Woher bekomme ich einen guten Bogen (Skyrim)

Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem guten Bogen. Ich habe zwar bis jetzt ein paar gute Einhand-, Zweihandwaffen und Magierstäbe gefunden, aber ich habe immer noch einen billigen Standardbogen vom Anfang des Spieles.

Ich finde das Bogenschießen bei diesem Spiel richtig cool, daher finde ich es schade, dass ich noch keinen Guten gefunden habe.

Bitte um Hilfe ;)

Frage gestellt am 19. November 2011 um 22:04 von delta3388

15 Antworten

Hab etwas Geduld, du wirst in Laufe deiner Entwicklung sehr schnell über die ersten Jagdbögen und kaiserliche bögen stolpern.

Du wirst unterwegs auch ab und zu vereinzelte kleine Gruppen von den Kaiserlichen treffen, töte sie.

Sind eh nur maximal 3 personen, wenn sie alle tot sind, gibt es keine Zeugen für die Morde und du kannst deren Bögen nehmen xD

Ansonsten kannst du auch den Schmiedeskill erhöhen, bei jeder neues Rüstungsart sind auch Bögen dabei, die sehr stark sind.

Antwort #1, 19. November 2011 um 22:09 von Lufia18

Ich hab schon eine Zeit lang gespielt. Jagdbögen und Kaiserl Bögen habe ich somit auch schon. Nur für mich sind das die Standardwaffen. In Hohlen oder als Questbelohnung krieg ich bloss nie einen anständigen Bogen, zb Verzauberte.

Naja, muss dann wohl wirlich einfach warten. Komischerweise haben die Händler auch nie gute Bögen. Bögen sind wohl dann eher nur "Nebenwaffen"

Kennt vielleicht jeamnd eine Quest, bei der man eine Bogen bekommt. Oder vielleicht einen Händler in irgendeiner Stadt?

Und danke LUfia für die Antwort ;)

Antwort #2, 19. November 2011 um 22:30 von delta3388

Leider nein, bei den HÄndlern fand ich immer nur Müll, ich habe nur manchmal verz. Bögen durch die Dungeons gefunden, aber keiner war besser als die, die man durchs schmieden bekommt.

Antwort #3, 19. November 2011 um 22:32 von Lufia18

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Danke trotzdem. Ich habe mittlerweile eine richtig gute Magierausrüstung; nur habe ich mich bis jetzt noch nichts mit Magie am Hut :D Naja gibt wenigstens eine Menge Gold.

Es scheint sich also Schmieden zu lohnen? Bei vielen Rollenspiele habe ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass sich das nicht lohnt, da man sowieso nach einiger Zeit die legendäre WASWEIßICh bekommt ^^

Antwort #4, 19. November 2011 um 22:56 von delta3388

ja ich weiss was du meinst, bei den meisten Spielen wird schmieden eigentlich nur als Geldquelle genutzt, hier ist es aber anders.

Ich spiele nun schon lange, aber kein Rüstunsteil und auch keine Waffe, konnte sich bis jetzt mit den Sachen vom schmieden messen.

Egal ob leichte Rüstung, sch. Rüstung, Bogen, Dolch oder Schwert.

Zudem kann ich mir dann auch nochh (wenn es geskillt ist) als Zusatz 2 verz rauf schmeissen^^

Antwort #5, 19. November 2011 um 23:02 von Lufia18

In einer Quest der Dunklen Bruderschaft (oder den Gefährten ich weiß es nicht mehr so genau) muss man eine alte Falmer-Ruine erkunden. Da gibt es auch um die 3-4 Falmer-Bogenschützen. Der Falmerbogen hat einen Schaden vn 21 (Jagdbogen hat meiner Meinung nach 15) Zudem ist der leichter als einige andere Bögen.
(Dazu evtl. auch zwei Falmer-Schwerter einsammeln. Diese sind auch ziemlich gut)

Antwort #6, 19. November 2011 um 23:33 von Zebrazo

Als ich auf die ersten Falmer getroffen bin und ihre Waffen sah, dachte ich mir: Sehen die super aus.

Tja, dann habe ich deren Werte gesehen und habe laut gelacht.

Auch in diesen Fall, waren mein geschmiedeter Bogen und mein Schwert besser als das Zeug xD

Antwort #7, 19. November 2011 um 23:40 von Lufia18

So...Danke euch. Jetzt habe ich gerade einen Schmied gefunden der einen verzauberten Zwergenbogen anbietet.

Ich liebe es einfach in ein feindliches Lager zu schleiche und unentdeckt die Wachen auszuschalten.^^
Jagen macht auch richtig Spaß, auch wenn mir die kleinen Tiere immer so Leid tun ^^ Besonders wenn ich dann nichtmal die Beute mitnehme XD

Antwort #8, 19. November 2011 um 23:51 von delta3388

Geht mir auch so, letztens ist mir ein Fuchs 5 min lang nachgelaufen und wenn ich stehen geblieben bin, tat er dies auch.

Nach 1 min nachdenken was ich machen soll, hatte ich mich entschieden. Ich habe ihn mein Schwert kosten lassen.

War sicher nicht nett, aber er hatte nen pelz und ich brauche das Geld -.-

Antwort #9, 20. November 2011 um 01:21 von Lufia18

Bei der Helerin der Diebesgilde gibts eigentlich immer recht gute Bögen. - sind diese nicht verzaubert kann man sie mit ein wenig schmiedekust auch verbessern auf "fein" oder "hochwertig" (soweit bin ich bisher) - Verzauberte waffen/Rüstungen kann man erst ab Schmiedekust 60 mit der Fertigkeit Arkaner Schmied verbessern

Antwort #10, 23. November 2011 um 10:00 von kinoptic

Also ich habe einen Daedrabogen mit schaden 90 + feuerverzauberung + frostverzauberung xD und joah :D
mit schmieden und verzauberung beides auf 100
und bogenschießen auf 100 geht das schon xD

also man findet echt gute bögen wobei es anfangs etwas langwierig ist.. achja ich bin level 32 ;)

Antwort #11, 11. Dezember 2011 um 23:14 von Alb-Taiyou

hmm ich habe nen Daedrabogen mit Feuer +Blitz.

Allerdings habe ich nur nen Bogenskill von 60, aber der Bogen selbst hat Schaden 96 ;)

Antwort #12, 11. Dezember 2011 um 23:24 von Lufia18

also mit schmiedkunst und verzauberung 100 hab ich mir vor kurzem einen Daedrabogen gemacht kit 289 Grundschaden + 78 Punkte Feuerschaden + 78 Blitzschaden. Da geht also noch einiges zusammen mit Ruestung die meine Schiesskunst um 45% pro Teil erhoeht

Antwort #13, 15. Dezember 2011 um 11:17 von Kochakiller

ich hab nen unverzauberten daedra bogen ,it 550 damage.
bekommt man wenn man alchemie verzaubern und schmi9edekunst auf 100 hat. dann noch verbessern auf legendär und da hats du nen bogen der richtig abgeht.

Antwort #14, 22. August 2012 um 20:57 von vic96

Ganz am Anfang - das erste Mal in Weißlauf - Geh zum Haus der Gefährten (Jorvasskr) Geh runter in die Quartiere und ins Quartier der Jägerin. Knack die Vitrine und du findest einen Elfenbogen. Für lange Zeit der Beste Bogen den du findest, auch besser als Zwergenbogen. Sie sind auch besser als die der Falmer!
Gruß

Antwort #15, 05. Juni 2013 um 09:13 von Ingrimmsch21

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)