Wow Mists of Pandaria (WoW - Mists of Pandaria)

Das spiel ist so Hammer geil hab mich gefreut als Cata rauskam und nun noch ein neues und im Trailer diese Grafik so geil.

Das passt zwar nicht als frage aber es wurden noch keine gestellt bei WOW kaum zu glauben so geil das ich der erste bin der da ne frage (Text) schreibt.

Frage gestellt am 22. Oktober 2011 um 17:41 von Stormmaster354

25 Antworten

was hast du den für Probleme?

wo hast du bei WoW angefangen cata?

dann bist du Unterinformiert oder einfach nur ein Casual Spieler der WoW mit kaput gemacht hat.

zudem ist die Grafik nicht besser, sie ist Bunter und Heller da kriegt man schon augenkrebs und ist sowas von F2P klau vom feinsten aus dem Osten.

von den Änderungen brauch man garnicht erst reden, die ändern schon wieder was sie seit Wotlk und Cata verhauen haben und machen es wiedermal noch mehr kaput.

Wotlk galt schon als schlechtes Addon dann kam Cata und hat es übertroffen, das kann man schon kaum glauben aber Pandaria wird es noch mal übertreffen.

Antwort #1, 22. Oktober 2011 um 17:52 von olyndria

also bisher hatte ich nciht den eindruck, dass du so voreingenommen bist Olyndria.
Die haben gerade mal 1 trailer gezeigt, und die neue rasse vorgestellt und schon weißt du das das addon mist wird?
un zu sagen das cata schlimmer war als wotlk is auchn bissl unfair.
WotLk war nicht so toll, aber cata hat wow zumindest wieder etwas in die richtige richtung gebracht.

Bisher gefällt mir das bisschen was ich über das addon weiß ganz gut.
Nur weil sich sachen veränder, bedeutet das lange nicht dass es schlechter wird.

Also wie gesagt, bisher hast du immer qualifizierte neutrale antworten gegeben. Zerstör das jetzt nciht und werde zu einem typischen 08/15 Foren Flamer die alles von Blizz niedermachen^^

Antwort #2, 22. Oktober 2011 um 18:20 von debbel333

ein paar Infos?

wo hast du dich Informiert?

die haben alles schon vom Addon vorgestellt auf der Blizzcon und nicht nur 1 trailer, alle was dazu gehört auch raids , inis, klassen änderungen, taltente, gebiet der Pandaren, das mal wieder 2 inis neu aufgelegt werden(schalch rotes kloster und schalomance)

mehr Fokus auf Alli und Horde Krieg, ist mal Fail, seit Wotlk arbeiten die ja schon fast zusammen.

Cata war eindeutig schlechter als Wotlk, talent system vollkommen scheiße, raids und inis zu leicht, patch verbugt wie nichts gutes, jeder kommt an alles, PVP haben die ja komplett zerstört.

jetzt ein Addon nur weil die Konkurzen langsamm kommt und dann Knuddelige Pandas echt nö das können die bei Hello kitty online machen aber nicht in WoW auch wenn sie in WC 3 mal story technisch vorkammen hatten sie nie wirklich eine rolle und Blizz hat auch immer gesagt das sie sich nicht an Bücher oder Spiele halten.

echt so was brauch man un wirklich nicht.

zudem nichts neues was man bräuchte oder langfristig funktionieren könnte.

zudem mach ich es nicht nieder ich habe es selbst gezockt Jahrelang die machen Sich selbst kaputt, die gehen ja nicht mal mehr auf Wünsche der Spieler ein einfach nur noch Schlecht Kopiert, früher hatten sie es wenigstes noch gut Kopiert als selbst schlecht gemacht.

die sollten mal umdrehen und selbst mal endlich was auf die beine stellen und nicht immer von anderen abgucken.

Antwort #3, 22. Oktober 2011 um 19:55 von olyndria

Dieses Video zu WoW - Mists of Pandaria schon gesehen?
muss olyndria leider in allen punkten recht geben, außer im untesten. Mich stört es wirklich nicht wenn sich blizzard mal was von anderen abschaut da so ziemlich fast alle sich was von blizzard abgeschaut haben.^^

tja was soll ich zu dem addon sagen? eine stimmung wie in classic und bc wird es in wow wohl nie wieder geben...ich dachte wotlk hätte das spiel zerstört aber seit cata vermisse ich sogar wotlk, dass hatte wenigstens noch ne richtige atmosphäre und war zumindest teilweise spannend. cata hat einfach dieses Epische feeling überhaupt nicht mehr und seit ich jetzt "Mists of Pandaria" gesehen habe weiß ich auch dass es nie wieder so sein wird...

eigentlich schade andrerseits danke ich Blizzard für die schöenen Classic, BC und sogar teilweise wotlk Jahre. Aber nun wirds zeit das spiel aufzulassen, das echte WoW ist sowieso schon tot.

Antwort #4, 22. Oktober 2011 um 21:48 von torpedoboot

WoW hat fast alles sich bei anderen Spielen abgeguckt das gilt sogar für classic dort sind so viele MMORPG's vereint das man da nicht mal mehr richtig durch blickt, WoW hat an sich wenig neues erfunden der DUngeon Browser haben die z.B. selbst gemacht sonst fällt mir nichts mehr ein.

aber etwas von anderen Spielen nehmen finde ich ja auch nicht schlimm, da Bessere Geklaut als schlecht selbst gemacht, dennoch ist es auf dauer einfach nur noch eine extrem mischung die in Richtung Casual geht und das Spiel kaputt macht.

Früher war es einfach so das es Content gab für Casual und Pro/Spieler die viel Zeit haben jetzt ist es nur noch Casual und man braucht für ein Raid rund 2 bis 3h, früher waren es Schöne 5 bis 10h je nach dem wie weit man war(um so weiter um so länger dauert ein Raid natürlich ;D)

Die Vercasualierung ist bei WoW bisher das Schlimmste.

Antwort #5, 22. Oktober 2011 um 22:17 von olyndria

Ich spiele seit Bc und finde Mists of Pandaria irgenwie scheiße.

1. Alles so Asiatisch eingerichtet, wie Kung fu Tempel

2. Pandaren = Kung fu Panda

3. Grafik nicht besser, sogar heller

4. Das problem das es bei fast jedem WoW teil gab, Höchstlevel wurde erhöht. Da kommen sicher nur beschwerden, kaum ist man 85 mit 9 Chars kommt die Erweiterung und dan bist du wieder hinten, da benötigt man sicher 30 M Ep.

Antwort #6, 23. Oktober 2011 um 17:09 von dave98

Ey Cata bleibt es ist nur ein neuer Kontinet der so aussiht und ne neue Rasse und Klasse also und tu nicht so angeberisch olyndria .
Als ob jeder auf der Blizzcon war du bist bestimmt voll der wow suchti .

Antwort #7, 23. Oktober 2011 um 19:14 von Stormmaster354

wie soll den cata bleiben?

cata hat nur den catalysmus auf den Kontintent veruhrsacht offi ist es ab Mists of Pandaria zuende und alles drum herum ist dann auch vorbei dann dreht sich alles nur noch um die Pandaren und den Krieg zwischen Alli und Horden.

seit wann muss man auf der Blizzcon gewesen sein um die News erfahren zu können, es gibts was das nennt sich Internet und damit kann man auch die News Lesen wie hier:

http://www.buffed.de/

oder noch besser hier:

http://www.mmo-champion.com/content/

hm WoW suchti na wenn du meinst das jemand mit einem Offline acc ein suchti ist, na dann nicht meine sache, mir ist wayne was andere denken von mir.

Antwort #8, 23. Oktober 2011 um 20:07 von olyndria

Ist das nicht so das in Mists of Pandaria der Kataklysmus weiter geht oder lieg ich jetzt falsch?

Antwort #9, 23. Oktober 2011 um 20:22 von Sonic18

Der Kataklysmus geht weiter.
Achja und fast alle die Wow haben sind wow suchtis ich war auch mal einer muss ich zugeben jetzt bin ich keiner mehr.

Antwort #10, 23. Oktober 2011 um 20:30 von Stormmaster354

ZItata von Stormmaster:
Achja und fast alle die Wow haben sind wow suchtis...

Schreib sowas in irgendein Forum und jeder wird dich als Troll und unwissend bezeichnen.

Ab MOP ist der Kataklysmus vorbei, Deathwing ist hinüber, etc...

Blizz hat es selbst gesagt, das Pandaria ein völlig neuer Abschnitt wäre und mit dem Kataklysmus praktisch nichts mehr zu tun hat. Selbst die Fans beschweren sich das Cata so schnell vorbei ist.

Leute, die Paranoid sind (oder vielleicht klar denken), schätzen MOP als Kundenfänger. Noch bunter, Petkämpfe wie bei Pokemon, Kung-Fu-Panda, etc...
Da werden die kleinen Kinder sich freuen und Blizz macht wieder Geld.

Bin eh gespannt, wie lange Blizz das noch so machen will/kann. Level 90 und vermutlich Berufsstufe 650. Macht sicher Laune wenn man sehr schnell leveln kann, aber dann die Berufe nachskillen muss. Dazu noch die ganzen Addons kaufen.

Und auch wenn ich mich wie so ein WoW-Hater anhöre:
Gott sei dank kommt Swtor und Gw2, da können die Leute, die das Wirkliche erkennnen können, sich retten.

Antwort #11, 23. Oktober 2011 um 21:24 von Lufia18

jop alles von cata wird mit dem nächsten Addon mal wieder in der pampa verschwinden die Spieler werden dann nur wieder in Stormwind und OG rumlaufen und der rest gummelt auf der Schildkröte rum die Cata gebite werden somit auch wieder leer sein.

da auch Deathwing tot ist, ist der Cataclysmus zuende.

was ich mich frage wird von patch 4.3 auf patch 5.0 gleich gepatched oder wird es patch 4.4 sein Oo?

PS: Lang lebe die Gummibärenbande xD

Antwort #12, 23. Oktober 2011 um 21:42 von olyndria

also das stimmt aber nun wirklich nicht.

WoW war das erste spiel seiner art klar gab es davor schon rollenspiele aber keine wie WoW. Es hatte die größte Welt, 40 mann raids eine unglaubliche atmosphäre,...es war eine legende.

kein spiel einziges rollenspiel davor war wie WoW. aber seit wotlk ist das eh zu ende. Ich hoffe es wird irgenwann wieder so ein meisterwerk wie World of Warcraft/BT geben.

Antwort #13, 23. Oktober 2011 um 21:52 von torpedoboot

ich meinte unten natürlich BC ^^

Antwort #14, 23. Oktober 2011 um 21:53 von torpedoboot

@torpedoboot

Wie du schon sagtest:
es war eine legende.

Leider hat sich diese Legende nach und nach selbstzerstört, ich sehe schon den Artikel vor mir:

Aufgrund mangelnder User, wird WoW ab den x.x.xxx in F2P umgewandelt.

Und an diesen Tag, werden sehr viele Leute lachen und ein paar restliche weinen xD

Antwort #15, 23. Oktober 2011 um 22:00 von Lufia18

WoW hat aber alles nur aus anderen MMO's zusammen getragen mehr war es auch nicht, es war nichts Neu an dem Spiel, viele fanden das Spiel nur so gut wegen WC3 und der Lore.

so Lore gab es in WoW noch nie so wirklich also gab es nur noch das PVE und PVP.

die Meisten WC3 Spieler verschwanden dann auch ziemlich schnell, dann rückten aber die anderen vor die PVP Spielen wollten und es dort noch Spielbar war, nach und nach kamen dann Pro Gilden zustande die PVE betrieben.

vor WoW gab es so einige gute MMO's die meisten sind nur zu jung um das zu wissen.

Dark age of Camelot ist bis heute ungeschlagenen in PVP und hat sehr sehr viele in den Bann gezogen.

Ragnarok Online, ein Titan unter den 2D/3D MMO's die einfach Hammer schwer waren und auch ein Extrem Ausmaße hatten im PVP(da haben sich 10.000 nur um 1 Burg gekloppt ach ja war das schön WOE Zeiten *_*)

Neverwinter Nights eigentlich das erste grafische MMORPG gewesen, dann noch Ultima Online und zu guter Letzt EverQuest was wohl am meisten Auswirkungen in der MMORPG Geschichte mit sich brachte, denn aus dem Spiel wurde so gesehen WoW geboren die meisten Komponenten die man Heutzutage noch in MMORPG's sieht sind aus EverQuest gewesen.

zudem muss man auch sagen das WoW nur erfolgreich wurde weil es in der Richtigen Zeit um 2004/2005 rauskam, dort waren die Internetaktivitäten schon viel höher als vor 6 Jahren wo Leute nur belächelt wurden die über das Unbekannte Internet sprachen und für verrückt gehalten wurden xD

Das WoW bisher ungeschlagen ist in User Zahlen, liegt wohl dran das die Meisten mittlerweile einfach nur gespalten sind, es gibt’s so viele MMORPG’s mittlerweile das sich dort alles aufteilt selbst für WoW hat es mittlerweile starke Auswirkungen was man an den immer weiter Sinkenden Spieler Zahl sieht.

Es kann Natürlich auch Passieren, das wirklich Swtor WoW in Sachen Verkauf zahlen schlägt, die Star wars Fan Gemeinde ist extrem groß auf der ganzen Welt, aber mal abwarten wie es sich in den Nächsten 50 Jahren so weiter entwickelt :)

Wenn wirklich WoW eines tages zu wenig User Zahlen hat wird es mit sicherheit einfach nur abgeschaltet werden, es zu einen F2P zu machen würde die Legende des besten MMO's in unsere Zeit völlig zerstören was wirklich schade wäre.

was würden die Kindes Kinder von uns nur dann halten wenn WoW so ein dramatischen lauf nehmen würde, dann dürften wir wenn wir 80 oder 90 jahre alt sind nicht mal WoW in unseren geschichten erwähnen und was wir dort so alles erlebt haben xD

Antwort #16, 23. Oktober 2011 um 22:20 von olyndria

Was ich bis jetzt gesehen habe, lässt mich nicht so wirklich daran zweifeln, das Blizz Geldgierig ist.

Denen wird es egal sein, ob sie durch F2P deren Legende so absinken lassen, solange die Kasse noch stimmt :(

Antwort #17, 23. Oktober 2011 um 22:54 von Lufia18

Eigentlich war der Text dafür gedacht, das ihn keiner Liest weil er so lang ist, daher Psssst xD

Antwort #18, 23. Oktober 2011 um 23:15 von olyndria

hehe, ich lese eben immer alles xD

Antwort #19, 23. Oktober 2011 um 23:27 von Lufia18

hm, das ist doof, gib mir so viel Mühe damit es bloß niemand liest und dann so was :O

Das ist eine Katastrophe für uns alle da waren so viele Informationen drinnen um die Menschen auszurotten und Jemand liest es einfach nene so was hätte es früher nicht gegeben xD

Antwort #20, 24. Oktober 2011 um 14:44 von olyndria

Die Zeiten ändern sich ;)

WIe auch WoW xD

Antwort #21, 24. Oktober 2011 um 18:59 von Lufia18

Zeiten ändern sich, das trifft auch auf WoW zu. Das passt hier sehr gut. WoW hat einfach ausgedient, die schönen Vanilla und BC Zeiten sind vorbei, der Lichkönig ist gefallen und bald wird auch Deathwing vom Himmel geholt. Damit ist (eigentlich) ALLES am Geschichtlichen - interessanten vorbei, denn WoW kommt von Wacraft (wie jeder vernünftige WoW - Fan weiß) es ging hauptsächlich immer nur darum.

Das Spiel selber hatte viel von allen Spielen vorher gut "genutzt" dazu die Warcraft Story - das machte meiner Meinug nach World of Wacraft letztendlich aus.

Das zu WoW vorher, was aber jetzt kommt > Mists of Pandaria... Es versaut den Vanilla-Playern wirklich den Spaß am Spiel, damit wird Blizz zwar eine Menge kleiner und jüngerer Spieler für sich gewinnen aber die meisten werden mit Enttäuschung gehen...

Wir können Blizz wenigstens für die schöne Zeit danken, ob wir nur Pro, Suchti oder einfach nur Gelegenheitsspieler waren, es war eine schöne Zeit!

Antwort #22, 27. Oktober 2011 um 10:59 von SilverWolf-DO

hm, eigentlich ist die Welt von Warcraft nur von Warcraft, aber ansonsten habe ich dort nie wirklich Story Technisch etwas erfahren, nur wenn man wie ich ein großteil der lore kennt, nicht kenner Laufen, Lesen oder gucken nur vorbei und merken garnicht wie Legendär einige Orte oder Charaktere eigentlich sind :)

Antwort #23, 27. Oktober 2011 um 19:05 von olyndria

Habt ihr eigentlich schon bemerkt, das der Name der neuen Erweiterung falsch geschrieben wurde?

Überall steht: Mists of Pandaria

Richtig wird es aber so geschrieben: Mist of Pandaria.

Ist doch viel passender ;)

Antwort #24, 27. Oktober 2011 um 19:13 von Lufia18

@Storm

Und weil du anscheinend so scharf bist, auf diese ERSTER Mist:

Kaum zu glauben so geil das ich der erste bin der auf die erste Frage die letzte Antwort gibt.

Tolles Gefühl -.-

Antwort #25, 27. Oktober 2011 um 19:15 von Lufia18

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: World of Warcraft - Mists of Pandaria

Letzte Fragen zu WoW - Mists of Pandaria

WoW - Mists of Pandaria

World of Warcraft - Mists of Pandaria spieletipps meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus. Artikel lesen
83
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW - Mists of Pandaria (Übersicht)