Krieger (Skyrim)

hätte mal ne frage.
habe die ganze zeit schurke, dann magier gespielt und jetzt lust mal richtig was zu fetzten.

erste frage ork oder rothwardone ? scheinen beide toll...

zweitens , zwei waffen oder eine zweihand ? was isn da der unterschied...also außer das dass eine schnell und das andere langsam ist^^


danke schon mal :)

Frage gestellt am 20. November 2011 um 01:23 von N1Kraft

20 Antworten

Kommt darauf an was du mit 'richtig was fetzen' meinst ^^

Wenn du richtig was fetzen willst, so wie ich das verstehe, dann solltest du auf 2x Einhand skillen. Oder gleich auf Zweihänder.
Mit 2x Einhand säbelst du dich durch die Opfer und mit Zweihändern kannst du zwar kaum parieren aber du machst sie alle zu Brei ^^

Bei Zweihänder Spezi empfehle ich einen Ork. Das sind Kampf-Maschinen, die einfach nur drauf kloppen.
Bei 2x Einhänder sind die Redguards besser, glaube ich. Weil Orks schwerfälliger und langsamer sind.
Bin aber nicht 100% sicher.

Antwort #1, 20. November 2011 um 01:34 von Neleni

Ob zweihand oder einhand: beides hat vorteile und nachteile. Ich hab zb eine Orkische Streitaxt mir aus dem Orklager in der Nähe der Dwemer Ruinen bei Rifton(eingezeichnet in mitgelieferter Karte und im Raum des Magiers bei Weißlauf(glaub ich)) und mit der kann ich Magier sofort Töten(cutscene).
aber durch 2 Einhandwaffen hast du oft mehr gesamt damage und bist schneller und hast auch noch einen 4-fach Schlag beim Aufladen.

Antwort #2, 20. November 2011 um 01:36 von jigoku-genso

Ich persöhnlich liebe meine Zweihandwaffe.

Damit bin ich zwar etwas schwerfälliger, aber meine Hiebe machen richtig tiefe Wunden, töten so ziemlich jeden mit 1 Hieb und durch deren schwerfälligkeit, kann ich meine Angriffe besser timen.

Und dabei nutze ich sonst in jeden Spiel 2x 1h-Waffen, ich verstoße damit also gegen meine Regeln xD

Antwort #3, 20. November 2011 um 01:46 von Lufia18

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
super, danke euch. hab mich für ork 2h entschieden :D der rassenboni is einfach imba :D

jetzt bleibt noch die frage, welche waffenart ? hammer, schwert oder axt.

axt sieht halt an nem ork echt klasse aus, aber die skillboni wie rüssi igno und krit sind auch top


wer nen tip ? :)

Antwort #4, 20. November 2011 um 01:47 von N1Kraft

Ich habe die Schwerter genommen, machen super Schaden und sind von den Zweihandwaffen die schnellsten.

VOr allem sehen sie in meinen Augen am besten aus xD

Antwort #5, 20. November 2011 um 01:50 von Lufia18

Höre lieber auf Lufia und jigoku..
ich bin keine mutige Kriegerin. Ich bin ein Angsthase und krieche immer im Schleich-Modus durch dunkle Ecken ^^
Pfeil und Bogen sind absolut mein Ding.
Ich habe zwar schon Krieger und Ritter getestet aber da mach ich mir in die Hosen. Ich halte lieber Abstand zum Gegner und bin schnell und wendig. Aber ein Assassine mit 2 Einhändern würde mich auch mal reizen.
Außerdem finde ich schwere Rüstung so hässlich.
im Endeffekt ist alles möglich. Mach einfach das worauf du voll Lust hast.

Ich würde bei Zweihändern Kampfäxte wählen. Man findet gute Kampfbeile im Spiel und die haben auch schöne Special Finishing Moves.
(ist auch wieder Geschmackssache aber mir gefallen Spezial-Attacken mit Äxten besser als die mit Hämmern)

Antwort #6, 20. November 2011 um 01:52 von Neleni

danke danke danke.

also es ist ein junge ! :D

quatsch, ne ich mache jetzt nen 2h axt ork, der zu den kaiserlichen gehen wird xD
danke euch :)

Antwort #7, 20. November 2011 um 01:55 von N1Kraft

btw bin selbst mage und hab immer 2 einhand waffen und meine orkische streitaxt bei mir :D btw kann man bei dem lager auch ne komplette ork rüssi bekommen. nur armschienen fehlen.

Antwort #8, 20. November 2011 um 01:58 von jigoku-genso

Maro Rufus:
"Well, if you MUST have Heavy Armor, see Varnado. So heavy, so ugly... but it's your choice."

;P

Viel Spaß mit dem Ork! ^^
Ich bleibe erst einmal bei meinen 2 Schleich-Charakteren. Danach teste ich auch mal 2 Einhänder xD

Mit Mages kam ich in Oblivion überhaupt nicht klar... die Zauber waren so lahm und das Zielen war nicht einfach auf größere Distanz. Aber das wurde jetzt auch verbessert. Vielleicht teste ich sogar mal einen Mage xD

Das Spiel wird mich noch LANGE beschäftigen ^^

Antwort #9, 20. November 2011 um 02:04 von Neleni

joa bin mal gespannt wie das abläuft. zurzeit bin ich mit meinem waldelf für riesen nen onehit, die klatschen mich immer in den himmel. jedoch fallen sie nach 2 schüssen auch um :)

naja mal sehen was der ork so kann :D

Antwort #10, 20. November 2011 um 02:08 von N1Kraft

pass aber auf die Riesen auf, besonders am Anfangs, sind sie noch viel zu stark für dich.

Auch wenn du nun ne dicke Rüstung trägst xD

Antwort #11, 20. November 2011 um 02:13 von Lufia18

Hör mir auf mit den Riesen!
Ich hab auch schon lustige Videos gemacht wo Leute und Tiere in die Luft fliegen ^^
Ich schaffe solche Gegner bisher nur mit Tricks und Schleichen und Rennen!
Ich habe den Eistroll auf dem Weg zu High Hrothgar getötet. Ich war erst Level 5 oder so und hab ihn immer wieder mit Feuerzauber angegriffen und den ganzen Weg runter bis ins Dorf gelockt. Dort wurde er dann noch von den Wachen, Dorfbewohnern und einem Bären angegriffen xD
an die Riesen traue ich mich nicht mehr ran... ich bin einmal hingelaufen als ich sie zum ersten mal gesehen habe. Aber als ich zu nahe kam, sind 2 Riesen und 2 Mammuts auf mich losgegangen. Ich hab die Beine in die Hand genommen und bin zur nächsten Stadt gerannt, feige wie ich bin ^^

Antwort #12, 20. November 2011 um 02:14 von Neleni

Nicht feige, so etwas nennt man Taktik und gesunden Menschenverstand ;)

Antwort #13, 20. November 2011 um 02:17 von Lufia18

Haha ja und ich bin schon ein kleiner Schisser. Mich beeindruckt sowas immer sehr stark. Ich sterbe nicht gerne im Spiel und versuche möglichst geschickt zu handeln. Wenn ich zu oft sterbe, verliere ich komplett den Mut und gebe auf.
Ich bin also definitiv KEIN Nord ! ^^

Antwort #14, 20. November 2011 um 02:23 von Neleni

Dafür bin ich absolut kein guter Assasine.

Ich habe nicht die Geduld zu warten, bis der richtige moment kommt.

Ich will dem Gegner Auge in Auge stehen, das Schwert fest umklammert und es ihn dann mit einen lauten ZACK in den Bauch rammen und mich dann guten Mutes zu meinen nächsten Opfer... öh Gegner, auf den Weg machen xD

Antwort #15, 20. November 2011 um 02:29 von Lufia18

wenn ich gegen einen Riesen kämpfe, benutze ich einen feuer atronachen zum ablenken und feuer einefach doppelt-gewirkten feuerball drauf bis er down ist. funzt nur bei einem, wenn man geschickt ist und viele mana tränke hat, auch vllt 2
hab so schon einen riesenzeh erhalten :D
riesen sind einfach wenn man gut spielt ;)

Antwort #16, 20. November 2011 um 02:29 von jigoku-genso

Oh ich bin SEHR geduldig ^^
Ich habe Gaius Maro fast eine ganze Woche lang beschattet (natürlich habe ich auch die Warten-Option benutzt) bis ich eine Gelegenheit hatte, ihn ohne Zeugen lautlos zu meucheln.
MUARHARRHARR >:]

Antwort #17, 20. November 2011 um 02:31 von Neleni

Das hätte ich nie gekonnt, ich wäre auf ihn zumaschiert, hätte ihn den Schädel gespalten und dann, hmm... sagen wir mal so, ich hätte dann kein Kopfgeld mehr, auch wenn es Zeugen gegeben hätte xD

Antwort #18, 20. November 2011 um 02:33 von Lufia18

Schlimme Quest. Habe ihn die ganze Zeit verfolgt und in einer Stadt ohne Zeugen gemeuchelt. Bonus fehlgeschlagen... War mir dann auch egal^^

Hab nen Krieger/Assassine, das fetzt schon, kann man gezielt Leute töten und sich auch mal durch nen Dungeon metzeln (2 1h)..

Antwort #19, 20. November 2011 um 09:58 von LordMaxos

Also ich habe den Bonus bekommen bei der Aufgabe. Für den Bonus sollst du ihn ja in einer größeren Stadt ermorden so dass er schnell gefunden wird.
Ich habe den Quest an einem Sundas gestartet und habe ihn die ganze Woche verfolgt bis er Fridas in Markarth war. In dieser großen Halle. Die Wachen dort haben alle geschlafen.
Ich hab mich in eine Ecke geschlichen, Potion of True Shot getrunken (verstärkt den Angriff mit Bogen), dann habe ich meinen Pfeil mit paralysis vergiftet.
Dann im Schleich-Modus geschossen, er fällt zu Boden und ist paralysiert, kann also nicht um Hilfe rufen. Ich nochmal drauf gekloppt, dann war er hin xD

Antwort #20, 20. November 2011 um 16:30 von Neleni

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Warum Hellblade - Senua's Sacrifice fast nicht entstanden wäre

Flimmert ein Spiel bei uns über den Bildschirm, können wir loszocken und Spaß haben. Was alles (...) mehr

Weitere Artikel

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

One Piece: Neue Realserie könnte laut Produzent Kostenrekorde brechen

Der Produzent der kürzlich angekündigten Realserie von One Piece hat über die offenbar hohen Ambitionen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)