Haus in einsamkeit (Skyrim)

ich muss für das haus 25000 goldstücke autreiben weiß jemand wie ich am schnellsten und am leichtesten zu dem geld komme ?

Frage gestellt am 21. November 2011 um 19:48 von DerTotlacher

4 Antworten

Also, wenn du in der Dunklen Bruderschaft bist dann bekommst du weiter am Ende 20000(20k) Goldstücke. Das Gold ist aber eigentlich für etwas andres gedacht. Will jetzt nicht zu viel verraten. :D

Antwort #1, 21. November 2011 um 20:02 von KingPupsi

ich begegne so verdammt oft drachen und verkaufe deren zeug(nachdem ichs im inventar vom begleiter gelagert hab), dass ich momentan 55000 gold hab, auf lvl 16, wobei aber 20000 von der dunklen bruderschaft sind

Antwort #2, 21. November 2011 um 22:32 von Zoribis

Eine ganz monotone möglichkeit ist natürlich das holzhacken, da bekommst du pro scheit 5 Gold von dem typen an der großen säge(in flusswald z.B.)und pro klick auf den hackklotz bekommst du 6 holz, also 30 Gold,
du verbrauchst dabei keine rohstoffe und musst nichts draufzahlen, und soweit ich weis geht der Käufer auch nicht pleite.
Dauert allerdings seine zeit
Alternative dazu ist, in den stollen und mienen nach erzen zu suchen, und diese mit spitzhacken abzubauen. Nun nurnoch in weislauf beim schmelzofen in barren umwandeln, und dann an der schmiede daraus waffen, rüstungen etc machen, die du dann an die verschiedensten händler verkaufst.
Problem dabei ist, dass die pleite gehen können, weis nicht, wann deren geld sich wieder nachfüllt

Antwort #3, 21. November 2011 um 22:38 von Allr0under

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Als Mitglied der Diebesgilde, dafür ist gerade mal von nöten die erste Quest zu machen, kannst du auch Gestohlene Waren von Hehlern klauen.

Am effektivsten sind natürlich Drachenkämpfe, dazu empfehle ich den Magier der sich in der "Honigwabe"(?) in Rifton aufhält. Dieser kostet dich zwar Anfangs 500 Gold, reist aber immer mit dir wenn du ihn nicht wieder nach Hause schickst und ist mit seiner Magie ein wirklicher Drachen Killer.
Ihm kannst du dann die Knochen und Schuppen geben und selbst kannst du ja auch noch etwas tragen.

Um die dann zu Verkaufen reis einfach zu Schmieden und Gemischtwarenhändlern in ganz Himmelsrand, da es niemanden gibt der viel mehr als 1000 Gold auf einmal Auszugeben hat.

Nach 48h InGame Zeit frischt sich das Inventar eines Händlers allerdings auf, also keine Panik wenn ein Händler mal keine Kohle mehr hat.

Antwort #4, 22. November 2011 um 01:26 von LLC-O_mc_G

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)