ist das spiel gut (Driver)

haii hm ich habe die demo vom spiel und es macht mir eigentlich schon spaß eine frage kann man die farben wechseln und kann ma auch freie fahrt von anfang an machen und welche autos gibt es da und würdet ihr es emphelen


und welches solte ich mir kaufen des oder nfs run oder beide

danke im vorraus :D

Frage gestellt am 09. September 2011 um 21:05 von sofien97

2 Antworten

Nein man kann die Farben der Autos nicht wechseln.
Jein. Man muss in der Story kurz den Anfang spielen dann kannst du auch frei fahren ohne eine Mission machen zu müssen.

Ich kann das Spiel nur empfehlen da es ein super Game ist und wird auch nicht langweilig mit den Nebenmissionen. Irgendwie so wie BurnOut Paradise. Open World und wenn man Missionen spielen will dann fährt man zum Start und beginnt :)

Driver oder NfS muss jeder selbst entscheiden. Ich find aber das Driver ein hamma Spiel ist

Antwort #1, 10. September 2011 um 01:50 von gelöschter User

ok danke ich glaube ich leihe mir ees in der videotehk aus

Antwort #2, 10. September 2011 um 09:28 von sofien97

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Driver - San Francisco

Driver

Driver - San Francisco spieletipps meint: Viele Missionen und Mehrspielermodi sorgen für stundenlangen Fahrspaß. Das beste Driver seit Teil 1, auch wenn Grafik und Steuerung besser sein könnten. Artikel lesen
84
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Driver (Übersicht)