Fragee?! (Oblivion)

Hi!
Ich habe in einigen Internetforen gelesen, dass es nicht gut sei auf Diebestalente, Athlethik, Akrobatik zu skillen und was man auf keinen Fall darf 2 Waffen als Hauptfertigkeiten nehmen stimmt das?
Ich selbst habe mir schon Gedanken gemacht was ich werden möchte: einen Dunkelelfen der Magie, Bogen und Schwerter benutzen kann!
Ist das Gut? Oder hättet ihr noch Tipps für flinke Schwertkämpfer die ein Bisschen auf Bogen skillen.
Thx im vorraus!
LG LittleA96!

Frage gestellt am 28. Oktober 2011 um 19:55 von littleA

4 Antworten

Und ich habe keine Ahnung auf welche Attribute und Hauptfertigkeiten?Z.B brauch ich schleichen, Sicherheit?

Antwort #1, 28. Oktober 2011 um 20:10 von littleA

Schleichen und Sicherheits sind für Diebe im Vorteil. Ob es nun besser ist sich auf einen Kämpfer hochzuskillen wie es manchmal irgendwo steht weiß ich nicht.
Magie, Bogen und Schwert sind (bis auf Nahkampf) alle Kampftechniken die es gibt.
Dunkelelfen sind in der Magie besser als einige andere, darum empfehle ich dort lieber kein Bogen zu benutzen. fals du gerne einen Bogen benutzen möchtest, so solltest du einen Waldelfen in Erwägung ziehen. Die sind jedoch nicht so gut in der Magie. Als Schwertkämpfer sidn Rothwadronen sehr gut. Schütze ist bei denen jedoch nicht soo gut.
Wenn du einen etwas ausgeglicherneren Cha haben willst, nimm einen Bretonen. Die sind auch etwas besser in der Magie, aber auch gleichzeitig nicht die schlechtesten Schwertkämpfer.

Außerdem macht (meiner Meinung nach) das Zaubern nur am Anfang Spaß. Mit Schwertern hast du eindeutig mehr Spaß und als schleichender Assassine Aufträge für die Dunkle Brunderschaft zu machen ist auch sehr witzig.

Dieb: Kajit, Bretone, Waldelf
Kämpfer: Rothwadrone, Kaiserlicher
Magier: Hochelf, Dunkelelf

Hoffe ich konnte helfen

Antwort #2, 28. Oktober 2011 um 21:39 von Zebrazo

Ja konntest du danke^^

Antwort #3, 28. Oktober 2011 um 21:42 von littleA

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?
ich würd ach den ork als kämpfer empfhelen! der ist sehr gut, als magier würd ich den bretonen empfehlen, die hochelfen sind nicht recht widerstandsfähig, als schütze is der waldelf zu empfehlen!
der dunkelelf ist ein guter schwertkämpfer mit mässigen magierfähigkeiten!
die anderen klassen sind nicht zu empfehlen!

Antwort #4, 30. Oktober 2011 um 13:27 von Darth_Malak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)