Seleukiden (Rome - Total War)

Die Seleukiden haben ja eine sehr schlechte Startposition und nicht viele Truppen. Was würdet ihr empfehlen, um mit den Seleukiden gut zurecht zu kommen?

Frage gestellt am 27. Oktober 2011 um 17:49 von RomanGamer

1 Antwort

also ich empfehle das du die Grenzen gegen Ägypten stark hällst und währenddessen Parthien oder Pontus Platt machst.Wenn du das zu langsam machst greift oftmals Armenien mit Ägypten und Parthien gleichzeitig an und du bist weg.Bilde in den Städten welche du hast soschnell wie möglich gute Speerträger aus die halten genug aus um es mit mehreren Spielern gleichzeitig aufzunehmen.Sollte das doch versagen nimm Rhodus (von den Griechen) ein und bau dort eine grosse Armee und zieh Richtung Skythien und mach die platt.So kommt man am Anfang schnell zu einer guten verteidigung.

Ich hab das Spiel schon durch ,aber mit den Seleukiden ist es am härtesten am Anfang aber wenn du reich genug bist kann man die Seleukiden kaum bezwingen.

Antwort #1, 29. Oktober 2011 um 00:33 von Andreas8891

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)