Anfängerfragen :) (Skyrim)

Hallo

Ich bin total neu in der Welt von Skyrim. 1h und ich habe das Spiel, jedoch tauchen bei mir immer mehr Fragen auf. Also gleich mal vorab, ich habe noch nie ein Elder Scrolls gezockt. Meine RPG-Reihe war Gothic und da kenne ich jeden kleinen Winkel von der Welt, jede Quest, einfach alles!
Also nun meine Fragen:
1. Ich will Krieger werden, also alles auf Schwertkampf setzen. Wem muss ich mich da anschliessen und was sollte ich machen am Anfang?
Was soll ich wie und wann skillen?
2. Ich bin es mir gewohnt alle Nebenquests zu machen und viel zu reisen, lohnt es sich in Skyrim? Einfach mal so durch die ganze Welt reisen etc.
3. Was könntet ihr mir für Tipps geben um am Anfang nicht gleich sterben und so?

Vielen Dank!
LG

Frage gestellt am 19. November 2011 um 18:24 von gabromir

9 Antworten

vorab. skyrim ist super einsteiger freundlich wie ich finde. wird alles schön erklärt, also keine angst was falsch zu machen :)

1 mach nen ork oder nord, haben super startbonis.
und du kannst alles skillen was im roten bereich ist, das is extra für krieger.

dann entscheide dich ob du 2h, 1h+schild oder 2x 1h nimmst. und skill dann nur da.

a & o ist, dass du nicht, nen bissi in bogen, ein bisschen in zauber, einhand und 2hand, schleichen etc skillst!
speziallisiere dich auf einen angriff ( 1h,2h etc) und einen defensiven skill ( in deinem fall schwere rüssi und ggf schild).

du solltest den gefärten in weißlauf beitreten, die sind ne art von kriegergilde :)

2: AUF JEDEN FALL. haupstorry = ca30std...nebenquests = 300-500std.

d.h. lauf viel rumm, geh jagen, sammel erze und blumen. töte monster und rette prinzessinen aus türmen :)

3 : denke waren genug tipps...nur einen noch. schalte das 15min autospeichern ein und speichere vor jedem dungeon, kampf etc einmal ab ( am bessten 2 speicherstände öffnen)

aso und fals du schmiedest, geh den rechten weg ( bei zwergen)


hoffe ich konnte helfen :D

Antwort #1, 19. November 2011 um 18:34 von N1Kraft

Wow vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. Ich denke ich werde zuerst mal Standard zocken, also schön mit Schild und Schwert :)
Und irgendwann mache ich mal einen Magier(natürlich mit neuem Spielstand).

Zum Schmieden: Was nützt mir denn das Schmieden? Sollte man das oder eher nicht? Ich bin leidenschaftlicher Sammler von allen schönen Rüstungen. Und was für einen Weg soll man da gehen? :D
Wo ist der rechte Weg? Oder ist das Wort wörtlich gemeint? Also am Anfang rechts oder so halt.

LG

Antwort #2, 19. November 2011 um 18:41 von gabromir

schmieden ist super !
ich liebe es total !
hat nur vorteile !

zum einen super billige tolle rüstung, die du ausrüsten oder verkaufen kannst.
zum andern kannst du deine ausrüstung verbessern ( bis zu legendär) d.h. mehr rüstung und mehr dmg als alles was du kaufen/finden kannst.

mit rechter weg ist das gemeint : du kannst dir aussuchen ob du linksrumm gehst , also über elfenrüstung, oder rechts über zwergenrüstung ( im skillmenü). der linke weg ist leichte rüstung, für schurken etc, der rechte für schwere, also krieger :)


du solltest nur auf eines acht geben ! übertreibe es nicht mim schmieden. denn es ist so, jehöher du bist ( gesammt lvl) desto stärker werden die gegner. und du levelst ja, indem du deine skills verbessers ( einhand, blocken etc). so ... solltest du z.b. nur durch schmieden lvln, den skill auf 100 haben und z.b. lvl 20 sein, so bist du ein toller schmied :)
nur die monster wirst du nicht töten können ! denn dir fehlen die attacken, und angriffsbonis, also guck das dein schmiedenskill nie mehr als 10-15 über deinem hauptskill ist ! (in deinem fall einhand).

hoffe konnte helfen, wenn du noch fragen hast, nur her damit :) (kannst auch ne personliche nachricht schreiben, dann antowrte ich ganz sicher :) )

Antwort #3, 19. November 2011 um 19:30 von N1Kraft

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
geh am besten zu den Gefährten da bin ich auch die haben voll geiele missis und ud wirst da werwolf und so :)

Antwort #4, 19. November 2011 um 19:37 von Gamerboy666

"wirst da werwolf und so :)"

spoiler unso ?!?

Antwort #5, 19. November 2011 um 19:39 von N1Kraft

ja und so xD

Antwort #6, 20. November 2011 um 09:40 von Gamerboy666

Hallo

Vielen Dank :P Dass man Werfwolf werden kann wusste ich schon, nur wie war mir nicht so ganz klar. Das Spiel ist wirklich sehr einsteigerfreundlich und ich komme gut klar. Auch der erste Drache war ein Kinderspiel, wobei dies sich ja bei den weiteren bestimmt noch ändern wird.
Danke :)

Antwort #7, 20. November 2011 um 12:46 von gabromir

wo isn der erste drache? ich kenne den nur in helgen und da muss man den ja gar nich hauen :D oder musst du das in der hauptstory ich spiele seit 20 stunden und hab noch nich die hauptstory angefasst :D

Antwort #8, 20. November 2011 um 13:06 von Gamerboy666

jop is die hauptstorry :)

Antwort #9, 20. November 2011 um 16:05 von N1Kraft

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Die Katze im Sack kaufen: Vorbestellungshorror in all seinen Facetten

Endlich ist er da, der Tag an dem Spiel XY erscheint. Als braver Vorbesteller müsst ihr euch jetzt um nichts mehr (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint Kalenderwoche 34

Das erscheint Kalenderwoche 34

Nächste Woche läuft die gamescom - da kann doch eigentlich nicht viel Wichtiges nebenbei passieren, oder? Fals (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)