Ich bin ratlos :-/ (Fallout 3)

Ich weiß, die Überschrift bietet keine Einsicht in meine Frage, aber das hole ich hier nach.
Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll,
aber als ich durch DC gewandert bin, auf der Suche nach Enklave Soldaten zum töten, bin ich in der Nähe des Hauptquartiers von Rilleys Rangern auf etwas seltsames gestoßen.
Mal abgesehen davon, dass ich eine Todeskralle, Enklave Soldaten und ne ganze Menge Supermutanten gefunden hab, war da noch so ein Gewächs. Echte grüne Pilze. Ungewöhnlich, aber ok, immerhin kann sich RAD unterschiedlich auswirken.
Doch dann war diese Stimme zu hören, sinnloses, stimmungswechselndes Geschrei, das lautstark übers Schlachtfeld schallte.
Das hat mich natürlich neugierig gemacht, also bin ich der Stimme gefolgt, und musste feststellen, dass sich so ein (Verrückter) Typ auf ein Haus gestellt hat, und sich mitsamt der Umgebung in die Luft sprengt, wenn man näher kommt. Ich habe vorher gespeichert und mal ein paar Sachen ausprobiert, ob mit Hilfe des Stealthboys seinen Sprengstoff klauen, oder den Typen da hinschicken, um die Sprengung auszulösen, den Verrückten erschießen, bevor er sprengen kann, oder die Explosion selber auslösen, aber durch in Deckung gehen überleben. Ganz gleich, was ich mache, ich sehe da drin einfach keinen Sinn! Ist das nur da, um den Spieler zu verwirren, oder hab ich was übersehen?!

Frage gestellt am 05. Oktober 2011 um 17:08 von Daxter_666

8 Antworten

Ist nur n Gag. Ich bin immer mit nem Stealth Boy auf die Kinderrutsche geklettert und hab ihn mit dem Präzisionsgewehr die Birne weggepustet. Alles andere bringt nichts, hab stundenlang rumprobiert.

Antwort #1, 05. Oktober 2011 um 17:34 von DrIllich

Ok, danke.
Das find ich sehr schade, da hätte man mehr draus machen können.

Antwort #2, 05. Oktober 2011 um 17:36 von Daxter_666

Ist wohl war, ich dachte auch, man könnte mit ihm reden, alles was an Sprengstoff rumliegt wegschleppen...

Hat alles nichts genutzt, sobald er jemanden sieht, bläst er alles weg. Selbst wenn man noch so gründlich sucht, da sind irgendwo versteckte Bomben. Ich weiß gar nicht, wie oft ich da draufgegangen bin. Und selbstverständlich hab ich auch alles nach nem versteckten Hintereingang in das Haus abgesucht, um ihn beklauen und damit wehrlos machen zu können - nix.

Antwort #3, 05. Oktober 2011 um 17:41 von DrIllich

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
haha, ja, ich weiß genau was du meinst! :-D Immer wieder ALLES abgesucht, und dann liegt da trotzdem noch was. Und wie oft ich um das scheiß Haus gelaufen bin weiß ich auch schon nicht mehr^^
So sinnlos das ganze auch ist, es hat spaß gemacht zu versuchen einen sinn und/oder ne möglichkeit zu finden ;-)

Antwort #4, 05. Oktober 2011 um 17:44 von Daxter_666

Jup. Ist wohl so ne Art Beschäftigungstherapie für Zocker:-)

Ich hab das ja jetzt auch für PC, da könnte ich ja mal losziehen und mit dem tcl-Cheat da hochgehen und sehen, was sich so mit dem Typen anstellen lässt...

Wird allerdings frühestens am WE was, wenn ich was entdecke, meld ich mich nochmal.

Antwort #5, 05. Oktober 2011 um 17:50 von DrIllich

Ja, das wär super, würd mich auch Interessieren. Ich guck dann mal nächste woche wieder rein ob du was neues weißt^^

Antwort #6, 05. Oktober 2011 um 17:54 von Daxter_666

So, ich war mal bei dem Irren und hab n bißchen rumprobiert.
Er lässt sich ansprechen, wenn man da oben steht, aber er sagt nur "Ja" oder "Hallo" und man kann nur "Auf Wiedersehen" oder "Ich muss mich auf den Weg machen" antworten, also wie bei beliebigen anderen Ödländern auch, nur dass der hier sich nach Gesprächsende in die Luft jagt:-)
Zu klauen gibts bei ihm auch nichts, sein Inventar ist komplett leer. Nach seinem Ableben kann man seine Klamotten nehmen und das war's.
Einen Weg raus aus dem Gebäude gibt es nicht, also auch keinen Weg rein. Ich hatte ja insgeheim gehofft, man findet, wenn man erstmal drin ist, einen Weg auf dem man raus (und rein) kann.
Also ohne Cheat kann man ihn tatsächlich nur von weitem erschießen oder ihn ignorieren.

Antwort #7, 08. Oktober 2011 um 16:10 von DrIllich

Ach so, dritte Möglichkeit:
Man schickt den vor Angst zitternden Typen vorne an der Ecke hin, um mit dem Irren zu reden. Das beraubt einen aber der Möglichkeit, die umherliegenden Minen und Mini-Atombomben zu bergen.

Antwort #8, 08. Oktober 2011 um 16:17 von DrIllich

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)