Das Kampfsystem & Ausrüstung (The World Ends With You)

Da ich auf der Suche nach einem Echtzeit-Kampf-RpG (Entschuldigt diese seltsame Eigenkreation) bin ich auf TWewY aufmerksam geworden. Ich habe ein paar Tests und Meinungen gelesen und auch mehrere Videos gesehen. Zwei Dinge sind mir noch unklar:

1. Wie soll das mit dem Kampfsystem funktionieren? Zwei Charaktere auf einmal, einer mit Touchpen, einer mit Tasten. Dann ist das Kampfsystem auch noch sehr schnell und Hektisch. Außerdem kann man nur mit Zauber-ähnlichen Attacken angreifen, was es noch komplizierter macht. Und der obere Charakter wird mit Tastenkombinationen gesteuert... Ich habe keine Ahnung, wie man da die Übersicht behalten soll. Ich weiss, das man den oberen Spieler auch durch den Computer steuern lassen kann, aber das ist ja auch nicht das wahre, oder? Das würde ja nichts anderes bedeuten, als das man zu doof ist, es auf normalem Wege zu spielen, oder was meinst ihr?

Frage gestellt am 02. November 2011 um 20:20 von HollowLuigi

6 Antworten

Jetzt hab ich die zweite Sache vergessen. Wie Dumm von mir. Egal. Hier kommt die zweite Frage:

Muss man sich für jedes Stadtviertel andere Klamotten besorgen? Ich meine da mal irgendwas von Mode gelesen zu haben... oder so ähnlich.

Antwort #1, 02. November 2011 um 20:25 von HollowLuigi

zu 1.
Das Kampfsystem benötigt ein bisschen Eingewöhnungszeit. Aber die Mühe lohnt alle Mal! Etwas innovativeres kommt selten...

Mittels Combo´s deiner Char´s kannst du einen leuchtenen Puck ins Spiel bringen. Dieser bewegt sich nach einer Komboausführung zw. den Displays(und deinen Char´s).

Konzentriere dich immer auf den Display auf dem der Puck zu sehen ist und halte ihn in Bewegung! Das vergrößert den Schaden den du austeilst und macht den kampf leichter...

Die Auto-Funktion für den oberen Display ist verschieden einstellbar! Zum Beispiel kannst du sie so einstellen, dass der Computer übernimmt, sobald du oberen Char nicht mehr seit 3, oder 5, oder 7 sek bewegt hast! Sehr praktisch!

zu 2.
Du musst deine Klamotten nicht dauernd ändern! Je nach dem was in bzw. out ist an Mode hat dies Auswirkung auf den Status-Werte. Durch häufiges kämpfen in einem Viertel kannst du deine aktuelle getragene Hauptmarke auch zum Renner machen...

lg!

Antwort #2, 02. November 2011 um 22:16 von NirnaethArnoediad

Danke für die Antwort!

Jetzt hab ich aber noch ein paar Fragen:

Kann man den Spieler, den der Computer übernommen hat, wieder selbst übernehmen? Du sagst, man hat nach einer Kombo so einen Puck, der über den Bildschirm schwebt, und immer einen der beiden Kämpfer verstärkt. Schön und gut, aber wenn ich dann nur auf den schaue, wird der andere dann nicht fertiggemacht? Und überhaupt, wenn man zwei Kämpfe auf einmal bestreitet, nimmt man dann nicht eh super viel schaden? Weil man ja schlecht auf beide Charaktere aufpassen kann, sollte das Ausweichen eher schwer sein, oder? Um den Schaden zu kompensieren müsste man meiner Meinung nach eigentlich nach jedem Kampf geheilt werden.

Jetzt mal eine Frage an dich: Wie spielst du? Steuerst du beide Charaktere selbst oder lässt du den Computer übernehmen?

Noch was: Wie lange dauert es, die Story durchzuspielen?

MfG
HollowLuigi

Antwort #3, 03. November 2011 um 11:02 von HollowLuigi

Das mit der Computersteuerung funktioniert ungefähr so: Sofern du mit dem Steuerkreuz den Char kontollierst, greift die KI nicht ein. "Vernachlässigst" du deinen Partner, greift diese für dich je nach Einstellung schnell ein. Sofern du wieder das Steuerkreuz nutzt, ist die KI wieder passiv! Ich steuere beide Char´s gleichzeitig, habe die Einstellung aba auf 5 sek festgelegt, damit jm. eingreift, falls ich mit Neku zu beschäftigt bin...
Als Anfänger ruhig mit Hilfe spielen, ist keine Schande!

Der Puck bewegt sich ziemlich schnell, sodass in der Zeit eigentlich keiner deiner Char´s den Löffel abgibt, es sein denn, du landest mit deinem aktuellen Char´s(der den Puck "hält") keinen ordentlichen Treffer! Halt ne Erfahrungssache.

Es sei noch gesagt, dass nur dein Hauptchar auf dem unteren Touch-Display sich "frei" bewegt, auf dem oberen Display sind die Bewegungen deines Patners eingeschränkt! Einfach mal bei Youtube anschauen! Dort sieht man auch den grünen "Puck".

Mein Spielstand hat schin die 100 Std. überschritten! Für die Hauptstory brauchst du ca. 30 Std.! In Kombi mit "Another Day" und dem sammeln der "Secret Reports" erreichst du locker die 60er Grenze. Und wenn du alle Items und Pins sammeln bzw. meistern(Pin´s) möchtest, erreichst du möglicherweise die magische 100 Std.-Grenze...

lg!

Antwort #4, 03. November 2011 um 23:17 von NirnaethArnoediad

Danke für die weiteren Antworten! Du scheinst ja echt ein Profi zu sein! Ich hab mir ein paar Videos auf Youtube angesehen und habe keinen Puck gesehen, werde aber nochmal auf die Pirsch gehen. Irgendwo werde ich den schon zu Gesicht kriegen. So jetzt zum oberen Charakter: Einmal war da ein blonder Junge, und einmal dieses Mädchen, Kishi oder Niki oder Shiki oder so... Der Spieler hat sich jedenfalls nicht bewegt, sondern nur ab und zu Zauber oder körperliche Angriffe eingesetzt. So ich werd mir jetzt noch mal ein paar Videos ansehen. Mit dem, was du mir eingetrichtert hast, werde ich sicher mehr verstehen. Eine Frage hab ich aber noch: Benutzt der obere Charakter auch Pins oder braucht der keine, beziehungsweise hat der seine eigenen?

MfG
HollowLuigi

Antwort #5, 04. November 2011 um 07:55 von HollowLuigi

Nur Neku verwendet die Pins!

Seine Partner haben andere Kampftechniken.
Shiki bspw. kämpft mittels Telepathie zusammen mit ihrem Lieblingsstofftier...

lg!

Antwort #6, 05. November 2011 um 18:14 von NirnaethArnoediad

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The World Ends With You

The World Ends With You

The World Ends With You spieletipps meint: Square Enix präsentiert einen Mix aus Japan-Kultur und trendiger Großstadt-Atmosphäre. Klasse Stimmung und kreative Nutzung des Doppel-Bildschirms. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

The World Ends With You (Übersicht)