wie man eine Beförderung bekommt (Yu-Gi-Oh Roses)

hey leute. Also ich zocke gerne yu-gi-oh dof. und möchte gerne Wissen wie man nicht unbedingt schnell aber wenigsten mal in einem match mind. unter 20 runden eine Beförderung bekommt. Ich habe schon mit den Aqua Drache 2 Sterne, aber wie ich sie bekommen habe ist mir nicht bewusst. Ja und da wollte ich euch mal fragen wie ich so eine Beförderung bekomme.

Achja und ich habe gesehen das man nach den 3. Stern also 4,5 und 6 etc. eine Misterfähigkeit bekomme. Der Aqua Drache könnte doch dann eine Fähigkeit bekommen wie: Erhöht eigenen Gleichtyp. oder so.






Danke im Voraus

Frage gestellt am 17. Oktober 2011 um 18:30 von rey490

25 Antworten

Sei gegrüßt.

Monster erhalten durch die jeweiligen Runden, die sie offen auf dem Feld verbringen Punkte, die dann wiederum zu einer Beförderung führen können. Diese "Punkte" kann man allerdings nicht nachschlagen - es handelt sich dabei um ein internes Zählsystem.
Das Ganze innerhalb von 20 Runden zu beschleunigen ist zwar durchaus möglich, aber da müssten sich schon 5, oder mindestens 4 Monster der gleichen "Sorte", größtenteils zur selben Zeit, offen auf dem Feld befinden. Und das am Besten auch schon ab der 4. oder 5. Runde. So können selbstverständlich auch Ränge übersprungen werden, wobei dies eher bei den niedrigeren Rängen funktioniert, da das Aufsteigen zu einem nächst höheren Rang natürlich von Mal zu Mal langsamer von Statten geht.

Welches Monster wann und welche Meisterfähigkeit bekommt ist abhängig von dessen Typ (auch wenn es da wenige Ausnahmen von dieser Regel gibt). In Deinem Fall müsste der "Aqua Dragon/Wasserdrache" seine Erste Fähigkeit mit dem Rang Major (ein Stern + gelber Strich) bekommen.

Viele Liebe Grüße.

Antwort #1, 18. Oktober 2011 um 11:19 von juusoumusha

also mein wasserdrache hat zur zeit den rank eines konteradmirals und hat bis jetzt nur eine fähigkeit und das ist bewegungsverbesserung für eigenen gleichen typ aber ab wann er die schon hat weiß ich nicht mehr

Antwort #2, 18. Oktober 2011 um 16:51 von DaveDeeDragon

und für den Schwertkämpfer?

Antwort #3, 21. Oktober 2011 um 15:23 von rey490

ey mir ist was lustiges passiert.also,ich habe 3mal König von yamiaki oder wie das auch heißt auf den spielfeld gehabt und die waren schon ungefähr 10runden offen auf den spielfeld.Danach habe ich Schiefer Krieger gespielt und habe dann angegriffen mit der.Dann habe ich noch eine monsterkarte gehabt, den Namen habe leider vergessen, und habe mit der angegriffen und gewonnen. Ich habe gehofft, weil ich fast 35-40Runden gespielt habe eine beförderung für den könig von yamiaki zu bekommen, aber habe dafür eine beförderung für den Schiefen Krieger bekommen, Obwohl der nur ungefähr 5-9Runden offen war.Also da frage ich mich wieso das so ist, oder ist immer zufall wer eine befördung bekommt?.

Antwort #4, 21. Oktober 2011 um 15:52 von rey490

Sei gegrüßt.

Also was den "Swordstalker/Schwertkämpfer" und seine Erste Meisterfähigkeit angeht kann ich Dir nichts genaues sagen, weil es da möglicherweise 3 Typen geben könnte. Normalerweise ist das - und dass gilt auch für die große Masse - Typabhängig, wann ein Monster Meisterfähigkeiten bekommt.
Nun kann ich Dir meine Vermutung anhand von ein paar Kriegermonstern darlegen. Fangen wir mit "meinem Liebling" an. Das wäre der "Swordsman from a Foreign Land/Schwertmeister aus der Fremde", der bereits mit dem Rang CPT/HPT - Captain/Hauptmann (3 Sterne) seine Erste Fähigkeit bekommen hat. Zumindest ist das in der englischen PAL-Version so. Und da wiederum ist "Kageningen" ebenfalls auf dem Rang und hat aber noch keine Fähigkeit. Dieselbe Fähigkeit wie die von "meinem Liebling" bekommt er aber wiederum spätestens mit dem Rang BG - Brigadier/Brigadegeneral (ein Stern + 3 gelbe Striche). So ist es zumindest in der deutschen Version. Auf dem selben Rang wie "Kageningen" (also BG) ist in der englischen Version mein "Swordstalker/Schwertkämpfer", der nun wiederrum noch immer keine Fähigkeit erhalten hat. Der wird vermutlich zur selben Kategorie gehören wie "Flame Swordsman/Flammenschwertkämpfer". Der wiederum bekommt nun eine völlig andere Fähigkeit wie "mein Liebling", beziehungsweise "Kageningen". Dies kann man auch schön am Deck Master/Deckmeister von Joey vergleichen.
...

Antwort #5, 22. Oktober 2011 um 13:13 von juusoumusha

...
Das kommt natürlich immer darauf an, wie oft und wie lange ein Monster nun verwendet wurde. Wenn Du zum Beispiel mit dem "King of Yamimakai/König von Yamimakai" von null anfängst und noch nichts gemacht hast, dass zu einem Aufstieg für einen neuen, oder zu überhaupt einem Rang hätte beitragen können (da zählt auch die Übernahme von Monstern Deines Gegners dazu) ist es schwer bei nur 40 Runden (und davon war der sicher nicht die vollen 40 Runden offen auf dem Feld). Mit dem "Slate Warrior/Schieferkrieger" hast Du mit Sicherheit vorher viel häufiger agiert sodass er mit diesem Duell genug "Punkte" für einen Aufstieg gesammelt hat.
Zum Vergleich kann ich Dir ja ein Beispiel geben. Du hast ein Monster mit dem Du noch überhaupt nichts zu tun hattest, und das möchtest Du jetzt befördern lassen. Wenn ein Exemplar dieses Monsters nun 90-95 Runden offen auf dem Feld bleiben würde, hätte es immer noch nicht genug Punkte für einen Aufstieg gesammelt. Wenn Du jetzt aber 2 Exemplare dieses Monsters für 90 Runden offen auf dem Feld hast, steigt es mit Sicherheit auf. Wenn Du mit gleich 5 Exemplaren 80-85 Runden offen auf dem Feld bleibst, überspringst Du sogar den Ersten Rang. Funktioniert aber leider nicht mehr bei den Folgenden, oder man müsste da schon von Beginn an mit der vollen Anzahl an Monstern 95 Runden, und das eben 2 mal, zu Werke gehen. So könnte man den Ersten, und dann beim 2. Mal vielleicht sogar noch den 3. Rang überspringen. Aber bei den darauf folgenden ist ein Überspringen nicht mehr möglich.
Wie Du daran hoffentlich erkennen kannst, ist es kein Zufall, wann ein Monster eine Beförderung erhält.

Antwort #6, 22. Oktober 2011 um 13:14 von juusoumusha

Ich muss mich zwecks "Swordstalker/Schertkämpfer" berichtigen. Hab mich da etwas bei den Rängen versehen. Also der ist in der englischen Version nicht wie oben geschildert auf BG, sondern - wie "mein Liebling" in der deutschen Version - auf dem Rang RADM (Rear Admiral), was in der deutschen Version KADM (Konteradmiral) entspricht (2 Sterne + 3 gelbe Striche). Ansonsten ist aber alles richtig.

Antwort #7, 22. Oktober 2011 um 14:00 von juusoumusha

ah ok danke.Aber da habe ich noch eine frage. Undzwar meintest du das man nicht unbedingt, aber 5 gleiche Exemplare brauchst um ränge zu überspringen.Meinst du damit den gleichen typ, oder was den?

Antwort #8, 26. Oktober 2011 um 08:09 von rey490

er meint da mit die Karte z.b kannst ja 5x Pumking gleichzeitig auf´m Feld haben nicht den Typ ( in dem Fall ja Zombie)

Antwort #9, 26. Oktober 2011 um 18:22 von DaveDeeDragon

Sei gegrüßt.

Das Wort Typ kann durchaus verwirrend sein. Gemeint sind mehrere Exemplare desselben Monsters. Als Beispiel; 5 "Swordstalker/Schertkämpfer" offen auf dem Feld, und nicht 5 beliebige Monster vom Typ Krieger; 5 "Summoned Skull/Herbeigerufener Totenkopf" offen auf dem Feld, und nicht 5 beliebige Monster vom Typ Unterweltler - da ja nur das Monster befördert werden kann, dass gerade verwendet wird. Und ob Du jetzt 2 oder 7 Exemplare eines bestimmten Monsters in Deiner Truhe hast, hat darauf keinen Einfluss. Das zeigt Dir ja nur, wieviel Du davon für Dein Deck beziehungsweise Deck Master zur Verfügung hast.

Antwort #10, 26. Oktober 2011 um 18:23 von juusoumusha

also jetzt z.B. ich habe 3 pumpking und der gegner auch 3 pumkings. könnte (könnte) es dann zu einer oder mehreren beförderungen kommen?

Antwort #11, 26. Oktober 2011 um 18:43 von rey490

Es werden nur Monster befördert, die unter Deiner Kontrolle stehen. Dazu gehören zwar auch Monster Deines Gegners, aber dies gilt eben nur dann, wenn sich das jeweilige Monster auch unter Deiner Kontrolle befindet.

Antwort #12, 26. Oktober 2011 um 19:18 von juusoumusha

aber mann kann doch nur zb 3 mal den weißen drachen auf meiner spielfeld seite haben, oder geht noch mehr?

Antwort #13, 29. Oktober 2011 um 14:18 von rey490

Doch, das ist schon möglich. Um im Story-Modus 4 oder 5 Monster unter eigener Kontrolle zu bekommen, obwohl man dieses Exemplar nur maximal 3 mal ins Deck nehmen kann, ist die "Hilfe" Deines Gegners nötig, indem man das jeweilige Monster zum Beispiel vom gegnerischen Friedhof wiederbelebt. Was die Beförderung anbelangt, würde ich Dir aber einen leicheren Weg vorschlagen. Und zwar das man im "Eigenes Duell"-Modus gegen "Deck Master/Deckmeister K" spielt.

Antwort #14, 29. Oktober 2011 um 15:55 von juusoumusha

gut und dabrauche ich mal hilfe,weil ich das nicht checke mit den deckmaste k,s und so weiter. erklärs mir mal bitte^^

Antwort #15, 29. Oktober 2011 um 20:48 von rey490

Also das Ganze bezieht sich, wie schon angedeutet, auf den "Eigenes Duell"-Modus. Zusätzlich zu dem normalen Spielstand in Slot 1 kommt es nun darauf an, was sich im Memory Card Slot 2 befindet. Anzumerken wäre auch noch, dass, um alle Deck Master/Deckmeister freizuschalten, die Story auf beiden Seiten durchgespielt werden sollte. Nur eine Seite bedeutet auch nur einen Deck Master/Deckmeister, wobei ich allerdings nicht sagen kann wer für welche Seite gilt.

Um gegen Deck Master/Deckmeister K spielen zu können, darf sich keine Memory Card in Slot 2 befinden.
Um gegen Deck Master/Deckmeister S spielen zu können, muss sich eine Memory Card für die PS2, aber ohne DoR-Spielstand in Slot 2 befinden.
Um gegen Deck Master/Deckmeister T spielen zu können, muss sich eine Memory Card für die PS1 in Slot 2 befinden. Der Inhalt auf dieser Memory Card ist meines Erachtens nicht von Bedeutung.

Antwort #16, 30. Oktober 2011 um 13:22 von juusoumusha

und was nütz das gegen deckmeister K zu spielen? erklärs mir bitte so das ich oder vllt auch andere das verstehen

Antwort #17, 30. Oktober 2011 um 23:16 von rey490

Ich glaube, die Frage dürftest Du Dir mittlerweile selbst beantwortet haben.

Antwort #18, 09. November 2011 um 19:51 von juusoumusha

hallo alle miteinander habe mal ne frage diese währe mein Barrir Dragon ist jetzt mit drei sternen versehen welche fähigkeiten kann er ab welchen sternenlevel erhalten?

Antwort #19, 21. November 2011 um 16:01 von marcel-14poke

Als Monster vom Typ Maschine müsste Dein Barrel Dragon ab dem Rang Major (1 Stern + 1 gelber Strich) seine Erste Fähigkeit erhalten.

Antwort #20, 21. November 2011 um 17:37 von juusoumusha

wieso stellste die frage denn hier? wusstest du nicht wie du das machen kannst?

Antwort #21, 24. November 2011 um 16:02 von rey490

doch nur ich wollte wissen welche fähigkeit der bekommt aber danke für den tipp jetzt weiß ich was ich brache

Antwort #22, 26. November 2011 um 18:20 von marcel-14poke

ganz einfach habe 3 monster mit dem höchsten rang. spiele mind 30 runden, und dein monster sollte nie verlieren, in eine falle tappen, oder eingefroren werden. 1 Tipp: max 3 monster vom gleichen typ kannst du auf dem feld haben. mit einem kämpfst du, die anderen legst du aufgedeckt in verteidungsmodus das ganze spiel.

so gehts am schnellsten

Antwort #23, 09. Dezember 2011 um 01:30 von yugioh8000

cool danke

Antwort #24, 09. Dezember 2011 um 18:24 von rey490

also ich habe jetzt aus spaß den spiel automaten genommen der hat von OL (OB hat er besserebewegung bekommen) BR genau 1000 runden gebraucht habe sie aber dan auch bis zu 4 mal auf dem Feld befunden. Waren rund 70 Kämpfe mit 2 verloren kämpfen deck kosten 768 habe 10 mal gegen jeden 1200 - 2000 gekämpft und einige male gegen den zombi typen und Jasper mir ist auch aufgefallen das es passieren kann das wen man karten hat die auch Deckmaster sein können aber es gerade nicht sind LvL verlieren kann habe es beim freund erlebt hat 14 mal verloren gegen den 2. endboss und sein Major der auch erst vor 17-20 spielen befördert wurde und dann Degradiert wurde also kann es doch sein das man LVL verliert Spielautomat hat auf BR den Unteren karten Slot Frei

Antwort #25, 21. Januar 2012 um 21:17 von ShockViper

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! The Duelists of the Roses

Yu-Gi-Oh Roses

Yu-Gi-Oh! The Duelists of the Roses
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Roses (Übersicht)