Wieso wird meine Bevölkerung rebellisch? (Anno 1503)

Hallo,

in meiner Stadt gab es jetzt schon drei Aufstände in kürzerer Zeit, aber ich habe für alle Bedürfnisse gesorgt, genügend auf Vorrat und Marktstände gibt es auch genug. Die Bevölkerung müsste eigentlich zufrieden sein, aber wenn ich auf einige Aristokratenhäuser klicke, ist dort trotzdem ein wütender Aristokrat zu sehen, jedoch nicht bei allen. Ich konnte die Aufstände bisher bekämpfen, aber kurz nach dem 2. Aufstand konnte ich ein Denkmal setzen, weil mein Volk zufrieden war. Und kurz danach gab es wieder einen Aufstand, jedoch nur in dem Aristokratenbereich, wie auch bei den andern beiden Aufständen.
Wieso sind einige Aristokraten unzufrieden? Was kann ich dagegen tun?

Frage gestellt am 07. September 2011 um 10:11 von Tigerlilly_97

4 Antworten

Aristokraten sind in Anno 1503 nun mal ein unverschämtes Pack. Sorg dafür, dass die Wege zu Marktständen usw. sehr kurz sind, die Kerle sind manchmal schon sauer, wenn sie nur einmal um den Block rumlaufen müssen.

Und stell Pavillions an jede Straßenecke, das dürfte auch helfen.
Ich spiele so gut wie nie mit Aristokraten, weil die praktisch permanent unzufrieden sind, wenn nur eine winzige Sache nicht perfekt ist.

Du hast die Wahl: Lass die Aris zur Hölle fahren oder bemuttere sie, so gut es nur geht. Beides ist nicht gerade optimal.

MfG Wahnsinn

Antwort #1, 07. September 2011 um 11:47 von Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen

Ok, danke

Antwort #2, 07. September 2011 um 13:24 von Tigerlilly_97

Bei mir geht es auch, wenn ich in die Stadt Krieger reinstelle.
Dann werden sie auch nicht so schnell unglücklich

Antwort #3, 25. September 2011 um 17:44 von gelöschter User

@maDExi50
ein unzufriedenes Volk niederknüppeln? Das macht das Volk nicht glücklich sondern ist chinesische Politik!

@Tigerlilly_97
der häufigste Fehler bei Aristokraten sind fehlende Grünanlagen - ein Selbstbeweihräucherungsdenkmal hilft da oft nicht.

Schließe mich Der_Wahnsinn_hat_einen_Namen an - Aristokraten sind ein echt anspruchsvolles Pack - bringen aber definitiv Kohle in die Kasse durch den Kauf von Kleidung und Schmuck. Das kann sich schon lohnen.

Antwort #4, 07. Oktober 2011 um 22:20 von monsterman1983

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Anno 1503

Anno 1503

Anno 1503 spieletipps meint: Die Fortsetzung verpackt das bekannte Spielprinzip in hübschere Grafik. Der Wirtschaftsteil ist wieder klasse, aber fordernder. Ein Fest für Aufbaustrategen! Artikel lesen
  • Genre: Aufbau
  • Plattformen: PC
  • Publisher: EA
  • Release: 25.10.2002
87
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1503 (Übersicht)