Läuft Skyrim? (Skyrim)

hallo ich wollte mir skyrim zulegen und wollte fragen obs überhaupt läuft:
prozssor: AMD athlon(tm) x2 250 processor 3GHz
ram: bei 2GB
system selber ist win7 SP1 32bit
grafik karte: Nvidia gt 6600
hoffe das reicht bitte antworten
mfg

Frage gestellt am 16. November 2011 um 17:48 von diki1996

7 Antworten

Empfohlene PC Systemvoraussetzungen:

Windows 7/Vista/XP PC (32 oder 64 bit)
Prozessor: Quad-core Intel oder AMD CPU
4GB System RAM
6GB freier HDD Speicherplatz
DirectX 9.0c kompatible NVIDIA oder AMD ATI Grafikkarte mit 1GB RAM
(Nvidia GeForce GTX 260 oder höher; ATI Radeon 4890 oder höher)
DirectX kompatible Soundkarte
Internetverbindung zur Aktivierung über Steam

Antwort #1, 16. November 2011 um 18:25 von switch-axt-man

Die Grafikkarte ist viel zu schwach, wenn überhaupt wirst du es vielleicht auf niedrigsten bis niedrigen Einstellungen spielen. Habe den gleichen Prozessor wie du, muss aber sagen dass mittlerweile ganz schön in die Knie geht und man diesen Leistungsverlust auch nicht mit einer guten Grafikkarten ausgleichen kann. Mit Sicherheit hast du ein AM2+ Mainboard. Ich würde aber in erster Linie eine neue Grafikkarte und mehr Arbeitsspeicher empfehlen. 2 GB zusätzlicher Ram mit einer Taktrate von 400-533 Mhz (DDR2) und eine HD6870 sollten es richten, dass du das Spiel eventuell sogar auf hohen Einstellungen spielen kannst. Ansonsten wäre noch zusätzlich ein Quadcore zu empfehlen. Da würde ich den AMD Phenom 2X4 955 BE empfehlen oder gleich zu einem 6-Kerner greifen (AMD Phenom 2 X6 1090T). Für den kleineren Geldbeutel reicht auch der 1055T, notfalls kann man noch immer Hochtakten. Mein X2 250 läuft zudem mit 3,4-3,5 Ghz zur Zeit und selbst in diesem Zustand, scheint er nicht mehr auszureichen.

Antwort #2, 16. November 2011 um 18:50 von Spielejoker

mh was für eine gpu würdest du den empfehlen?
nicht zu teuer aber sodass ich wenigstens auf leicht also niedrig bis mittel spielen kann die ram lässt sich da noch einfach erhöhen?
was das takten betrifft lass ich die finger von hab ich schon böse erfahrungen mit gemacht.
würde mich freuen wenn du da nochmal behilflich seien kannst
mfg

Antwort #3, 17. November 2011 um 14:38 von diki1996

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Grafikkarte habe ich schon eine vorgeschlagen, HD6870 von AMD. Bekommt man im Moment ab 140€, reicht auch locker für alle Spiele derzeit auf Ultra. Bessere und günstige Grafikkarten sind bei einer 6600GT nicht schwer zu finden, schließlich ist diese Grafikkarte mittlerweile von 2005. Wenn du unter 100€ bleiben willst und du eh nicht übertaktest, dann würde ich die HD6770 nehmen, bekommt man ab 90€. Wenn du in Zukunft nicht auf hohen Einstellungen spielen willst und es dir auch jetzt reicht Spiele zumindest auf niedrigen bis mittleren Einstellungen zu spielen, dann würde ich die HD6570 nehmen. Die bekommt man zuweilen schon ab 60€. Bei nVidia gibt es leider keine Karten, die mit der Preis/Leistung in diesem Bereich mithalten können, sonst hätte ich dir noch so eine empfohlen. Du sagst du hast 2 GB Arbeitsspeicher? Wenn ein Ramslot noch frei sein sollte, würde ich mir noch einen 2GB Riegel dazu kaufen. Mit der HD6570 solltest du es mit einem starken Prozessor auf mittleren bis hohen Details spielen können. Mittlere sollten aber auch so drin sein.

Antwort #4, 17. November 2011 um 15:09 von Spielejoker

Achja, ich habe heute Skyrim mal auf meinem System gespielt, der Prozessor reicht für die hohen Einstellungen. Die Grafikkarte sollte hier aber dennoch eine stärkere sein, ich habe eine GTX260 und 4GB DDR2-800 zudem noch und es läuft bei Full HD auf hohen Einstellungen ruckelfrei.

Antwort #5, 17. November 2011 um 23:12 von Spielejoker

ich habe inzwischen mir neue infos von nvidia eingehollt und mit neusten treibern kann ich es zocken zwar nicht auf hoch aber mittel bis niedrig geht werde mir da denke ich mal aber eine neue hollen mal sehen was es wird ich danke dir sehr falls fragen offen sind schreib ich einfach nochmal hier

Antwort #6, 18. November 2011 um 20:11 von diki1996

Wie gesagtm eine HD6770 oder eine HD6870, ansonsten eine nVidia Geforce GTX560Ti oder bis nächstes Jahr warten bis die neuen AMD-GPus und die neuen nVidia-Karten rauskommen (Codename Kepler).
Ich würde mich auch hin und wieder mal nach Benchmarks erkundigen, Computerbase.de ist zu empfehlen.

Antwort #7, 18. November 2011 um 20:32 von Spielejoker

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Fortnite: Wolkig mit Aussicht auf Zombies und Kritik

Dunkle Wolken am Himmel signalisieren euch in Fortnite, dass ein Zombieangriff kurz bevorsteht. Auch über den (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Seit der E3 2017 ist bekannt, dass Rocket League noch dieses Jahr für Nintendo Switch erscheinen soll. Nun hat Ent (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)