Wie ist das Spiel denn so? (Stronghold 3)

Hallo,
kann mir, der das Spiel schon hat, sagen wie es denn so ist.Bitte eine genaue Erklärung. Danke im Voraus.

Frage gestellt am 25. Oktober 2011 um 16:25 von gelöschter User

6 Antworten

voller bugs, multiplayer geht nicht und karteneditor muss man extra downloaden. alle bisherigen funktionierenden konzepte über bord geworfen. spielgeschwindigkeit sehr sehr langsam und manchmal kann man im reien bauen keinen kornspeicher bauen.

Antwort #1, 25. Oktober 2011 um 20:53 von Lollibob14

Wegen dem karteneditor würde ich sagen das man ihn zwa downloaden kann aber das er bestimmt noch so mit reingepatcht wird, auch der multiplayer wird bestimmt auch nocht mi paztches verbessert, den es gibt bisher nur 4 karten, also ich würde einfach mal warten und gucken wann es patches gibt und auch wenn die bugs nerven, ich finde das spielt trotzdem erstmal ok^^

Antwort #2, 25. Oktober 2011 um 21:33 von Luige3000

schlecht es gibt keinen königsmacher keine computer gegner nur in der kampagne.es gibt im multiplayer nur 4 karten und im singleplayer nur 2.Desweiteren ist das spiel so umfangreich wie eine demo version.

Antwort #3, 25. Oktober 2011 um 23:34 von gab19

Is eben wie Teil 1 nur mit besserem Gameplay und besserer Grafik. Eben auf der Kampagne der Schwerpunkt. Wenn man den Szenario Editor erstmal zwischen den ganzen Dateien gefunden hat, gibt es dadurch auch nochmal viele möglichkeiten. da wird man echt super maps daraus zaubern können

Antwort #4, 26. Oktober 2011 um 08:12 von jensmaul

Also ich finde es im Grunde gut,weil ich Teil 1 geliebt habe, deswegen stört mich das mit der KI und so auch nicht. Allerdings fehlt mir das Verändern der Spielgeschwindigkeit sehr.
Jetzt muss man 10 Stunden für ne Mission warten,nur weil man nicht beschleunigen kann, obwohl alles in der Wirtschaft super läuft und man es theoretisch locker machen könnte.

Antwort #5, 26. Oktober 2011 um 12:39 von brennendertitan

das kann doch alles aber nicht wahr sein? ich meine die erfinder haben doch nicht umsonst so oft den erscheinungstag verlegt und sich dann auch noch keine mühe gegeben.und was meint ihr mit patches braucht man fürs spiel internet oder steam? Danke

Antwort #6, 26. Oktober 2011 um 16:42 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stronghold 3

Stronghold 3

Stronghold 3 spieletipps meint: Dieses Spiel hätte so gut werden können - momentan stören aber zu viele kleine Nicklichkeiten den Burgherren-Alltag. Artikel lesen
59
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stronghold 3 (Übersicht)