie 100 000 mal ausprobiert.

Kennt ihr noch Theorien? vielleicht klappt ja eine tatsächlich!

Frage gestellt am 28. August 2011 um 14:31 von TheDeadlyDiamond

12 Antworten

Hey!
Ich geb dir drei Theorien:
1. geh mit Luigi auf das Schlossdach und nimm die Blume.
Wenn du unsichtbar bist flieg mit Rückwärtssalto ins peach bild. Bosskampf.
2. Lass dir von Wario und Luigi die Kappen wegschnappen.
Geh in den Charakterraum und triff dort einen neuen Toad, der eine Waluigikappe auf hat. sprich mit ihm und er fragt dich ob sie ihm steht. Dann krigst du einen schlüssel. Besiege in Warios Bild jetzt den Eisbully und du kannst die weiße Tür nochmal öffnen und hast ihn.
4. geh mit luigi in warios Welt, nimm die wariokappe und lass dich auf dem schmalen weg, der zur schwarzen box führt blasen.
lass dich zu einer plattform tragen und besiegen erneut den dortigen irgendwas. krieg den schlüssel, befrei waluigi.

mehr kann ich dir nicht bieten, tut mir leid!
Aber ich hoffe, dass ich dir trotzdem helfen kann!
Yours, MF123

Antwort #1, 28. August 2011 um 20:56 von Mario-FAN_123

Wozu sollten die Entwickler ihn bitte so gut verstecken? Außerdem wurde oft genug bestätigt, dass es ihn nicht gibt, das ganze Spiel durchgecheckt, NICHTS! Warum, verdammt noch mal, kann das nicht akzeptiert werden, dass er nichts existiert!? Und warum mach ich mir überhaupt die Mühe, das zu schreiben, es kommen sowieso immer neue Waluigi-Fanatiker -.-

Antwort #2, 28. August 2011 um 21:41 von Husgum

Hast recht!

Antwort #3, 28. August 2011 um 21:43 von Mario-FAN_123

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?
@Husgum ich habe nie gesagt, dass ich an Waluigi glaube, ich habe nur vor, eine Zusammenfassung zu starten.

@Mario-FAN_123 zu 2. mit wem muss man in den Charakterraum gehen, und wo muss man die Mützen verlieren und wo hast du diese Theorie gefunden?

Antwort #4, 28. August 2011 um 23:33 von TheDeadlyDiamond

Dann entschuldige bitte meine vorlauten Belehrungen, auch wenn ich den Sinn hinter einer Zusammenfassung nicht verstehe ;)

Antwort #5, 28. August 2011 um 23:49 von Husgum

@TDD: Die Theorie hat i-wer auf spieletipps geschrieben. Die Frage heißt: zwei Mützen und ein Name.
Man muss mit Luigi in den Raum. Die geht aber glaub ich nicht.

Antwort #6, 30. August 2011 um 10:43 von Mario-FAN_123

@TE:
Gut gemeint Schlecht umgesetzt.
Das hier ist eine fragen und antworten Plattform, kein Forum.
Das heißt Zusammenfassungen sind fehl am Platz.
Achja: deine beiden Theorien hab ich vor langer Zeit auch selber ausprobiert.

@Husgum:
Danke für die Aufklärungen.
Waluigi gibt es im Spiel nicht.


@Mario_FAN:
Das diese Theorie nicht funktioniert liegt nicht an der Theorie sondern daran dass für waluigi keine Dateien im Spiel sind.

Lg Felix

Antwort #7, 03. September 2011 um 13:39 von felixandrano

zzzzzzzzzzzzz so viele fakes so viele geschichten und ein waluigi sfeuz aber es glaubt halt keiner denn es gibt ihn wirklich

Antwort #8, 03. September 2011 um 14:52 von bisa001

Hört mal zu!

Jeden Tag, jede Nacht, 24 Stunden lang versuchen irgendwelche Leute diesen Geheimraum zu finden oder irgendwelche Waluigis zu suchen! Aber keiner hat WIRKLICH etwas gefunden! Es kommt einem schon seltam vor, dass Warios Bruder fehlt...Aber dafür gibt es doch Yoshi!

Und Waluigi wurde von Nintendo tatsächlich eingeplant, das wurde bestätigt. Doch wegen des hohen Speicheraufwandes haben sie ihn einfach rausgelassen und seine Tür in diese weiße Geistertür mit dem Stern umgewandelt!

Nintendo sagt es euch zum 1000sten Mal, doch ihr glaubt es einfach nicht! Waluigi ist ein Mythos!

Schluss Ende!
Chinyen

Antwort #9, 03. September 2011 um 19:57 von Chinyen

Okay, ich fange an an ihm zu zweifeln, und wenn das mit dem Speicher und dem herausnehmen stimmt, dann führt alles zum einen, z.B. der lila Hase: Waluigi. Aber wenn er wirklich herausgenommen wurde sollten sie ihn vllt. mal in super mario 3d land einfügen auch wenn auf der demoversion nur mario vorkommt)
Taubenuss

Antwort #10, 11. September 2011 um 23:21 von TaubeNuss

Es gibt ihn nicht! Wenn es ihn wirklich geben sollte, warum hätte Nintendo den es soooo schwer gemacht ihn zu bekommen?
Das ist total unlogisch! Außerdem im Spiel heist es: Jippi du hast ALLE 4 caracktere um dich herrum versammelt! (Oder so ähnlich.) Das währe dan wohl der entgültige beweis, dass es Waluigi nicht gibt!

Spielerfan123

Antwort #11, 08. November 2011 um 19:20 von Spielefan123

BITTE hör auf alte Frage un somit mein email Postfach zu spammen.
Besonders wenn die fragen schon mehrmals beantwortet wurden...

Antwort #12, 08. November 2011 um 19:29 von felixandrano

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64 DS

Super Mario 64

Super Mario 64 DS spieletipps meint: Eine gelungene N64-Portierung, die im Level-Design, mit Spielwitz, mit Charme und der guten Stylus-Einsetzung überzeugt.
Spieletipps-Award89
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)