Mein SkullGreymon will nicht alt werden -.- (Digimon World)

Hi Leute^^
Also seit gestern hab ich mir ein SkullGreymon gemacht, hat auch super geklappt (MetalGreymon 1 mal verrecken lassen und fertig :D). So, nun wollte ich es trainieren, und normalerweise kann man Ultras ja problemlos bis 16 Jahren trainieren, ohne das sie früher sterben. Mein SkullGreymon war 14, und kurz bevor ich fertig war...zack, es stirbt! Auch habe ich es immer gut behandelt und sein Glück war so ziemlich voll. Habe mein letztes auch auf gleichem Wege bekommen und es wurde gute 20/21 Tage alt.
Kann mir jemand bitte erklären warum das so früh gestorben ist?
Bedanke mich schon im Vorraus für Antworten,
Lg :)

Frage gestellt am 24. Oktober 2011 um 20:51 von gelöschter User

2 Antworten

das ist zufall also mein skull grey war 15 und war tot und mein pixi ist schon 32

Antwort #1, 25. Oktober 2011 um 17:13 von Sephiroth123

Dieses Video zu Digimon World schon gesehen?
Das hat auch bisl. mit Glück und Disziplin zutun. Glücklich steigert die Lebenserwartung, senkt aber gehorsamkeit. Diszipliniert senkt sie die Lebenserwartung, aber dein digimon hört auf dich. Außerdem haben verschiedene Digimon auch verschiedene Lebenserwartungen

Antwort #2, 23. Januar 2012 um 15:36 von Freak-boy

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Digimon World

Digimon World

Digimon World
Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Highend-Zocken auf Konsole: So holt ihr das meiste aus euren Geräten raus

Mit 4K, HDR und Surround-Sound: Nicht nur am PC, sondern auch auf Konsole lässt es sich wundervoll mit einem (...) mehr

Weitere Artikel

Mass Effect - Andromeda: EA schließt Rückkehr nicht aus

Mass Effect - Andromeda: EA schließt Rückkehr nicht aus

Keine weiteren Updates und DLCs für den Singleplayer-Modus von Mass Effect - Andromeda und die gesamte Marke soll (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon World (Übersicht)