akali oder xin (LoL)

Frage steht in der "überschrift" bitte entweder pro und contra oder einfach eure meinung (nichts wie nimm ... der haut einfach kranken schaden raus etwas mehr information wäre schon schön) wäre nett wenn ihr mir noch sagen könntet welche masteries oder items ich mit den jeweiligen champions brache ist aber nicht schlimm wenn ihr keine lust habt das auch noch zu schreiben.

Frage gestellt am 24. Oktober 2011 um 22:28 von sudekiplaner01

14 Antworten

Akali:

Pro
-Starkes Laning, dominiert fast alles auf der Toplane
-Kaum abzuschütteln durch ihre Ulti
-Wirklicher unglaublicher Single-Target Schaden
-Mit ihrem W (Schleier) ziemlich schwer zu fokussieren
-Sehr starke Passiv, welche die Gegner zwingt sowohl MR, also auch Armor gegen sie zu kaufen

Contra
-Sehr squishy, hält nix aus
-Einmal gestunnt/festgehalten/was auch immer, ist im Kampf nahezu sicherer Tod, Merkurschuhe Pflicht
-Wird durch frühe Oracles reativ stark ausgekontert

Bei den Runen und Masteries solltest du darauf achten, dass du schon zu Beginn beide Passive, sprich 10 Extra Angriffsschaden und 20 Extrafähigkeitsstärke hast.

Xin:

Pro
-Flexibel, kann sowohl lanen, als auch junglen, ist als Offtank und als Full-AD spielbar
-Ordentlich CC, Knockup + Slow
-Ulti sehr gut in Teamkämpfen

Contra
-Als Offtank gespielt verhältnismäßig wenig Schaden
-Als Full-AD gespielt doch sehr arg schnell tot
-Wie Akali, sehr CC-anfällig

Runen und Masteries sollten wohl relativ tanky, mit ein wenig ArPen sein.

Antwort #1, 24. Oktober 2011 um 22:39 von Herr_der_Ringe

Vielen dank für die Antwort weiß nur noch immer nicht ganz wen ich mir kaufe im jungen bin ich nun nicht der beste das überlass ich anderen.beide sind assasinen und mit einem cc schnell Down Akali ist aber schwer zu focusen :/ das wird ne schwere Entscheidung im Gegensatz dazu wen ich danach mir hole Amumu hatte heute mein erstes Spiel mit ihm gegen feeder und daher 14/1/7 naja bei Feedern ist das auch normal die reinrennen sterben und danach wahrscheinlich schmollen naja jeder hat mal so einen Tag also nicht so schlimm.

Antwort #2, 24. Oktober 2011 um 23:54 von sudekiplaner01

Hmm das Ende hat nicht mehr ganz gepasst wäre schön wenn noch andere was zu Miner. Frage Posten könnten (tschuldigung dass meine frage etwas arrogant wirken könnte was mir erst im Nachhinein aufgefallen ist) würde man Akali eigentlich immer noch mit hextech-gunblade Relais merkurys als Core items spielen?danach vielleicht sowas wie rabadons oder eher nicht?

Hmm ich glaube ich hol mir Akali sie braucht kein mana und macht sicher viel Spaß und da ich nicht jungeln kann ist das bei xin kein Vorteil für mich naja vielleicht nach Amumu.

Antwort #3, 24. Oktober 2011 um 23:59 von sudekiplaner01

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Haut Akali auch Schaden mit ihren autohits raus?Bzw. Kann sie einen Kampf auch gewinnen ohne all ihre Fähigkeiten machen zu müssen?

Bei xin weiß ich sind die Antworten ja und ja aber wie ist es bei Akali?

Antwort #4, 25. Oktober 2011 um 00:05 von sudekiplaner01

Akali kann man immernoch so wie früher spielen, joa, also entweder full ap, sprich Rylais, Rabadons, Fluch des Lichts, etc, dann macht sie mit ihren AUtoattacks aber nicht allzuviel Schaden. Oder eben Hybrid mit Hextechgunblade, Guinsoos Wutklinge, Rylais, etc, dann machen eben ihre Fähigkeiten etwas weniger Schaden, dafür aber ihre Autoattacks mehr.

Antwort #5, 25. Oktober 2011 um 00:43 von Herr_der_Ringe

was meinst du mit etc.?
tschuldigung falls das vielleicht doof klingt aber ich hab wirklich nicht viel ahnung von akali habe mich aber sehr gefreut das jemand anderes auch eine frage zu akali gestellt hat.

und noch ine frage: wielange bleibst du in der woche auf?
(auf die frage musst du nicht antworten wenn du nicht willst oder keine lust hast)

Antwort #6, 25. Oktober 2011 um 15:08 von sudekiplaner01

Naja, also bei AP nach den Items, die ich genannt hab, eventuell Wille der Uralten und irgendwas defensives, und beim Hybridbuild vllt noch ein Hextchgunblade und dann wohl auch irgendwas defensives.

Also, da hier in NRW momentan Ferien sind, richtet sich das eigentlich danach wie mir grade ist.

Antwort #7, 25. Oktober 2011 um 15:11 von Herr_der_Ringe

wäre auch okay falls du mir einen link zu einem guide oder ein video über sie gibst wo ich dann nachkucken würde.
außer es ist made by Herr_der_Ringe dann muss ich dich wahrscheinlich noch weiter mit fragen zu den beiden nerven.

Antwort #8, 25. Oktober 2011 um 15:13 von sudekiplaner01

@Herr-der-Ringe: Akali hat ein sehr schlechtes laning,ein extrem schlechtes sogar.Sie beginnt erst mit Hextech Gunblade an Schaden zu machen.Was kann sie von LvL 1-6 machen? Richtig! Nichts! Schon mal gegen einen Garen oder Udyr als Akali gelaned? Ist schlimm.Xin Zhao ist imo sehr schwach,würde ihn dir nicht empfehlen.Die AD Variante von Akali ist Talon.Macht viel mehr Spaß und ist in allen Phasen des Spiels nützlich.Spielprinzip ist fast das gleiche.Bei Fragen poste einfach.

Antwort #9, 25. Oktober 2011 um 15:38 von cokes

@ cokes: Hmm, also mit den richtigen Runen, sprich so ausgelegt, dass man von Beginn an beide Passive aktiviert hat, kann man doch viele Lanes dominieren, Garen und Udyr sind halt auch beides extrem starke Sololaner.

@sudekid: Hier ist mal ein sehr ausführlicher Akali Guide, wenn der dir zu groß ist kannste auch einfach mal die anderen auf der Seite durchstöbern, sind jedoch leider alle auf englisch.

Antwort #10, 25. Oktober 2011 um 16:39 von Herr_der_Ringe

Och ich find Akalis Laning nich wirklich schlimm
Harrassen is mit q und w einfach und mit der passiven kriegt man schön Bonus dmg und SpellVamp.

Sie braucht halt ne eigene Runenseite, dann kannste mit Boots und Pots anfangen und dann is das Laning n klacks.

Antwort #11, 25. Oktober 2011 um 18:59 von gelöschter User

ich tippe mal auf ad/ap runen vielleicht noch ein bisschen leben für mehr survivability und dann noch magigpen für mehr dmg?

Antwort #12, 25. Oktober 2011 um 19:08 von sudekiplaner01

http://www.mobafire.com/league-of-legends/build...

Hier noch mal der Guide den ich im oberen Post vergessen hatte zu verlinken :P

Antwort #13, 25. Oktober 2011 um 22:22 von Herr_der_Ringe

Das sin die Runen und Mastries mit dennen ich sie grad spiele
Red: 2 Magicpen + 7 Physical Dmg
Yellow: HP per lvl
Blue: Flat AP
Quintessences: 1 flat hp + 2 flat ap

Masteries: 21/0/9
Startitems: Dorans Klinge (falls ip für ad runen fehlen) / Schuhe + 3 Pots

Mit den runen und Masteries haste den Spellvamp von anfang an und ab lvl 2 auch automatisch die 2te passive.
Die Gelben sind optional mach rein was dir gefällt.

So kannste mit Boots anfangen und kannst dank der tränke ziehmlich lange auf der lane bleiben und kannst auch relativ aggressiv rangehen.

Antwort #14, 25. Oktober 2011 um 22:22 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)