Grox Kontakt gefärdet Heimatwelt? (Spore)

Ich hab gerade den Auftrag von meiner Spezies bekommen, Kontakt zu den Grox aufzunehmen.
Aber so weit ich weiß greifen sie deine Planeten danach an.
Deshalb will ich gleich nach dem Kontaktieren die Grox vernichten wenn möglich!
Und hierzu nun 2 Fragen :D

1. Wie viele Planeten besitzen die Grox?

2. Wird meine Heimatwelt in gefahr sein? Ich verlier sie nur sehr
ungern :D

3. Wenn ich eine Kolonie in der nähe der Grox zugehörigen Planeten
baue, ist dann vielleicht meine Heimatwelt sicher weil sie dann
die in der nähe angreifen? Is ja möglich ^^

Frage gestellt am 26. September 2011 um 16:45 von Omegaridley13

25 Antworten

Die Grox besitzen 2500 Sonnensysteme mit ca. 10000 Planeten.

Du mußt die Grox ja nicht sofort aufsuchen und den Auftrag deiner Heimatwelt somit nicht sofort erledigen. Das geht auch später noch.

Es ist sowieso sinnvoll dein Raumschiff möglichst mit allen möglichen Werkzeugen, Waffen etc. auszustatten, bevor du dich mit den Grox anlegst (ich weiß wovon ich rede)
Da du also erstmal alles freischalten und dann entsprechend dein Raumschiff ausstatten mußt, kannst du in der Zeit (und mußt du auch) dein Reich entsprechend vergrößern.
Erobere rund um dein Heimatsystem alle Sonnensysteme (wirtschaftlich und militärisch).
Und rüste dein Heimatsystem und alle umliegenden Planetensysteme maximal aus! Und damit meine ich jeden Planeten! Du kannst auch ein paar "Zoo-Planeten" machen - diese werden von den Grox nie angegriffen.
Zu diesem Zeitpunkt wirst du mindestens 50 Sonnensysteme haben, die gut ausgerüstet sind - und jetzt können dir die Grox auch nicht mehr wirklich gefährlich werden.

Es reicht, wenn du im Reich der Grox ein paar Planeten mit Kolonien besetzt und diese maximal ausrüstest.

Mein Reich ist am äußersten Ende eines Galaxiearms - es reichte 1 Sonnensystem mit 3 Planeten im Zentrum der Grox maximal auszurüsten (alle Terrastufe 3 und alle Kolonien optimal bebaut) - seitdem wird dieses System zwar regelmäßig angegriffen, ohne das ich zu Hilfe eile, aber ich habe seit Wochen Ruhe und keine Angriffe der Grox in meinem Heimatsystem.
Je näher dein Reich allerdings am Zentrum der Galaxie ist, umso mehr Sonnensysteme mußt du so im Reich der Grox erobern und ausbauen, um diesen Effekt zu erzielen.
30 bis 50 Sonnensysteme schützen dich für Monate vor Grox-Angriffen im Heimatsystem und dessen Umgebung.

Antwort #1, 26. September 2011 um 20:27 von Proffo

Wow, danke für die ausführliche antwort :D
Wenn im besitz der Grox 10.000 Planeten sind, lohnt es sich dann überhaupt zu versuchen alle zu erobern?
Das is doch Tagelange arbeit ^^

Antwort #2, 26. September 2011 um 20:51 von Omegaridley13

Das ist wochenlange Arbeit - wenn du täglich 10 Stunden spielst.
Ich habe ca. 6 Wochen gebraucht. Aber ich habe zwischendurch auch eigene Kolonien gegründet, mit Monolith befreundete Rassen im Grox-Reich geschaffen, die dann ebenfalls gegen die Grox vorgegangen sind etc-etc-etc...

Ich habe ein paar Taktiken entwickelt, mit denen man fast schadlos fremde Kolonien erobern kann und als Zealot kannst du mit dem Auslösen der Superwaffe in 1 Sekunde alle Kolonien auf allen Planeten eines Sonnensystems erobern und die angreifenden Groxraumschiffe stellen sofort (!) jeden Angriff ein und flüchten. Das Anwenden dieser Waffe macht zwar im näheren Umkreis fremde Rassen zu Feinden - aber im Zentrum gibt es nur die Grox und daher kannst du sie dort problemlos massenhaft einsetzen.

Aber du mußt ja nicht alles auf einmal machen - hier ein paar Dutzend Sonnensysteme - dort ein paar Sonnensysteme ... so kommt man auch zum Ziel und es wird nicht langweilig.

Außerdem solltest du wissen, daß jeder Spielstand mit jedem Spielstand verbunden ist.
Wenn du also in Spielstand A z.B. 100 Sonnensysteme der Grox erobert hast, sind diese 100 Sonnensysteme im Spielstand B nicht mehr von den Grox besiedelt, sondern von der Rasse, die in Spielstand A diese erobert hat - das gilt übrigens für alle Aktionen. Und mit dieser Rasse kannst du ja problemlos Freundschaft schließen oder handeln.
Verwandelst du einen Planeten in eine Sonne ist dieser Planet auch im nächsten Spielstand eine Sonne.

Diese Info ist jedenfalls hilfreich, wenn man mehrere Spielstände hat.

Wenn ich dir die anderen Dinge erklären soll, mußt du dich leider bis Freitag gedulden - hab dann erst wieder richtig Zeit. (der Text würde dann leider etwas umfangreicher - ist aber dennoch leicht umsetzbar)

Antwort #3, 26. September 2011 um 22:53 von Proffo

Dieses Video zu Spore schon gesehen?
Würde mich ehrlich gesagt schon sehr interessieren :D
Ich bin leider kein Zelot, sondern Krieger!
Ich hab also nur die Fähigkeit so ein Piraten Portal zu erstellen damit Piraten kommen.
Schonmal Danke für die Hilfe !

Antwort #4, 27. September 2011 um 14:28 von Omegaridley13

Zealot, Krieger, und noch weitere 8 Typen kannst du im Spiel werden. In dem Zusammenhang wird dies Philosophie genannt. In der Weltraumphase kannst du diese Philosophien auch erlangen.
Jede dieser Philosophien hat eine besondere "Superwaffe", die oft sehr hilfreich ist.
Aber den Rest erklär ich dir genauer am Freitag. :-D

Du kannst ja schon mal oben bei "Tipps+Cheats" nachsehen - dort steht auch schon eine ganze Menge dazu.
Bis Übermorgen.

Antwort #5, 27. September 2011 um 20:36 von Proffo

Ok bis Freitag und danke :D
ich kuck schonmal bei den Tipps!

Antwort #6, 28. September 2011 um 16:07 von Omegaridley13

Da würde ich gern mal wissen wie das mit den Grox ineinander übergreift wenn man verschiedene Schwierigkeits Grade benutzt.

Ich hab das Spiel zwar schon eine ganze weile hab es aber noch nicht auf die reihe gebracht ins Zentrum der Galaxi zu kommen.

Ich wollte den Grox einmal helfen ihren Planeten und Sonnen System von nutzen zu sein aber das ging nach hinten los :P, stattdessen habe die Grox ihren Planeten aufgegeben.

Was pasiert mit dem Spiel wenn man alle Grox ausgerottet hat?
Ist dann feierabend?

hab jetzt alle schwierikeits Grade bis in die Weltraumphase geschafft und bin im übrigen nur im Schwierigkeitsgrad schwer auf die Grox gestosen. Ich weis ich bin schlecht T_T
Ich verbringe mehr Zeit damit Kreaturen zu Kreiren hab aber noch das alte Problem und kann keine Figuren bereitstellen -_-
Die anderen Spielstände sind alle am rande der Galaxi und ich hatte kein elan bis ins zentrum zu kommen.
In schwer bin ich etwas weiter als die hälfte vom Zentrum der Galaxi entfernt

Ich weis ich laber jetzt vileicht viel zeug was keinen Interessiert aber ich musste das mal los werden:P

Antwort #7, 29. September 2011 um 19:29 von BlazeFox

OK - da bin ich. Ich hab doch schon heute Zeit.
Leider wird es ein wenig mehr Text werden und ich verteil es auf mehrere Antworten, weil du pro Antwort nur 3000 Zeichen schreiben kannst.

Los geht's!

Wenn du deine Philosophie ohne cheaten ändern willst mußt du folgendes machen:
Dazu mußt du als erstes ein Reich finden das Stufe 5 ist.
Wenn du dann mit ihnen sprichst, erkären sie dir ihre Philosophie und benutzen dabei immer bestimmte Begriffe.
Diese Begriffe kannst du bestimmten Philosophien zuordnen.
Shamane=Harmonie
Krieger=Macht
Händler=Wohlstand
Diplomat=Ordnung
Wissenschaftler=Wissenschaft
Zealot=Glaube
Barde=Zufall
Ökologe=Natur

Eine Rasse der Stufe 5 erkennst du an dem gelben Punkt rechts im Planetennamen, in dem die Zahl 5 steht. Oder zähl einfach ihre Sonnensysteme - Stufe 5 Reiche haben mindestens 13 Sonnensysteme.
Dann mit ihnen anfreunden (Botschaft bauen, Gewürz handeln, Geld geben, ihre Planeten auf T-3 verbessern, handeln, etc. und Aufträge erfolgreich erfüllen)
Dann fliegst du von Sonnensystem zu Sonnensystem und fragst jedesmal nach ihrer Philosophie - es ist gleich die erste Frage, die du wählen kannst, wenn du mit ihnen sprichst.
(immer positiv beantworten, nicht gleichgültig oder ablehnend antworten) und dann fragst du nach einem Auftrag.
Du mußt 5 bis 10 Aufträge erfolgreich erfüllen, dann bieten sie dir an, ihre Philosophie zu übernehmen.
Du bezahlst dafür 2 bis 5 Millionen Spore-Dollar und mußt eine letzte Aufgabe erfüllen. (das kann z.B. sein: 150 Planeten je 1 mal in Form oder Farbe verändern, oder 5000 Einheiten Gewürz handeln, oder 50 Planeten auf T-3 verbessern, etc.)
Wenn du das auch geschafft hast, hast du die Philosophie und die damit verbundene Superwaffe.
(Du kannst übrigens immer nur eine Philosophie gleichzeitig haben - wenn du eine andere Philosophie willst, mußt du die ganze Prozedur wieder machen und verlierst die vorige Philosophie)

Antwort #8, 29. September 2011 um 19:57 von Proffo

Welche Eigenschaft (Philosophie) hat man als Händler, Barde, etc:

Steht unter Kurztipps bei Tipps+Cheats Seite 5,6,7,8+10.

Händler Fähigkeit = Finanzspritze - füllt umgehend die Fortschrittsanzeige einer Handelsroute auf.

Barde Fähigkeit = Beruhigungslied - wirkt beruhigend auf andere Reiche und kann auch für kurze Zeit einen Krieg beenden.

Ökologe Fähigkeit = Safarisauger - entführt auf dem Planeten 2 Tiere + Pflanzen jeder Spezies direkt in deinen Frachtraum.

Zelot Fähigkeit = glühender Fanatismus - übernimmt alle Planeten aus dem angegriffenen Sonnensystem mit religiösen Mitteln.(ein Hologramm deiner eigenen Kreatur entsteht übergroß über jeder fremden Kolonie und ein "Singsang" ertönt und fremde Kolonien werden dadurch zu dir bekehrt - Nachteil: andere Rassen in der Umgebung erklären dir den Krieg, weil du damit gegen ein galaktisches Gesetz verstößt.)

Diplomat Fähigkeit = Elektrostatik - setzt alle fremden Schiffe und Koloniegeschütze auf dem Planeten für eine gewisse Zeit außer Gefecht.

Wissenschaftler Fähigkeit = Gravitationswelle - zerstört alles außer Pflanzen und Kreaturen auf dem Planeten.

Ritter Fähigkeit = Mini-U herbeirufen - du kannst damit für kurze Zeit dein eigenes Raumschiff klonen und als Beiboot mit der Stärke 2700 im Kampf benutzen. Nachteil: das kleine geklonte Raumschiff steht dir nur für kurze Zeit zur Verfügung.

Schamane Fähigkeit = Rückfahrkarte - es entsteht auf dem Planeten ein künstliches Wurmloch, durch das du sofort von jedem Punkt der Milchstraße aus zurück auf deinen Heimatplaneten gebracht wirst.

Krieger = Piratenparty - lockt Piraten an.

Wanderer Fähigkeit = hat als einzige Philosophie keine Superwaffe.

Antwort #9, 29. September 2011 um 20:01 von Proffo

Wie zerstöre ich eine fremde Kolonie, ohne dabei allzuviel Schaden zu nehmen?

Als erstes alle fremden Raumschiffe zerstören (am Besten mit den Raketen, die gleich mehrere Raumschiffe auf einmal zerstören) und dann ganz tief auf die Planetenoberfläche fliegen und dabei näherst du dich langsam einer Kolonie.

Nähere dich ruhig langsam, bis du den richtigen Abstand herausgefunden hast, dabei immer wieder mal deinen Laser abfeuern, bis du den vordersten Kolonielaser trifft, dieser aber darauf nicht reagiert - dann hast du den richtigen Abstand gefunden.

Du mußt wissen, daß dein Laser etwas weiter reicht, als die Laser der Kolonieabwehr - dadurch kannst du einen Kolonielaser nach dem anderen zerstören, ohne das sie dich treffen können.
Danach ist die Zerstörung der Koloniegebäude eine gefahrlose Kleinigkeit.

Es gibt 2 Probleme dabei, die du durch Übung und Geschicklichkeit aber schnell aus dem Weg räumen kannst.

1. in gewissen Zeitabständen tauchen noch mal gegnerische Raumschiffe auf und greifen dich an - dann einfach schnell umschalten und sie mit den oben genannten Raketen zerstören.

2. Die Kolonie schießt in regelmäßigen Abständen ebenfalls zielsuchende (!) Raketen auf dich ab.
Die kannst du aber ganz einfach dadurch ins Leere laufen lassen, indem du einfach dein Raumschiff weit hoch steuerst (nicht vorwärts oder rückwärts!) und die Raketen werden dann unter dir oder über dir gefahrlos explodieren.
Dann fliegst du wieder ganz runter und weiter gehts.

Am Anfang kann es dir passieren, daß angreifende Raumschiffe, Raketen und fehlende Geschicklichkeit dich in Schwierigkeiten bringen.
Dann fliegst du einfach geradeaus (egal in welche Richtung) und steuerst dabei am Besten dein Raumschiff mit den Pfeiltasten, dann kannst du nämlich mit der Maus in Ruhe nach den richtigen Waffen suchen, oder Reparaturset aktivieren etc.
Du brauchst auf der Flucht nicht darauf zu achten, wohin du fliegst oder was sonst um dich herum passiert, weil alle gegnerischen Raumschiffe (auch die der Grox) immer ein kleines bischen langsamer sind, als dein Raumschiff. Dadurch entkommst du sofort den angreifenden Laserstrahlen und Raketen.

Auf der Flucht dein Raumschiff in Ruhe reparieren, Energie aufladen, richtige Waffe wählen und dann umkehren und erneut angreifen. Orientierung, wo die gegnerischen Kolonien, Raumschiffe etc. sind, hast du ja unten links auf der kleinen Weltkarte des Planeten, auf dem du dich gerade befindest.

Mit ein bischen Übung macht das richtig Spaß!

Antwort #10, 29. September 2011 um 20:25 von Proffo

@ Blazefox:

Du hattest wahrscheinlich vorher schon Kontakt mit den Grox - angreifende Raumschiffe auf deine Kolonien, denen du zu Hilfe geeilt bist, im Kampf hattest du wahrscheinlich den automatischen Schild an, der auf Angreifer feuert, ohne das du das extra auslösen mußt. Wenn es sich bei den Angreifern um Grox gehandelt hat, hast du fleißig Minuspunkte gesammelt.
Schau doch mal beim nächsten Kontakt auf einem Groxplaneten links unten auf das kleine Bild der Grox rechts neben der Mini-Weltkarte des Planeten. Geh mit dem Mauszeiger darauf, dann öffnet sich ein kleines Fenster und du kannst dort alle Plus- und Minuspunkte sehen. (das funktioniert bei allen Rassen so)
Wenn dort steht "zerstörte Raumschiffe" - XX Punkte weißt du woran es liegt.
Bei mehr als Minus 100 Punkten, brauchst du es eigentlich in diesem Spielstand nicht mehr versuchen mit den Grox Frieden zu schließen - ist fast aussichtslos, es sei denn du willst in Zukunft ohne Schutzschild fliegen, ihre Angriffe nicht abwehren und dich in Klump und Asche schießen lassen.

Wenn du dich mit den Grox anlegen willst, solltest du noch wissen, daß dich je nächer du dem Zentrum kommst bis zu 8 Groxraumschiffe gleichzeitig angreifen und zwar schon wenn du in das Sonnensystem einfliegst.

Dann solltest du nicht dort bleiben, sondern sofort auf irgendeinen der Planeten runter fliegen und dann immer geradeaus fliegen - die Grox sind (wie oben gesagt) langsamer als du und können dich nicht treffen.
Dann Raketen wählen, die mehrere Raumschiffe auf einmal zerstören, evtl. noch den Schutzschild aktivieren (schützt ca. 30 Sekunden vor jedem Schaden), Groxraumschiffe heran kommen lassen, ein Schuß und alle sind platt.
Dann kannst du dich den Kolonien widmen.
Oder du fliegst runter, ignorierst alle Gegner und löst als Zealot die Superwaffe aus ... Bumm ... Groxproblem beseitigt!

Wie du ins Zentrum der Galaxie kommst, erkläre ich dir in der nächsten Antwort ...

Antwort #11, 29. September 2011 um 20:41 von Proffo

Der kürzeste Weg zum Zentrum ist von der Erde aus. Ich weiß nicht, ob du die schon im Spiel gefunden hast. Falls nicht, versuch es nach meiner Beschreibung (damit hat es bis jetzt jeder gefunden)
Außerdem hänge ich dir noch einen weiteren meiner Texte dran, wo ich noch eine andere Methode beschreibe, wie du mit wenig Schaden ins Zentrum kommst.
Ich hab es beim letzten Mal ohne die Wurmlöcher zu benutzen in weniger als 10 Minuten geschafft, indem ich einfach von Sonnensystem zu Sonnensystem geflogen bin, bis ich im Zentrum war.
Ich bin aber aus dem Galaxiearm mit der Erde gekommen. Außerdem habe ich nur 2 große Energiepacks und 2 große Reparatursets gebraucht.

So und hier mein Text dazu (hab ihn schon so oft hier reingestellt, daß ich ihn abgespeichert habe ... jetzt kommt er:

Die Milchstraße hat 5 Spiralarme. Zoome ganz aus der Milchstraße raus. Die Spiralarme sind nicht gleichmäßig hell, sondern haben 3 - 4 scheinbare Lücken, in denen deutlich weniger Sonnensysteme sind. Von der Mitte der Milchstraße aus suchst du den Spiralarm, der am längsten ist, bevor die erste sichtbare Lücke kommt. Von dieser Lücke gehst du im Winkel von 90 Grad zum nächsten Spiralarm im Uhrzeigersinn. An der Stelle ist auf der gebogenen Innenseite das Sternsystem Sol mit der Erde. Um es noch etwas präziser zu sagen: In Richtung Milchstraßenmitte hat dieser Arm auch eine Lücke, sobald du diese Lücke hinter dir hast und etwas näher heranzoomst, wirst du feststellen, daß sich ein kleiner Teil des hellen Bereichs hinter der Lücke (also von der Milchstraßenmitte weg) nochmal abspaltet und etwas dünner mit Sonnensystemen besetzt ist, bevor es wieder sehr dicht und hell wird - in diesem dünnen Bereich suchst du auf der Innenseite. Und suche nicht nach einem gelben Stern, so wie es häufig in Tips zu lesen ist, du mußt nach einem rot-gelben Stern suchen. Zu guter letzt: Das Sol-System zeigt zwar nur 5 Planeten an, aber es gibt noch 2 Monde die um Gasriesen kreisen und auch genutzt werden können. Damit ist es das einzige Sonnensystem mit 7 nutzbaren Planeten. Hoffe du kannst mit meiner Beschreibung was anfangen. :-)
Ach noch was: wenn du von der Erde aus Richtung Milchstraßenzentrum fliegst, bis du nicht mehr weiter kommst und dich dann entgegen des Uhrzeigersinns wendest, aber immer weiter Richtung Zentrum versuchst zu kommen, ist das der kürzeste Weg ins Zentrum der Milchstraße, um den Stab des Lebens zu bekommen.

Antwort #12, 29. September 2011 um 20:48 von Proffo

Und hier kommt der Rest:

Dein Raumschiff sollte Schutzschild haben, viele Reparatursets, viele Energiesets - selbstsuchende Lenkraketen wären auch nicht schlecht - und vor allen Dingen solltest du Pflanzen, Tiere und Koloniesets mitnehmen, um unterwegs ab und zu einen Planeten zu kolonisieren, damit du dich dort wieder aufladen kannst, und Vorräte kaufen kannst.
Behalte bei dem Weg zur Galaxie-Mitte immer deine Raumschiff-Rüstung und -Energiepegel im Auge. Bei 3000 oder weniger würde ich schnellstens auf irgendeinen Planeten runterfliegen und sofort den Schutzschild aktivieren. Dann hast du einen kleinen Moment Zeit - aktiviere die selbstsuchenden Lenkraketen und warte einen Moment bis alle dich verfolgenden Raumschiffe dich umkreisen. Jetzt eine Lenkrakete auf ein Grox-Raumschiff abfeuern und alle explodieren. Sollten dennoch weitere Grox-Raumschiffe auf dem Planeten sein, würde ich auf keinen Fall mit ihnen kämpfen, oder deren Kolonien zerstören. Das würde ich durch Terraforming machen - du mußt mit den Pfeiltasten dein Raumschiff in Bewegung halten (sehr wichtig!) und gleichzeitig mit der linken Maustaste den Terrascore auf 1 bringen. Dann werden die Grox-Kolonien automatisch zerstört und die restlichen Grox-Raumschiffe greifen dich nicht mehr an und verlassen den Planeten - jetzt noch eigene Kolonien errichten, aufladen und Handeln und wieder raus in den Weltraum. Jetzt hast du auch Zeit dich umzusehen und deine nächsten Schritte zu planen. Die Grox werden dich erst wieder angreifen, wenn du den nächsten fremden Planeten anfliegst. Das wiederholst du solange, bis du im Zentrum angekommen bist.
Hoffe, das hilft Dir weiter... :-)

(diese Taktik habe ich entwickelt, als ich noch nichts von den Fähigkeiten der Zealoten wußte, und wenig Erfahrung hatte - ist also älter als 2,5 Jahre lol - funktioniert aber fabelhaft!)

Antwort #13, 29. September 2011 um 20:52 von Proffo

Ich hab dir ja noch eine Frage nicht beantwortet:

Was passiert, wenn man alle Grox ausgerottet hat?

1. dann gibt es keine Grox mehr im Sporespiel.

2. Ich erklär es dir an einem Beispiel:

Du eroberst z.B. in Spielstand A 100 Sonnensysteme der Grox und besetzt sie mit deiner Rasse.
Dann gehst du in Spielstand B zu diesen 100 Sonnensystemen und wirst feststellen, daß dort keine Grox sind, sondern die Rasse, die du in Spielstand A gespielt hast ( nur wird sie jetzt in Spielstand B vom Computer gesteuert)

Soll heißen, alle Spielstände sind mit den anderen Spielständen verbunden. Wenn du in A einen Planeten zu einer Sonne machst, ist in B dieser Planet auch eine Sonne usw ... etc.

Verstanden?

Antwort #14, 29. September 2011 um 21:06 von Proffo

ich war schon dabei haufenweise Planetenklatscher zu kaufen um einen Planeten nach den anderen Kapput zu machen ^^
Ja die Grox hatten mal eine verbündete Fremde Kolonie angegriffen und ohne schutzschild hab ich garkeine Changs gegen die Grox ich bin in weniger als einer minute Futsch -_- wen ich es nicht aktivire.
Was bisher bei mir auch gut funktioniert hat, um Planeten zu erobern, waren die Bomben immer direkt über dem rathaus abfeuern solange keine raumschiffe in der nähe sind funzt das ganz gut^^
zum aufladen kauf ich immer fleisig Power - und Energie aufladung
da komm ich glaubig günstiger weg als aufladen zu lassen.

aber der Tip ist gut danke
ich werd die kommenden 1 -2 Tage ma ausprobiren

PS: Falls du es noch nicht gemacht haben solltest bitte ich dich meine neue Frage zu beantworten im Forum. Danke schon mal^^

Antwort #15, 29. September 2011 um 21:08 von BlazeFox

D.h Grox gibt es dann nie wieder wenn alle 2500 Sternensysteme von denen gesäubert werden.
sehe ich das richtig?

Antwort #16, 29. September 2011 um 21:13 von BlazeFox

Ja, jedenfalls keine Grox von EA.
Willst du wieder Grox haben, brauchst du nicht Spore komplett deinstallieren und neu installieren.

Ich habe vor ein paar Tagen von einem anderen Spieler hier einen Tip gelesen, wie man ohne Neuinstallation diesen Zustand wieder herstellen kann.
Moment, ich hab das abgespeichert ... such ... kram ... ach, hier ist es ...

Zitat:
Wenn ihr das gesamte Spiel zurücksetzen wollt, heißt alle Planeten usw. löschen, dann macht folgendes:
1. sucht "%appdata%\spore" (Ihr müsst dafür versteckte Dateien anzeigen lassen)
2. Dort öffnet ihr den Ordner "Games"
3. Dort löscht ihr beide "Game0" Ordner.
Schon habt ihr eure gesamte Galaxie zurückgesetzt.
Zitat Ende

Apropo Planetenklatscher und Bombe auf Rathaus werfen - natürlich gibt es noch etliche andere Methoden gegen Gegner militärisch vorzugehen, aber ich schreibe eigentlich nur von den preiswertesten, schnellsten und/oder effektivsten.

Du kannst natürlich auch wirtschaftlich oder religiös gegen Gegner vorgehen oder andere militärische Mittel einsetzen.
Probieren geht über studieren.

Antwort #17, 30. September 2011 um 08:05 von Proffo

Omg, gestern warns noch 6 antworten jetz sinds 17 ?!? Das is mal toll :D

Naja eine wichtige Frage hab ich noch, ich hab gelesen wenn ich erstkontakt mit den grox aufnheme, den autoblaster ausgeschaltet hab und nur das kontakt fenster öffne und gleich wieder schließe, machen sie keinen Krieg mit mir. Stimmt das?

Antwort #18, 30. September 2011 um 13:59 von Omegaridley13

Ich hab dir die Antwort doch schon heute morgen geschrieben und nichts unanständiges oder Illegales mitgeteilt.

Egal ... ich schreib dir direkt!

Antwort #19, 30. September 2011 um 21:16 von Proffo

Oh, sorry stimmt. Naja ich habs probiert. Ich hab sie kontaktiert aber nix gesagt, autoblaster war deaktiviert und bin gleich wieder weggeflogen. es hat geklappt, kein Krieg, aber meine Mission ist erfüllt. Voller Erolg ! Danke für die Tipps :D

Antwort #20, 01. Oktober 2011 um 15:33 von Omegaridley13

Danke für die Supertollentipps da kann man alles gut lernen.
Aber die Erklärung wie man zur erde kommt waren bisschen lang und Unverständlich aber net schlimm kanste mal die Kurtzfassung schreiben bitte?

Antwort #21, 16. Oktober 2011 um 20:49 von Strog8

Ist die Erde befölkert und wenn ja mit welch rasse?

Antwort #22, 16. Oktober 2011 um 21:07 von Strog8

Upps ... ich glaube, Frage 21 habe ich noch nicht beantwortet:

Galaxiearm suchen, der vom Zentrum aus gesehen am längsten ist, bis die erste Lücke kommt, der nächste Galaxiearm im Uhrzeigersinn ist derjenige, in dem sich die Sonne mit der Erde befindet und zwar genau auf der Innenseite des Galaxiearms gegenüber der Lücke des "langen" Galaxiearms.

Kürzer geht es nicht ;-D

Die Erde ist ein T-1-Planet ohne Kreaturen.
Du kannst also das an Pflanzen und Tieren absetzen, was dir am besten gefällt.

Tip: wenn du Kolonien auf der Erde bauen willst, aber die Form der Kontinente dadurch nicht verändern willst, gibt es nur 3 Stellen, wo das geht:
1. Antarktis
2. dort, wo das Uralgebirge ist
3. Afrika in Höhe der südlichen Sahara

Antwort #23, 17. Oktober 2011 um 07:43 von Proffo

hört sich schwer an die Erde zu finden

Antwort #24, 17. Oktober 2011 um 19:50 von Strog8

Eigentlich nicht.

Es gibt auch Videos dazu, wo du dir die Reise zur Erde auch ansehen kannst.

Gib unter Youtube oder Google einfach "Spore Erde finden" ein und schau dir welche an.

Wenn sich die Rangfolge auf der Seite nicht geändert hat, müßte es das 2. und 4. Video auf der 1. Seite sein.

Ich habe jedenfalls meinen Text nach diesen beiden Videos und meiner ersten Reise zur Erde geschrieben.

Antwort #25, 17. Oktober 2011 um 21:45 von Proffo

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spore

Spore

Spore spieletipps meint: Ein intergalaktisch umfangreicher Kreaturen- und Weltenbaukasten. Dahinter bleibt das eigentliche Spiel leider spürbar auf der Strecke. Artikel lesen
79
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Dragon Ball FighterZ: Neue Details bekannt

Ein paar Details zum Action-Spiel Dragon Ball FighterZ sind durch die aktuellen Ausgaben der japanischen Magazine V-Jum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spore (Übersicht)