Perfekte Umwelt (AC Wild World)

diese frage wurde bestimmt schon 100 mal gestellt aber ich finde es nicht mehr also wie schaffe ich die perfekte umwelt ?

Frage gestellt am 04. November 2011 um 18:14 von Meggy007

5 Antworten

Als erstes müsst ihr gaaaaaaanz viele Bäume pflanzen(nicht zu dicht an Häusern, Steinen...)schneller, als jeden Tag zu warten, damit ihr welche bei Tom Nook kaufen könnt ist auch, wenn ihr immer 100 Sternis pflanzt, da wachsen dann auch meistens Bäume draus(keine Geldbäume).Das müsst ihr aba nicht machen, ihr könnt sie auch einfach kaufen(aber keine Obstbäume pflanzen).
Danach legt ihr die ganze Stadt mit Designs aus, ihr müsst aber auch darauf achten, dass sie hinter allen Häusern liegen, sonst wächst da das Unkraut und ihr seht es nicht. Am besten ist es, wenn ihr so viele neue Figuren erstellt, dass euer Haus voll ist, denn dann bekommen alle die goldene Gießkanne. Und um die Designs auszulegen, nehmt ihr am besten eine Figur, die ihr dann eh wieder löschen wollt, denn mit dem Löschen verschwinden auch dei Designs von der Firgur und ihr könnt euch das aufheben am Ende sparen.
Wenn ihr das habt, könnt ihr sogenannte"Blumenbeete" anlegen, das heißt, ihr kauft und pflanzt ganz ganz ganz viele Blumen(ihr braucht sehr viele). Dafür nehmt ihr einen freien Platz(da könnt ihr die Designs wieder wegmachen und pflanzt an deren Stelle die Blumen.
Wenn ihr das habt, seid ihr schon recht weit. Nun geht zum Rathaus und fragt am linken Schalter nach der Umwelt. Es kann sein das euch gesagt wird eure Stadt sei perfekt..., dann könnt ihr diesen Abschnitt überspringen. Sagt sie euch, dass irgendwas noch nicht gut ist(z.B. zu wenig grün=mehr Blumen pflanzen), dann verbessert diesen Zustand und fragt immer wieder nach, bis es perfekt ist.
Wenn euch im Rathaus gesagt wird, eure Stadt sei perfekt, dann könnt ihr entweder 16 Tage lang warten, und immer wieder fragen wie es mit euerer Stadt steht, bis ihr am 16. Tag euch eure Goldkanne abholen könnt(aber nur wenn 16 Tage lang eure Stadt perfekt war), ihr könnt aber auch immer einen Tag vorreisen, dann im Rathaus nachfragen, und dann wieder vorreisen...16 mal. Da müsst ihr aber immer kontrollieren, dass euer Liebling nicht wegzieht. Außerdem müsst ihr bei beiden Varianten immer jeden Tag alle eure verwelkten Blumen gießen, damit ihr nicht euren Status verliert.
Wenn ihr alles so macht, müsste es klappen, bei mir und meinen Schwestern hat es jedenfalls. Falls ihr Fragen habt könnt ihr mich gerne fragen.


also echt...

Antwort #1, 04. November 2011 um 18:16 von gelöschter User

Tipps zur Perfekten Umwelt:

So bekommt ihr die perfekte Umwelt schneller hin:
1. Kauft alle Bäume bei Nook und pflanzt sie ein. Macht das so lange bis Pelly/Peggy sagt ihr habt zu viele Bäume in der Stadt. Fällt nun so viele Bäume bis sie sagt ihr braucht mehr Grün.
2. Kauft nun alle Blumen die Nook hat und pflanzt sie (am besten nur auf das Gras). Macht das so lange bis sie sagt ihr habt zu viele Bäume.
3. Fällt nun wieder Bäume bis sie sagt ihr braucht mehr Grün.
Wiederholt Shritt 2-3 bis Pelly/Peggy sagt das eure Umwelt perfekt ist. ihr könnt auch die Zeit verstellen damit es schneller geht ihr müsst aber dafür sorgen das die Blumen nicht kaputt gehen.

4. Nachdem Pelly/Peggy gesagt hat das eure Umwelt perfekt ist müsst ihr nur noch dafür sorgen das sie so bleibt (jeden Tag Blumen gießen, Unkraut zupfen usw.). Nachdem die 16 Tage vergangen sind müsst ihr nur noch zu Pelly/Peggy gehen und sie erneut nach der Umwelt fragen und als Belohnung erhaltet ihr die Goldkanne.
Bei Schritt 4 solltet ihr besser nicht die Zeit verstellen da das Risiko dann zu hoch ist das ihr von vorne anfangen müsst.

Und jetzt viel Spass beim pflanzen ^^

Das ist die kürzere Version...viel Spaß
ach ja und ich hab dir was zu deiner frage mit dem freundescode geschrieben

Antwort #2, 04. November 2011 um 18:18 von Party_Rock_Anthem

ja ich weiss & dankeee uff viel arbeit :((
weiter unten in einer frage steht mein freundescode und alles :)

Antwort #3, 04. November 2011 um 18:21 von Meggy007

Dieses Video zu AC Wild World schon gesehen?
Ich hab mich hier mal so 'n bisschen umgeschaut zum Thema "perfekte Umwelt". Und ich bin auf echt viel Unklarheit gestoßen. Desshalb möchte ich mal erklären wie es WIRKLICH funktioniert:

Was nicht in einer perfekten Umwelt zu finden sein darf, sind vergrabene Dinge (also täglich alle Fossilien, Fallen usw entfehrnen), es darf nichts rumliegen, auch keine Birnen, außer Muscheln (aber die dürfen nur am Strand liegen), es darf keine vertrockneten Blumen geben und am allerwichtigsten ist die richtige Anzahl an Bäumen und Blumen.

Als erstes, malt euch eure Stadt mal auf einem karrierten Zettel auf, mit allen Häusern Blumen und vorallem mit den Bäumen. 64 x 64 Kästchen. Zum zählen benutzt am besten die Schaufel oder Muster die ihr auf dem Boden auslegt und fangt von der rechten oder linken oberen Ecke eurer Stadt an zu zählen. Wenn ihr dann die ganze Stadt aufgemalt habt, teilt ihr diese auf dem Blatt Papier in 16 gleichgroße Vierecke ein, 16 x16. Und nun kommt der wichtige Teil.

Es muss insgesamt 8 perfekte Vierecke (eigentlich heißen sie Hektar) und 8 "menschenwürdige" Hektar geben. Hier mal eine Tabelle für die richtige Anzahl an Blumen und Bäumen in perfekten und "menschenwürdigen" Hekar:
perfekte Hektar:
Bäume Blumen
0 27
1 25
2 23
3 21
4 19
5 17
6 15
7 13
8 11
9 9
10 7
11 5
12 3
13 3
14 3
15 3
16 5
17 7
18 9
19 11
20 13

Antwort #4, 04. November 2011 um 19:46 von charlotte11

usw...

menschenwürdige Hektar:
Bäume Blumen Blumen
0 21
1 19
2 17
3 15
4 13
5 11
6 9
7 7
8 5
9 3
10 0
11 0
12 0
13 0
14 0
15 0
16 0
17 0
18 3
19 5
20 7 usw...

Wie gesagt, und in diesen Hektaren darf es kein Löwenzahn, Pusteblumen, Klee, Unkraut, vergrabene Sachen, herumliegende Sachen und / oder zu viele oder zu wenig Bäume / Blumen in den einzelnen Hektaren geben.
Und vielen Dank vorallem an xiiNq.faN.*. Sie/Er hat nämlich den Cheat "Alles, aber wirklich alles über Animal Crossing" geschrieben, und hat dabei sehr oft die Website "animalxing.com" erwähnt. Die Seite is zwar auf englisch, kann aber mit Google-Übersetzter auch übersetzt werden. Da steht ALLES! Alles über ACWW, und es stimmt auch alles.

Antwort #5, 04. November 2011 um 19:47 von charlotte11

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Animal Crossing - Wild World

AC Wild World

Animal Crossing - Wild World spieletipps meint: Eine abwechslungsreiche und kunterbunte Welt, in der es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Einzig der abgespeckte und komplizierte Mehrspieler-Modus nervt. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC Wild World (Übersicht)