Team Aufbau (Pokemon Platin)

Hallo,

wie ihr schon oben lesen könnt, geht es in meiner Frage um den Aufbau eines möglichst schlagfertigen Teams. Wollte mal fragen ob mir hier jemand ein paar Tipps zum Teamaufbau geben kann. Generell sind mir ein paar grundlegende Typen wie Sweeper und Staller ein Begriff. EV´s habe ich versäumt anzupassen und mag jetzt auch nicht so gern bei allen Pokemon neu anfangen. Der Fokus liegt sowieso eher auf dem offline Spiel.

Würde gerne mal jemanden mit ein bisschen Ahnung bitten, mir ein Team aus meinem "Pokemon Pool" zu bauen und mir auch ein paar Tipps zu Attacken und Items zu geben.

Die Möglichkeiten Pokemon durch Tauschen oder Cheaten zu erhalten besteht für mich nicht. Zudem bitte keine Legendären Pokemon einbauen. Allerdings habe ich die Möglichkeit Pokemon durch den Park der Freude aus Smaragd und Saphir zu importieren.

Gengar (Level 36)
Wesen: Hitzig
Item: Vorschlag
Attacken: Fluch, Hypnose, Spukball, Finsterfaust

Austos (Level 57)
Wesen: Hastig
Item: Vorschlag
Attacken: Eisstrahl, Surfer, Explosion, Stachler

Kokowei (Level 55)
Wesen: Robust
Item: Wundersaat
Attacken: Psychokinese, Solarstrahl, Schlafpuder, Blättersturm

Despotar (Level 59)
Wesen: Froh
Item: Überreste
Attacken: Knirscher, Wutanfall, Steinkante, Erdbeben

Dragoran (Level 62)
Wesen: Forsch
Item: Flinkklaue
Attacken: Fliegen, Drachenstoß, Donnerschlag, Nassschweif

Panferno (Level 68)
Wesen: Locker
Item: Holzkohle
Attacken: Flammenwurf, Flammeblitz, Nahkampf, Lohekannonade

Das ist mein aktuelles Team. Gerade im Bereich Attacken kann man, glaube ich, noch einiges tun! Zudem fehlt wohl ein ordentlicher Staller?

Zudem habe ich noch folgendes "interessantes" Material auf der Box:

Snibunna (Level 59), Staraptor (Level 55), Luxtra (Level 56), Bronzel (Level 33), Knackrack (Level 64), Garados (Level 61, Nidoking (Level 51), Hippoterus (Level 51), Igelavar (Level 14), Jungglut (Level 21)

Diese Pokemon könnte ich auf Saphir und Smaragd züchten und impotrieren:

Samurzel, Hydropi, Tuska, Karnimani, Endivie, Geckabor, Tanhel

Also, dann überlasse ich euch Experten mal freie Hand und hoffe auf ein paar gute Vorschläge

Danke schon im vorraus!

Frage gestellt am 26. September 2011 um 14:39 von -Kai-

21 Antworten

Also: Erst einmal die Frage ob du dir sicher bist, dass du nur offline spielen willst, denn danach sollte sich dein Team richten. Ist dein Team alleine für die Story (willst du auch nicht gegen Freunde kämpfen?)? Darüber solltest du dir im klaren sein, denn einige Pokemon oder Movesets sind in der Story eher nutzlos/überflüssig, sind aber in Onlinekämpfen sehr wichtig.
Wenn du allerdings doch online spielen möchtest, müsstest du dann doch mit Evs, Dvs, Wesen... spielen, um Erfolg haben zu können. In der Story (ich gehe davon aus, dass du das mit: "Fokus auf dem Offlinespiel" meinst) brauchst du nichts von Alledem, allerdings braucht man in der Story auch keine Staller oder eine spezifische Kampftaktik. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du ein gutes Team (ohne Evs etc.) haben möchtest für die Story, aber der Vollständigkeit halber trotzdem etwas Taktik haben möchtest (Staller z.B.).

Für die Story reicht meiner Meinung nach ein Mixedstaller, wobei ich dir Bronzong empfehlen würde, der gleichzeitig dein Pflichtsteel wäre und den Gegner (Vor Allem Drachen) das Leben schwer macht.

Ansonsten als Vorschlag dieses Team:

Bronzong:
Gyroball
Erdbeben
Erholung
Schlafrede/Hypnose/Lichtschild/Reflektor

(In der Story kaum zu besiegen auf hohem Level. Bei der letzten Attacke kannst du wählen. Spiel es bitte mit der Fähigkeit Schwebe)

Despotar:
Steinkante
Knirscher
Erdbeben
Drachentanz/Feuerschlag

(Sei vorsichtig mit Despotars Fähigkeit Sandsturm, denn sie kann dir genauso wie deinem Gegner Schaden, besonders deine Sweeper könnten darunter leiden. Trotzdem ist Despotar einfach zu schlagkräftig, um ihn wegzulassen. Du könntest nach Despotar zum Beispiel Bronzong gut einwechseln und stallen bis der Sandsturm vorbei ist, während dein Gegner leidet.)

Knakrack:
Erdbeben
Drachenklaue/Wutanfall
Schwerttanz
Feuerzahn/Steinkante/evtl.Surfer (da müsste man eig. mit Evs arbeiten)

(Extrem schlagkräftig und kann trotzdem was aushalten. Übrigens profitiert Knakrack sogar von Despotars Sandsturm durch seine Fähigkeit. Deshalb könntest du ihn auch nach Despotar einwechseln.)

Antwort #1, 27. September 2011 um 12:50 von chicoboy

Hier der zweite Teil meiner Antwort:

Panferno:
Flammenwurf
Nahkampf
Donnerschlag
Strauchler/Kraftreserve (Eis)

(Sehr gefährlicher Mixedsweeper. Könnte mit HP (Eis evtl sogar Dragons revengekillen.)

Gengar:
Spukball
Fokusstoß
Donnerblitz
Hypnose/Energieball/Kraftreserve (Eis)

(Dein Spezialsweeper. Schnell und stark. Du musst dich entweder bei Panferno oder bei Gengar mindestens einmal für HP (Eis) entscheiden, um gegen Drachen kämpfen zu können.)

Brutalanda:
Dracometeor
Hydropumpe
Feuersturm/Drachenpuls
Ruheort/Drachenpuls

(Noch ein Spezialsweeper. Ein zweiter Drache mit einem etwas ungewöhnlichen Set, das aber kaum aufzuhalten ist. Ruheort evtl. zum regenerieren, Dracometeor vernichtet fast Alles und Drachenpuls könnte man als zweite spezielle Drachenattacke nehmen (Feuersturm brauchst du nicht unbedingt, denn du hast schon einige Feuerattacken im Team). Hydropumpe ist gegen vieles effektiv, sodass du kein weiteres Mal Erdbeben brauchst.

Die Items musst du selbst heraussuchen. Wahlitems machen nicht viel Sinn in der Story, aber Überreste, Beeren... wären evtl. nützlich. Bedenke: Das Team ist nicht für Onlinekämpfe!

Noch zum Team: Die Movesets sind hauptsächlich durchschlagskräftig und in der Story effektiv. Die meisten deiner Pokemon sind Sweeper und ihr hoher Init wird vorteilhaft für dich sein. Bronzongs Feuerschwäche wird von fast allen anderen Teammitgliedern abgefangen. Despotar musst du vor Allem vor Kampfattacken schützen (zum Beispiel durch Gengar) und Knakracks und Brutalandas Schwächen fangen Bronzong und Panferno ab. Gengar kann von Despotar geschützt werden und hebt dafür aber mit Brutalanda die Bodenweeks von Panferno und Despotar auf. Alles in Allem ist es ein für die Story überdurchschnittliches Team.

Wenn du fragen hast oder ich mich geirrt habe oder du mit etwas nicht einverstanden bist, dann schreib bitte nochmal. :)

Antwort #2, 27. September 2011 um 12:53 von chicoboy

Hallo,

erstmal danke für die Antwort. Habe schonmal selbst etwas gebastelt und auf Pokefans.net gefragt, bevor du antworten konntest. Meine Team Idee sah daher ungefähr so aus.

Bronzong:
Bizzaroraum
Psychokinese
Gyroball
Tarnstein/Toxin

Gengar:
Hypnose
Traumfresser
Spukball
Fokusstoß

Snibunna:
Eishieb
Nachthieb
?
?

Kokowei:
Sonnentag
Synthese
Solarstrahl
Psychokinese

Dragoran:
Donnerschlag
Drachenstoß
Drachentanz
Fliegen

Panferno:
Flammenwurf
Nahkampf
?
?

Hier fehlt mir nur leider eine Wasserattacke. Bronzong würde in diesem fall ja relativ offensiv gespielt. Hat ja meines wissensnach auch ganz gute Spez Angriff Werte.

Bei Snibunna wurden mir Schwerttanz und Eisenschweif/Durchbruch empfohlen. Bei Panferno Vakuumelle und Feuerschlag.

Selbst hatte ich bei Snibunna auch an Schwerttanz und Durchbruch gedacht. Bei Panferno jedoch eher ebenfalls an Schwerttanz und dann noch Donnerschlag.

Kannst du über diese Team nochmal drüber schauen bzw hasst du eine Idee bei der Wasserattacke. Das Problem wäre ja mit einem Brutalanda mit Hydropumpe gelöst. Allerdings ist Brutalanda nicht so mein Fave. Habe das in Smaragd und Saphir "überspielt".

Denkemal das Spiel übt durch Gengar, Snibunna und Panferno relativ viel Druck durch schnelle und starke Attacken aus. Dragoran hat auch ordentlich Dampf, wenn es 1-2 den DD durchgebracht hat. Pronzong würde sich ja eignen, um es in Drachen Attacken einzuwechseln und denen danach mit Bizzaroroom und Gyroball/Psychokinese zuzusetzten. Alternativ könnte man damit ja auch eröffnen und Tarnsteine auslegen?

Zudem würde ich gerne mal kurz auf die Kraftreserve zurückkommen. Wie definiert sich denn der Typ der Attacke?

Antwort #3, 27. September 2011 um 19:37 von -Kai-

Dieses Video zu Pokemon Platin schon gesehen?
Edit: Kokowei hat durch Chlorophyll ja dann nach Sonnentag auch das dopplete an Speed

Zudem: Sorry für die Rechtschreib- und Grammatifehler. Bin krank und da ist mir einiges nicht aufgefallen.

Antwort #4, 27. September 2011 um 19:40 von -Kai-

Wenn du bei dem Team bleiben willst:

Bronzong mit Bizarroraum macht nur bedingt Sinn, weil es als einziges Pokemon davon profitiert, aber ok. Tarnsteine sind in Ordnung, braucht man nicht unbedingt in der Story aber können nützlich sein.

Gengar: Ich mag Traumfresser nicht so gerne (falls Hypnose danebengeht. Außerdem hättest du ja schon 2 Psychoattacken im Team, also nimm bitte Donnerblitz. Bei Gengars SpAngr, wirst du damit die Watertanks und die Flugtypen leicht los.

Snibunna: Nimm Schwerttanz und Durchbruch. Man braucht keine 2 Stahlattacken im Team und Kampf ist ein wichtiger Movetyp.

Kokowei: Mag ich nicht so gerne, aber wenn du ihn nehmen willst, ist das Set in Ordnung.

Dragoran: Fliegen ist wirklich nur für die Story (ansonsten switcht man einfach aus als Gegner) und ich würde Donnerschlag durch Nassschweif/Surfer erstzen. Das eine ist physisch, das andere speziell, aber auch Surfer ist recht stark bei Nite. Donnerschlag brauchst du nicht mehr, denn:

Panferno: Ich würde als 3. und 4. Attacke Donnerschlag und Kraftreserve Eis nehmen.

Zur Kraftreserve: http://pokemonexperte.de/kampf/kraftreserve.php

Alles in Allem ist das ein gutes Team, jedoch nicht ganz so stark, wie das was ich dir vorgeschlagen habe. Die Durchschlagskraft von Mence, Tyranitar und Chomp ist einfach nicht zu ersetzen, aber egal.

Zu dir: Gute Besserung! :)

Antwort #5, 27. September 2011 um 21:03 von chicoboy

Okay, die Tipps sind wichtig. Dann tuhe ich Donnerschlag weg und bringe Nassschweif. Aber vielleicht lasse ich mir die Idee mit Brutalanda nochmal durch den Kopf gehen :)


Hatte auch noch eine andere Idee. Nämlich Sumpex. Aber dafür wäre dann Bronzong wieder weg. Und ein Stahl Typ ist ja für Drachen schon gut.

Kokowei mag ich auch nicht sonderlich. Vom Pokemon her nicht. Hatte auch schonmal überlegt das durch Meganie zu ersetzten und mit einem ähnlichen Move Set zu spielen. Nur halt für Psychokinese eine andere Attacke. Allerdings habe ich Meganie noch nie gespielt und kann es im Moment vom nutzen her nicht wirklich einschätzen. Hätte halt den Vorteil, dass ich keine zwei Psychotypen im Team hätte.

Kraftreserve wäre natürlich Top. Aber ich weiß nicht, ob ich das mit den DV´s so hinbekomme. Lohnt es sich evtl. auch ein Panferno mit Steinhagel zu spielen? Das könnte einem ja gegen Flug Pokemon helfen?

Nochmal vielen Dank für die ganze Hilfe und natürlich die Besserungswünsche :)

Antwort #6, 27. September 2011 um 21:51 von -Kai-

Ja, lass Kokowei weg. Eine Psychoattacke reicht und Pflanzenattacken benutze ich ziemlich selten, weil man sie für die Typenabdeckung nicht unbedingt benötigt.

Ich würde dir dann anstatt Kokowei Knakrack vorschlagen, weil Chomp nicht ganz genau den gleichen Typ wie Nite hat und somit die wertvolle Elektroresistenz ins Spiel kommt. Wenn du doch noch Mence (Brutalanda) nehmen willst, dann spiel ihn über Nite (Dragoran).

Falls du Knakrack nicht willst, würde ich Despotar spielen, denn er wird ziemlich gut von dem Rest des Teams gedeckt.

Solltest du Mence über Nite spielen wollen, dann könntest du das von mit vorgeschlagene Set nehmen (evtl. statt Hydropumpe Surfer) und dann den physischen Sweeper als Kokwei-Ersatz nehmen (Despotar/Chomp).

Man kann natürlich Panferno mit Steinhagel/Steinkante spielen, aber ich würde eindeutig die Kraftreserve bevorzugen (du kannst es ja versuchen). Außerdem hätte Panferno dann ja schon Donnerschlag gegen Flug, er braucht Stein also nicht. Mit HP (Eis) hättest du aber noch was gegen Drachen und Boden (übrigens auch noch gegen Flug), während dir Steinhagel als zusätzliche Effektivität nur Feuer bieten würde (den Rest hast du schon abgedeckt).

Lass bitte Bronzong im Team, auch wenn Sumpex stark ist. Bronzongs Resistenzen und Immunitäten sind einfach genial und wie gesagt: der Pflichtsteel.

Überlegs dir. :)

Antwort #7, 28. September 2011 um 18:01 von chicoboy

Okay, die Idee mit Knackrack/Despotar ist natürlich stark. Habe beide auch zur Verfügung und bereits auf Level 64 (Knackrack) und Level 59 (Despotar)

Vielen Danke nochmal für die Tipps :)

Antwort #8, 28. September 2011 um 19:17 von -Kai-

Kein Problem. Viel Spaß! Bei Fragen kannst du dich ja melden (würde mich übrigens interessieren, welches genaue Team du jetzt nehmen willst). ;)

Antwort #9, 28. September 2011 um 19:46 von chicoboy

Meine Plannung sieht nun so aus:

Bronzong
Item: ?
Psychokinese
Gyroball
Tarnstein/Reflektor/Lichtschild
Bizzaroraum/Erholung/Lichtschild/Reflektor

Snibunna
Item: Furchtafel
Nachthieb
Eishieb
Durchbruch
Schwerttanz

Knackrack
Item: Drachenzahn
Erdbeben
Drachenklaue
Feuerzahn
Surfer

Gengar
Item: Bannsticker
Ladestrahl
Abgangsbund/Tiefschlag
Spukball
Fokusstoß

Dragoran
Item: Flinkklaue
Drachentanz
Nassschweif
Fliegen
Drachenstoß

Panferno:
Flammenwurf
Nahkampf/Powerpunch
Donnerschlag
?/Delegator

Also das wäre mein aktueller Plan.

Bei Bronzong habe bin ich mir bei der letzten Attacke nicht sicher. Bizzaroraum ist für Bronzong natürlich gut, aber für den Rest des Teams nicht. Erholung ist natürlich für die Gegner fies, weil es schwer aus dem Weg zu räumen ist. von Reflketor/Lichtschild sowie den Tarnsteinen hat mein restliches Team ja auch was. Bei Reflektor/Lichtschild würde ich dann diesen Lichthelm (heißt so?^^) als Item nehmen, damit die entsprechend länger halten. Anonsten ein Item was Stahl oder Psycho Attacken supportet.

Gengar nun ohne Hypnose und Ladestrahl. Donnerblitz muss ich erst kaufen, da fehlt im Moment das Geld. Abgangsbund, weil man damit den Gegner mit ziehen kann. Denke da aber auch über Tiefschlag nach, falls es mal von nem anderen Psycho/Geist/Unlicht Sweeper überholt wird.

Bei Panferno bin ich mir nicht sicher. Außer bei Donnerschlag und Flammenwurf. Delegator mit Powerpunch kann natürlich ordentlich Schaden machen, wenn die Combo ins spielen kommt. Ansonsten dann zwei eher nutzlose Attacken. Außer man will mit Delegator hinhalten.

Joa, dass war so meine Grundidee. Kannst ja vielleicht nochmal ein Statement abgeben :)

Antwort #10, 28. September 2011 um 20:06 von -Kai-

Sieht gut aus. Meine letzten Vorschläge:

Bei Knakrack könnte man evtl. statt Surfer noch Schwerttanz oder Steinkante nehmen.

Gengar würde ich lieber mit Donnerblitz anstatt mit Ladestrahl spielen (ist einfach stärker). Abgangsbund ist strategisch sehr interessant, aber in der Story nur bedingt effektiv. Eine gute Alternative wäre Hypnose.

Zu Panferno lässt sich sagen, dass Nahkampf besser ist. Power-Punch ist etwas kritisch und statt Delegator (auch in der Story nicht sehr wichtig) könntest du Strauchler (Überraschung) oder HP (Eis) in Erwägung ziehen.

Das sind noch ein paar Vorschläge, aber dein Team sieht sehr gut aus. Du kannst ja noch einmal darüber nachdenken, aber dein Team ist jetzt für die Story eindeutig überdurchschnittlich stark. Du wirst keinerlei Probleme bekommen. Wenn du irgendwann mal online spielen willst, kannst du ja noch mal fragen, denn da gibt es noch ziemlich viele andere Dinge auf die man achten muss. :) Viel Spaß.

Antwort #11, 28. September 2011 um 20:23 von chicoboy

Donnerblitz habe ich als TM leider zu Luxtra gegeben. Und um es in der Spielhalle zu kaufen, fehlt im Moment das Geld :D

Sobald ich das aber wieder habe, bekommt Gengar seinen Donnerblitz. Auch bei Schwerttanz für Snibunna muss ich erstmal sparen um es in der Spiehalle zu kaufen.

Panferno mit Strauchler klingt nice. Da wäre dann auch wieder die Pflanzen Attacke :)

Bei Hypnose für Gengar habe ich mittlerweile auch gemerkt, dass es zu oft nicht trifft. Was gibt es denn da noch so gutes außer Hypnose/Abgesang/Tiefschlag?

Surfer auch Knackrack wäre mit deinen Ideen natürlich deutlich besser. Aber die Frage ist, ob der Nassschweif oft genug trifft, um auf eine weitere Wasserattacke zu verzichten?

Antwort #12, 28. September 2011 um 20:40 von -Kai-

Zu Gengar: Es gäbe noch Kraftreserve (Feuer/Eis), Energieball oder auch Delegator.

Zu Knakracks Surfer: Du musst sehen, gegen was für Typen Wasser effektiv ist (Feuer, Gestein und Boden). Gegen Feuer hättest du Erdbeben, Nassschweif (wenn du statt Nassschweif lieber Surfer bei Nite nehmen möchtest, geht das übrigens auch)und evtl. Steinkante. Gegen Gestein hast du alles mögliche (hab grad keine Lust alles aufzuzählen) und gegen Boden hast du 1 bis 2 Pflanzenattacken, Nassschweif und 1 bis 2 Eisattacken.

-> das reicht um auf eine 2. Wasserattacke verzichten zu können.

Ich an deiner Stelle würde es machen, aber es ist natürlich deine Entscheidung. :)

Antwort #13, 28. September 2011 um 22:15 von chicoboy

Okay, die Erklärung klingt natürlich mehr als logisch. Dann spiele ich Knakrack mit Steinkante. Denke mal eine Gesteinsattacke im Team kann nicht schaden :)

Vielen Dank nochmal für die Tipps. :)

Antwort #14, 28. September 2011 um 22:43 von -Kai-

Kein Problem und viel Spaß! ;)

Antwort #15, 28. September 2011 um 22:56 von chicoboy

Sieht so sehr gut aus! Würd wenns soweit ist Kaskade über Nassschweif spielen, weils ne Trefferquote von 100 statt 90 hat. Die 10 Schadenspunkte weniger sind da nicht ganz so tragisch.

Antwort #16, 29. September 2011 um 16:52 von pikario2

Ja, das geht natürlich auch. Guter Tipp! :)

Antwort #17, 29. September 2011 um 20:54 von chicoboy

wo ihr grade über gute teams redet ... hab mal ne frage ob man mit dem team gut durch die story kommt ...

Piondragi :giftstreich , matschbombe , aero-ass , kreuzschere

quappo : wuchtschlag , eisstrahl , psychokinese , surfer

skorgro : kreuzschere , gifthieb , stahlflügel , kehrtwende

kryppuk :psychokinese , finsteraura , spukball , silberhauch

knakrack :drachenstoß , erdbeben , draco meteor , knirscher

rihornior :erdbeben , steinkante/felswerfer , gigastoß , durchbruch

wenn es gute items für die pokemon gibt sagt mir bitte welche das sind und wo man sie findet ;)

Antwort #18, 30. September 2011 um 20:04 von gero1904

für die story reicht es aber gut ist es nicht. positiv ist schonmal, dass du nicht mehrere attacke gleichen typs auf einem pokemon hast. ABER! du hast nicht zwischen speziell und physischen attacken unterschieden, naja zufällig hast dus bei den meisten ganz gut getroffen nur quappo schaut etwas übel aus.

Antwort #19, 30. September 2011 um 20:32 von pikario2

Wie gesagt, für die Story ausreichend, für mehr aber nicht. Nur ein Beispiel: starke Eisweak (doppelt vorhanden aber nur einfach abgefangen durch Quappo).

Antwort #20, 30. September 2011 um 22:05 von chicoboy

die story schafft man sowieso mit so ziemlich jedem team...
ich seh da bei mehreren viechern attacken des selben typs auf einem poki. giftstreich - matschbombe, (kreuzschere - kehrtwende), drachenstoß - draco meteor. Finsteraura und Spukball zusammen ist auch iwie seltsam, weil sowohl geist als auch unlicht effektiv auf psycho und geist sind und beide nicht effektiv auf stahl und unlicht sind. und die weaks hattest du auch vergessen... traurig sylph... wirklich traurig :P.

Antwort #21, 30. September 2011 um 23:40 von klappclear

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Platin Edition

Pokemon Platin

Pokémon Platin Edition spieletipps meint: Fans freuen sich über zahlreiche Neuerungen, auch potenziell Interessierte sollten sich die neue Edition mal näher anschauen. Artikel lesen
81
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks: Rohr frei für Singleplayer

World of Tanks ist eine realitätsnah aufgezogene Panzerschlacht für knackige Online-Massenschlachten. Darauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Platin (Übersicht)